Aktuelle Zeit: Mo 2. Aug 2021, 23:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 20:51 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1715
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
check doch einfach mal den Vorderachsdurchmesser und Bremsscheibendurchmesser, dann weißt Du mehr.
Und wenn Du auf Malle wohnst, dann kannst Du das alles unproblematisch anpassen und nicht mit unserem TÜV rumschlagen.

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 21:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 734
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Naja du wirst halt noch die passende obere Gabelbrücke brauchen?!
Am ehesten passt eine Superbike Brücke, bekommst du gebraucht oder zB hier: abm-superbike-gabelbruecke-umbausatz-yamaha-fzr1000-exup-3le-lf-92-93-pid-7842.html

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 22:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Wenn Du den kompletten Vorderbau hast, sollte es passen. Nur solltest Du vorher mal das Joch nachmessen, Länge und die Durchmesser der Lagerrelevanten stellen, ob das passt. Was anderes kommt eigentlich nicht in Frage, zumindest würde ich das jetzt mal so in den Raum stellen.

Die Maße sollten unten am Joch (direkt oberhalb der Brücke) 30mm und oben im Bereich des oberen Lagers 25mm sein. Die Länge ab Gabelbrücke ca. 245mm. Kann das morgen aber nochmal nachmessen. Hab meine Gabel grad ausgebaut rumstehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 23:01 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Bohne hat geschrieben:
hört sich gut an, wär ne riesen Hilfe!
vielleicht ein Bildchen mit Maßband dran wäre ein Traum :thumbright:


Mach ich morge mal. Bin morgen eh am Basteln! Wird aber etwas später werden, bis ich das hochladen werde. Lager würde ich trotzdem neu nehmen. 1. kostet es nicht die Welt und 2. wirst Du mit dem unteren Ring am Joch bestimmt Probleme bekommen beim runterpopeln! ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 23:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Ach und nochwas!!! Wenn es soweit passt, könnten noch die Lenkanschläge um Bearbeitung betteln. Entweder Du hast genug Platz, dass nichts anschlägt (Lenker oder Gabelholm), oder Du musst da was anpassen müssen.
Und natürlich noch das Zündschloss. Entweder es passt Plug and Play mitsammt der Verriegelung, oder halt versetzen und nen separates Schloss zur Sicherung verwenden ;-) .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 07:58 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1715
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
die üblichen Anpassungsarbeiten sind hier gut beschrieben (nur halt für die schmale USD):
http://www.mario-haupt.de/motorrad/xjr1 ... lumbau.htm

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 08:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 419
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
Die Gabel welche Du dort auf dem Bild stehen hast, ist eine "klassische" 3LE Gabel, also eine 92er. Demnach kannst Du sie so, wie sie dort steht, einbauen. Lenkanschläge müssen angepasst werden. Für oben eine Superbikebrücke für die 92er FZR besorgen, die Schloßaufnahmen um ca. 10mm kürzen und schon ist alles gut ;-).
Ach ja, wegen der Lager:
Am besten direkt auf Kegelrollenlager umrüsten. Aber auch da kannst Du einfach einen Satz für die FZR nehmen. Die originalen Schalen der XJR austreiben, die neuen hineintreiben zusammenbauen, fertig ;-)
Kannst sogar das "Geweih" der XJR ( Lampen- und Tachoaufnahme) weiterhin verwenden, musst dir nur an die obere Brücke zwei Halter drantüddeln. Aber das sieht man eigentlich sehr gut, wenn man die Geschichte vor sich hat.

Oder aber Du lädst mich diesen Sommer mal nach Malle ein und ich mach dich dat ;-)!

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 09:18 
BjoernXJR hat geschrieben:
Die Gabel welche Du dort auf dem Bild stehen hast, ist eine "klassische" 3LE Gabel, also eine 92er. Demnach kannst Du sie so, wie sie dort steht, einbauen. Lenkanschläge müssen angepasst werden. Für oben eine Superbikebrücke für die 92er FZR besorgen, die Schloßaufnahmen um ca. 10mm kürzen und schon ist alles gut ;-).
Ach ja, wegen der Lager:
Am besten direkt auf Kegelrollenlager umrüsten. Aber auch da kannst Du einfach einen Satz für die FZR nehmen. Die originalen Schalen der XJR austreiben, die neuen hineintreiben zusammenbauen, fertig ;-)
Kannst sogar das "Geweih" der XJR ( Lampen- und Tachoaufnahme) weiterhin verwenden, musst dir nur an die obere Brücke zwei Halter drantüddeln. Aber das sieht man eigentlich sehr gut, wenn man die Geschichte vor sich hat.

Oder aber Du lädst mich diesen Sommer mal nach Malle ein und ich mach dich dat ;-)!

nene datt schafste nicht alleine ich muß dir da helfen also 2 mal hin und rückflug dann passt das schon!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 12:39 
DeKaiser hat geschrieben:
BjoernXJR hat geschrieben:
Die Gabel welche Du dort auf dem Bild stehen hast, ist eine "klassische" 3LE Gabel, also eine 92er. Demnach kannst Du sie so, wie sie dort steht, einbauen. Lenkanschläge müssen angepasst werden. Für oben eine Superbikebrücke für die 92er FZR besorgen, die Schloßaufnahmen um ca. 10mm kürzen und schon ist alles gut ;-).
Ach ja, wegen der Lager:
Am besten direkt auf Kegelrollenlager umrüsten. Aber auch da kannst Du einfach einen Satz für die FZR nehmen. Die originalen Schalen der XJR austreiben, die neuen hineintreiben zusammenbauen, fertig ;-)
Kannst sogar das "Geweih" der XJR ( Lampen- und Tachoaufnahme) weiterhin verwenden, musst dir nur an die obere Brücke zwei Halter drantüddeln. Aber das sieht man eigentlich sehr gut, wenn man die Geschichte vor sich hat.

Oder aber Du lädst mich diesen Sommer mal nach Malle ein und ich mach dich dat ;-)!

nene datt schafste nicht alleine ich muß dir da helfen also 2 mal hin und rückflug dann passt das schon!!


Ihr zwei alleine geht garnicht. Ivh MUSS mit euch mit.......einer muss ja die Flex bedienen.....sicher ist shcher. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 14:03 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Apr 2009, 09:19
Beiträge: 72
Wohnort: Straelen
Motorrad: FJ 1200/ YZF 750 R
Geschlecht: Männlich
Also ich würde euch den Bus an den Niederrhein ausgeben :whistle: :whistle: :whistle: Klasse Gegend.. Kannst von mir aus bis Wesel schauen, was es da zu Abendessen gibt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :wech: :wech:

Grüßle
Jürgen

_________________
Konfuzius sagt: Wenn dir eine Fliege auf dem Hoden sitz, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches Öl passt zu den Wilbers Gabelfedern?
Forum: Fahrwerk
Autor: jackherer
Antworten: 6
passt der Hauptständer von RP01 auf die RP06
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Passt dieser Tankdeckel?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Passt ein 4PU Bremshebel an eine RP06?
Forum: Technik allgemein
Autor: steve08
Antworten: 1

Tags

Aufkleber, Bau, Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz