Aktuelle Zeit: Do 5. Aug 2021, 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 19:55 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 616
Ich hab jetzt Edelstahlschrauben da drin.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 19:57 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2004, 23:20
Beiträge: 958
Motorrad: XJR 1300 / RP02
Geschlecht: Männlich
Das Hauptproblem an der Sache ist vermutlich, das sich am Schraubenende ein richtiger Rostpilz gebildet haben wird..war bei mir leider so..am besten die vorgenannten Mittelchen nehmen (ich nehme Kupferpaste) und gehe alle halbe Jahre mal mit dem Schraubendreher ran..einmal raus und einmal reindrehen ;-)

_________________
Ich habe mich nicht verändert, ich habe nur aufgehört, nett zu Menschen zu sein, die es nicht verdient haben!
________________________________________________________________________________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 20:35 
hab meine auch mit ordentlich Kupferpaste eingesetzt..............


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2010, 11:12 
Hallo Miteinander,

ich verwende schon seit Jahren bei "neuralgischen" Schrauben (Zündkerzen, etc.) Graphitfett, sparsam auf die Gewindgänge - verhindert festgammeln wirkungsvoll.

Gruß
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2010, 13:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 364
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Klübersinth oder Kupfer/Graphitfette sind optimal.
Da die schraube ja eh gekontert wird, ist das Fett nur gegen Korrosion zuständig.
Hatte bisher noch keine Probleme gehabt damit, aber meine steht auch trocken in der Garage.
Aluminium Schwinge und ne Stahlschraube ohne Fett, da ist eine chemische Reaktion nicht ausgeschlossen.
Edelstahl kann helfen, muss aber nicht.
Hab gerade nicht die spannungsreihe von den Metallen zur Hand.
Wenn du die raus hast, auf jeden fall sauber machen, also Gewinde und die Schraube.
Dann nen guten Hauch Fett aufs Gewinde und gucken obs flutschig reingeht.
Ich würde echt Klübersinth empfehlen, nehmen wir mittlerweile auch für solche Sachen.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 53.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2010, 17:02 
Grundsätzlich ist bei zwei unterschiedlichen Materialien eine elektochemische Korrosion zu erwarten, bei welcher, soviel ich weiß, das edlere Material zerfressen wird. Also wie bereits oben erwähnt, immer fetten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 11:59 
Hallo hütti,

genau andersrum, das edle Metall fördert die Korrosion im unedleren Metall durch Kontaktkorrosion (Stichwort Opferanode), da die beiden Metalle als Anode und Kathode wirken und daher ein schwacher Strom fließt. Voraussetzung hierfür ist ein "korrosives Medium" zwischen den beiden Metallen, etwa Wasser oder schlimmer Seewasser - ausreichen kann aber schon normale Luftfeuchtigkeit . Bei kleinen Teilen (wie Schrauben) lässt sich dieses Phänomen durch isolierende Trennmittel wie Fette, Lacke, o.ä. weitestgehend aufhalten.

Flugzeugbau lässt grüssen . . .

Gruß
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 13:47 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Okt 2009, 10:33
Beiträge: 30
Wohnort: Bembeltown
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
rgoltze hat geschrieben:
Flugzeugbau lässt grüssen . . .


In der Branche gibts z.B. dieses Mittel um derartigen Ärger zu vermeiden. Enthält u.a. Strontiumchromat und Bariumchromat sowie Tuolol und Xylol. Nur echt mit dem schwarzen Umweltteufel. :mrgreen:

_________________
United Colors of Bembeltown
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 14:12 
Da haste recht.
Mastinox - d e r todgeile Babb, aber für den Privatanwender schwer zu bekommen und ganz billig ist der auch nicht . . . .

Gruß
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenspanner
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 22:04 
rgoltze hat geschrieben:
Hallo hütti,

genau andersrum, das edle Metall fördert die Korrosion im unedleren Metall durch Kontaktkorrosion (Stichwort Opferanode), da die beiden Metalle als Anode und Kathode wirken und daher ein schwacher Strom fließt. Voraussetzung hierfür ist ein "korrosives Medium" zwischen den beiden Metallen, etwa Wasser oder schlimmer Seewasser - ausreichen kann aber schon normale Luftfeuchtigkeit . Bei kleinen Teilen (wie Schrauben) lässt sich dieses Phänomen durch isolierende Trennmittel wie Fette, Lacke, o.ä. weitestgehend aufhalten.

Flugzeugbau lässt grüssen . . .

Gruß
Robert

Danke für die ausführliche Info. Man kann halt immer noch dazulernen!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kettenspanner Alternative,jetzt wirds verrückt
Forum: Tuning/Umbau
Autor: rick
Antworten: 0
Kettenspanner "sifft"
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Richy
Antworten: 5
BESTELLLISTE !!!! Kettenspanner Alternative
Forum: Tuning/Umbau
Autor: stübi
Antworten: 176
Kettenspanner
Forum: Reifen/Räder
Autor: Hansemann
Antworten: 2
Kettenspanner abgerissen
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 18

Tags

Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz