Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 14:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lager für die Federbeine
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 4
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Ich würde gerne die Lager meiner Federbeine austauschen..die Gummilager sehen irgendwie nicht mehr so taufrisch aus..kennt jemand eine Alternative, also nicht den Yamaha Austausch Kram sondern vernünftige Lager..da gibt es doch bestimmt besseres als diese Gummilager?? Danke im Voraus!

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 23:32 
Mein Lieber Mad Dog
ich weiß genau woran Du denkst an all die schönen Sachen die es für Opel usw mal gab Teflonlager glaube ich war son Kram aber tu Dir einen Gefallen bau die Originaldinger wieder rein. Das Fahrwerk wird zu Hart die Energie muss irgendwo hin ;-) je steifer du alles machst umso sensibler müssen dein Federelemente sein.
Das führt dazu im schlimmsten Fall das dein Fahrwerk auf der Autobahn passt und in der Stadt wieder angepasst werden muss und auf der Landstrasse nochmal.
Wenn ich zB meine Federelemnte zum überholen abgebe immer mit dem Vermerk isle of man einstellung weil Rennstrecke fahr ich nicht! :oops:
und genau da brauch man son Kappes den auf der Strasse klappt es nicht und schadet nur. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 4
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Hört sich einleuchtend an ;-) Mir ging es eigentlich nur um die Haltbarkeit..die Gummis sehen bei mir nach knapp 30T schon ziemlich zerknautscht aus..die Seiten die "unter Last" stehen sind ziemlich eingedrückt..daher dachte ich an eine andere Lösung...aber Du wirst wohl recht haben..danke für den Einwand ;-)
Wo wir dabei sind..jemand eine Bezugsquelle außer Yamaha? Oder habe ich unberechtigterweise die Befürchtung das die originalen preislich vergoldet sind? :lol:

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 12. Jan 2009, 00:10 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 565
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Ich würde mal bei Zupin nachfragen. Hast Du die Öhlis Federbeine? Die Buchsen von Öhlins scheinen jedenfalls recht haltbar zu sein, bei meinen ist noch kein vergang feststellbar.

Mit den harten Lagern bin ich Franks Meinung. Ich hatte bei meinem sportlichen Ford auch mal harte Fahrwerkslager drin, das war auch super bis die nach ca. 2000 Km langsam ausrissen. :shock: Da bin ich langsam drauf gekommen, das das Fahrwerk auch seine Pufferzonen braucht. Im Auge behalten ob die Härte und Elastizität noch drin ist, und dann keinen minderwertigen Kram einbauen.

Ich hatte neulich bei Zupin für geänderte untere Federbeinaugen die Gummis mitbestellt, die kosteten nur wenige Euros 8-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 12. Jan 2009, 09:20 
http://www.gummi-gruen.de/ schau mal ob der Sie hat

vielleicht die Gummis einfach mit einwenig Glyzerin pflegen ;-) :D :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 12. Jan 2009, 09:59 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 677
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Moin,
schau hier aml rein Alle Yamiteile ca. die hälfte als beim Freundlichen um de Eck.
Schick denen ne Mail und frag nach ne Teile PDF für die XJR . Kannst dann anhand der Teile Nummer alles bei denen bestellen.

http://www.motorrad-neuteile.de/


Grüsse aus Hasselroth. :twisted: Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe :thegraduate:

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 4
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Jetzt wird`s interessant..laut Yamaha gibt es die Dinger nicht als Ersatzteile :-( Und jetzt? Neue Dämpfer kaufen :crazy:
Hat jemand evtl. eine Teilenummer zur Hand? Ohne die werde ich wohl nicht weiterkommen :-?

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 12:27 
MadDog hat geschrieben:
Jetzt wird`s interessant..laut Yamaha gibt es die Dinger nicht als Ersatzteile :-( Und jetzt? Neue Dämpfer kaufen :crazy:
Hat jemand evtl. eine Teilenummer zur Hand? Ohne die werde ich wohl nicht weiterkommen :-?



wenn SP Dämpfer? bei Zupin einfach die Gummi bestellen mit der eingravierten Nummer die oben am Befestigungskopf steht. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 13:10 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 760
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
MadDog hat geschrieben:
Jetzt wird`s interessant..laut Yamaha gibt es die Dinger nicht als Ersatzteile :-( Und jetzt? Neue Dämpfer kaufen :crazy:
Hat jemand evtl. eine Teilenummer zur Hand? Ohne die werde ich wohl nicht weiterkommen :-?


Hat mir der Fraggle damals auch erklärt. :crazy:
Wie Roland schon schreibt, direkt bei Zupin bestellen.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 13:39 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
@MADDOG die Dinger gibt es sehr wohl einzeln.Aber wies halt is.Neue Federbeine bringen eben mehr Geld.
Teilenummern:
oben:4KG-22216-00
unten:1UF22216-00
Preise hab ich jetzt bei mir mal nachgeschaut.
die oberen kosten jeweils 2,20Euro
die unteren jeweils 13,00Euro :roll: Frag mich nicht warum die unteren so teuer sind.Kann ich dir aber bestellen wennst willst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 4
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Danke für die Info`s :-)
Ich habe allerding kein SP Modell sondern nur die normalen Dämpfer, ich vermute mal die Lager werden sich wohl unterscheiden?

@Fluffy

Danke für das Angebot! Sind die Teilenummern für die normalen oder für die SP?

Gruß
Simon

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 18:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 760
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Auf deinen Bildern, sind Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter, solten also Öhlins sein. Oder???

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 19:01 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2005, 09:40
Beiträge: 513
Wohnort: Starnberg
Motorrad: 4PU deep red coktail
Geschlecht: Männlich
Sensenmann hat geschrieben:
Auf deinen Bildern, sind Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter, solten also Öhlins sein. Oder???


Da muß schön Öhlins draufstehen.
Die von der normalen 1200er sind keine Öhlins. Da sagt dann z.B. Zupin - kenn ma net, mach ma net.

_________________
Gruß woody
--------------
Der Pfad zum inneren Frieden beginnt mit 3 Worten:
Nicht mein Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 4
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Sind definitiv keine Öhlins..auch die Seriendämpfer haben Ausgleichsbehälter.

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 20:26 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
MadDog hat geschrieben:
Danke für die Info`s :-)
Ich habe allerding kein SP Modell sondern nur die normalen Dämpfer, ich vermute mal die Lager werden sich wohl unterscheiden?

@Fluffy

Danke für das Angebot! Sind die Teilenummern für die normalen oder für die SP?

Gruß
Simon


Die Nummern sind für die Standardfederbeine,nicht für die SP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

LENKKOPF LAGER RICHTIG EINSTELLEN (DAS VOM EMIL )
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Maße für Federbeine
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Neue Öhlins Federbeine für meine 4 PU
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Wilbers Federbeine ABE gesucht.
Forum: Fahrwerk
Autor: Joes
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz