Aktuelle Zeit: Mi 8. Jul 2020, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 11:09 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Gemeinde !

Ja, nun habe ich die langersehnte XJR seit einigen Wochen, gefahren bin ich aber kaum 200 km.
Da wir in Belgien ein quasi Corona-Vollfahrverbot haben, wird das wohl auch noch ne Weile so bleiben.

Trotz der wenigen gefahrenen Kilometer, das Fahrwerk kommt mir extrem schwammig vor. Meine RP02
hat zwar erst 24 T auf der Uhr, hat aber wahrscheinlich auch noch nie einen Gabelservice erfahren.

Nun gut, nach einigem stöbern hier im Forum, habe ich mich dann direkt für neue Gabelfedern entschieden,
und zwar die Hyperpro Progressiv. Dazu, und zu den Angaben von Hyperpro, habe ich dann auch gleich ein paar Fragen :-) :

- Raise Front Fork 10mm Trough Triple Clamp ! Gabelstandrohre sollen 10mm durch die obere Gabelbrücke ragen !
Habe ich das so richtig verstanden ? Und was bewirkt das genau ? ( Hebt das Heck, bringt mehr Gewicht auf das
Vorderrad :-) ? ) Weiss es nicht, bin kein Fahrwerksexperte !

- Luftpolster ist mit 170 mm angegeben / SAE 20! Scheint mir viel Luft , zumindest im Vergleich zum Original :-) !
Hat da einer von Euch Erfahrungswerte RP02 / Hyperpro Progressiv ?

- Dann steht da noch was von Static Sag 22mm ! Was genau ist das ? Kann oder muss ich da was einstellen ?


Vielen Dank vorab für Eure Hilfe :-)

Gruss aus dem sonnigen Belgien, Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 11:35 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Moin,
bevor Du mit Kanonen auf Spatzen schießt, würde ich zuerst einen ganz normalen Gabelservice nach Werksangaben machen. Und zwar mit 10er Öl
Füllmenge pro Holm sind 538ml.
Aber die Gabel zerlegen und auch innen reinigen.
Federn usw. kannst Du immer noch machen.
Die XJR ist ab Werk nur komfortabel und nicht schwammig.
Auch ganz wichtig, dass axial Spiel der Schwinge kontrollieren und die hinteren Stoßdämpfer prüfen. Die Öhlins Dämpfer, machen eigentlich keinen Ärger. Wenn es die Yamaha Dämpfer sind, gibt's gerne Undichtigkeiten.
Da könnte man auf YSS wechseln oder bei Franz Racing in Wegbert, die originalen überholen lassen.
Großes Thema bei der RP02, sind die Reifen.
Mein Lieblingsreifen ist (immer noch) der Michelin Pilot Power. Kostet fast nix und macht die dicke sehr agil.
Luftdruck immer wieder prüfen macht übrigens auch Sinn.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 12:29 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Hallo XJR Ralf !


Werde auch das Spiel der Schwinge kontrollieren, Danke für den Tip !

Und ja, das Gefühl ist sicher subjektiv, ich finde das Fahrwerk bei meiner RP02, allem vorweg die Gabel schwammig,
da diese so wie ich das empfinde, schon beim Lastwechsel extrem reagiert !

Die neuen Federn habe ich schon, und werde diese auch einbauen. Bin mir nur unsicher ob ich das mit dem Durchschieben
der Gabelholme, 10mm über die Brücke (so wie Hyperpro das bei der RP02 angibt) richtig verstehe, bzw welchen Einfluss
dieses auf das Fahrverhalten hat !

Drum würde ich gerne auf Erfahrungswerte anderer XJR ´ler zurückgreifen, die eben die Hyperpro verbaut haben !

Gruss Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 15:21 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das durchstecken macht das Moped etwas handlicher, weil die Fahrwerksgeometrie etwas geändert wird.
Mit original Lenker und Lenkerböcken, ist das aber eher nicht möglich. Die blauen Einsteller der Vorspannung, kommen am Lenker an. Und die werden nicht ganz reingedreht!
Ich halte 20er Öl auch zu dick! Das Ding wird sehr stramm werden.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 16:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 10:46
Beiträge: 178
Wohnort: Sint-Truiden
Motorrad: RP19, RP02
Geschlecht: Männlich
Das mit den Progessiven Feder ist schon eine gute Sache. :thumbright:
Habs se auch drin. \:D/
Reifen ist was persönliches, denke mal jeder muss für sich den Reifen suchen. =;


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 16:52 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Ok :-) !

Vom Vorbesitzer ist eine Lenkererhöhung verbaut ,
sollte also klappen mit 10 mm durchschieben, ohne dass die Vorspannung mit dem Lenker kollidiert.

Das 20 Öl ist von Hyperpro zu dem Satz empfohlen, und wurde mitgeliefert, ( Luftpolster 170mm ) .
Als Vorspannung gibt Hyperpro 5 - 6 Ringe an !

Was ich noch immer nicht weiss, was ist "Static Sag 22mm. " Die Angabe ist von Hyperpro !
Was genau ist das ? Kann oder muss ich da was einstellen ?

Na ja, ich verbaue das mal so , gebe dann Feedback !
Reifen sind z.Zt. Metzler, neuwertig, noch vom Vorbesitzer ...... die fahre ich dann erst mal, wobei meine erste Wahl auch die Michelin wären.

Also noch mal Danke für Euren Support Männers \:D/

Gruss aus Belgien

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 16:59 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ich hab die Federn auch drin. Trotzdem total matschig. Trotz Gabelstabi. Und stramm ist da auch nix mit 20er Öl.
Bei mir fliegt Dammschatz die ganz Gabel raus und es kommt eine voll einstellbare von der FZS1000 rein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 17:32 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 10:46
Beiträge: 178
Wohnort: Sint-Truiden
Motorrad: RP19, RP02
Geschlecht: Männlich
Bei meiner Dicken sind Wilberts verbaut, gut hart. :thumbright:
Nix schwammig, mit 10 Öl.
Oder haste eine Distanzscheibe vergessen :-k


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 17:56 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Nö. Alles drin. Ist mir aber trotzdem deutlich zu weich.
Ich hätte einfach die Wilbers nehmen sollen.
Es ist schon erstaunlich wie viel stabiler meine FJ1200 im Gegensatz zu der XJR1300 ist. Obwohl sie zig Jahre älter ist.
Bei beiden ist komplett alles gemacht. Also Federbeine Wilbers, ALLE Lager neu, Gabelservice frisch und Federn drin.
Egal... Ich hoffe auf die neue Gabel. Die mache ich aber erstmal frisch bevor sie rein kommt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 17:58 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
lucarnier hat geschrieben:
Was ich noch immer nicht weiss, was ist "Static Sag 22mm. " Die Angabe ist von Hyperpro !
Was genau ist das ? Kann oder muss ich da was einstellen ?
Nachdem die Frage jetzt schon zweimal kam und keiner was dazu gesagt hat oder weiß, kann ich nur empfehlen, den Lieferanten/Hersteller dazu zu befragen und uns dann hier an deren Weisheit teilnehmen zu lassen. Danke. Die wissen sicher, was sie damit meinen. Na ja ... so sicher bin ich mir da allerdings nicht ...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 18:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ach so, Gabel durchstecken macht die Kiste agiler. Jedoch wurde ich lieber hinten höherlegen statt vorn tiefer. Durch das Durchstecken nimmst du dir Schräglagenfreiheit. Bei der XJR ist das sehr gefährlich, da nicht die Fußrasten zuerst aufsetzt sondern der Auspuff. Da hast dich schnell Mal ausgehebelt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 18:53 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:04
Beiträge: 34
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
lucarnier hat geschrieben:

- Dann steht da noch was von Static Sag 22mm ! Was genau ist das ? Kann oder muss ich da was einstellen ?


Static Sag = Statischer Durchhang = ist die Differenz zwischen Motorrad auf dem Ständer [voll ausgefedert] und dem Motorrad auf dem Boden ohne Fahrer.

Ist hier recht gut erklärt, auch wie der zu messen ist.

http://www.franzracing.de/fragenundantworten.htm

_________________
Gruß Ralf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 18:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 565
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Ich bin sehr lange die Hyperpro Federn gefahren, war mit denen am Zufriedensten. Die Gabel hatte ich nicht durchgeschoben, bei der SP kann man ja das Gabelniveau passend einstellen. Aber die 10mm durchschieben halte ich für sehr fahrbar.
Nach 15er, 10er Gabelöl habe ich dauerhaft 8,75er gemixt. Ist erst ungewohnt weil das Motorrad mehr arbeitet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 23:05 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Ja, denke jetzt habe ich alle Infos die ich möchte, und brauche bevor ich loslege !

Danke für die konstruktiven Antworten Männers :thumbright:


Sonnige Grüsse aus Belgien ............ :hello1:

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2020, 17:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:15
Beiträge: 73
In einem Beitrag vom 6.1. (Gabelservice) wurde das Thema schon behandelt.Schau mal,vielleicht hilft es Dir weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage zu Wilbers Gabelfedern
Forum: Fahrwerk
Autor: Popeye
Antworten: 2
Gabelfedern
Forum: Fahrwerk
Autor: XJR1996
Antworten: 5
Welches Öl passt zu den Wilbers Gabelfedern?
Forum: Fahrwerk
Autor: jackherer
Antworten: 6
Zubehör Gabelfedern RP19
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Wie erkenne ich welche Gabelfedern ?
Forum: Fahrwerk
Autor: alexjr
Antworten: 4

Tags

Forum, Sex

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz