Aktuelle Zeit: Fr 30. Jul 2021, 05:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2020, 20:31 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1355
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jepp!
viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=19&t=52013&p=651626&hilit=Gabelservice#p651626

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 22:03 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 52
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
So, die Hyperpro Progressiv Frontfedern sind verbaut !


Am meisten Arbeit macht wohl das sauber machen der Innereien, wenn ma da ein wenig pedantisch ist :mrgreen: !

Leider war der mitgelieferte Liter Öl Sae 20, etwas knapp trotz 170mm Luft, fehlte ein Schnapsglas .
Also wer die einbauen möchte bei der RP02, hebt Euch nen Spritzer Altöl auf, oder kauft halt was bei .

Habe mit Hyperpro telefoniert : Und ja, laut deren Aussage sollen die Holme oben 10mm durchgeschoben werden !
Die RP02 würde in Verbindung mit den Hyperpro Komponenten somit agiler, der Geradeauslauf auch verbessert !
Wird sich dann zeigen bei Gelegenheit ........... :-)

Zu dem statischen Durchhang / Static Sag (bei der RP02 - 22mm), wie man das misst, und einstellt :
Habe ich von Hyperpro nen Downloadlink bekommen, wo dann auch alles ausführlich in deutsch :-) erklärt ist.

Gabel ist nun deutlich straffer, war eben mal kurz zur Tanke 623 m hin, und 623 m zurück :1: .
Erster Eindruck, fährt sich um einiges stabiler. Mehr muss sich dann zeigen wenn die Ausgangssperre aufgehoben ist, und wir wieder auf die Strassen dürfen !

Sonnige Grüsse aus Belgien,......... Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 11:45 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 11:15
Beiträge: 35
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: RP02,SD06
Geschlecht: Männlich
lucarnier hat geschrieben:
Die RP02 würde in Verbindung mit den Hyperpro Komponenten somit agiler, der Geradeauslauf auch verbessert !
Wird sich dann zeigen bei Gelegenheit ........... :-)

Ist das nicht ein Widerspruch an sich? Entweder sie wird handlicher, odef sie läuft stabiler geradeaus. Unvereinbarkeit der Ziele.

Ich hatte in der RP19 die Hyperpro drin und die Gabel 15mm durchgesteckt. Sie war deutlich straffer, handlicher, lag ruhiger in Schräglage und auf der Gegenseite nicht zappelig im Geradeauslauf aber auch kein Sofa mehr.

VG, Mark

_________________
I have come here to chew bubblegum and kick ass - and I'm all out of bubblegum. (they live)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 13:39 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 52
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Adilehoxha !

Ja, ist eben die Aussage von Hyperpro , und auch eben wieder Auslegungssache :-) !

In Anbetracht der Tatsache, dass meine RP02 vorher schon bei Lastwechsel übermässig eintauchte, und rumzappelte, hat sich bei meiner Maschine natürlich auch der Geradeauslauf verbessert :mrgreen: !

Wie es nun gewesen wäre, wenn ich nur einen Gabelservice nach Vorschrift gemacht, und dabei die Originalfedern belassen hätte, weiss ich nicht ! So kann ich eben auch keinen direkten Vergleich anstellen, und dazu was schreiben.

Fakt ist , dass sich nach dem Einbau der Hyperpro meine RP02 in allen Lagen besser anfühlt , einfach stabil und gut (und nicht mehr wie ein Schwamm ). Und ja, es ist so wie Du schreibst, der Komfort leidet ein wenig :-) .

Gruss Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 09:11 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 52
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Männers !


Nachdem ich nun einige Monate mit der RP02 die Neuen Hyperpro Federn gefahren bin, bin ich damit noch nicht ganz zufrieden !
Im Allgemeinen läuft die Fuhre stabil, die Gabel ist steif, spricht gut an, aber bei arg holprigen Strecken wird schon mal das Vorderrad etwas bockig !

- Öl ist 20 drin, wurde von Hyperpro so mitgeliefert, und wird auch so empfohlen von Hyperpro .
- Luftkammer 170 mm , auch gemäss Empfehlung Hyperpro .
- Federvorspannung 5 Ringe raus .
- Gabelholme 8mm über Brücke raus ( Empfehlung Hyperpro 10mm ) .
- Lenker ist leicht Vorderradorientiert .

Ich bin ein Riese mit einer Gesamtlänge von 1720 mm , und wiege 82 Kg :-)

Mit Sozia ist obige Einstellung eigentlich optimal,....aber schlussendlich fahre ich meistens solo,
und möchte es etwas weicher und komfortabler !

Was könnt Ihr mir empfehlen , andere Ölviskosität ? Vielleicht 15 ? Oder doch direkt 10 ?
Luftkammer etwas erhöhen ?
Oder , oder ?
Wie sind so Eure Erfahrungen / Tips ?

Beste Grüsse aus dem sonnigen Belgien :-)
Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 17:27 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 70
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
Nimm ein paar Kilo zu! :mrgreen:
Dann wird es besser. :wech:

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 18:02 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 52
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Danke Sledge, saugudd :mrgreen: !


Aber das ist mir zu einfach, ich möchte lieber schrauben :whistle: .

Ausserdem passt dann der Helm wieder mal nicht !


Bunten Gruss vom Exilsaarländer

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 23:04 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 52
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Ja,

habe dann nochmal Kontakt zu Hyperpro aufgenomen, Fahrwerkseinstellungen durchgegeben, die Jungens meinten dann :
Das Bocken von der gefühlten zu harten Gabel, käme wohl von hinten, aha, kann ja sein, bin kein Fahrwerksexperte :-)

Gut, die Stossdämpfer von der RP02 sind ja bekanntermassen auch nicht das non plus ultra :-)

Mir ist die Gabel mit dem 20´Hyperpro Öl trotzdem noch zu hart ! Der Versuch die kinematische Viskosität dieses Gabelöles
bei 40°C herauszufinden, blieb bisher leider erfolglos. Die Nachfrage bei Hyperpro dazu unbeantwortet, ok, ist halt so .

Habe mir nun auf "Gefühl" mal 2 Liter 15´Ravenol geordert, hier ist die kinematische Viskosität bei 40°C : 46,0
Schön, die machen kein Geheimnis draus. So habe ich einen Ausgangswert, und kann demnächst mal meine Gabel
neu befüllen, abstimmen, anpassen auf meine Bedürfnisse.

Die Jungens von der Federschmiede hatten aber natürlich trotzdem Recht, 20 Jahre alte Stossdämpfer sind nicht mehr so dolle.
Nur für neue Megaöhlins, oder wie die Teile auf Rennmaschinen heissen, fehlt mir das Geld, das Verständnis, und wahrscheinlich auch das fahrerische Können :mrgreen:

Nur es musste ja was passieren, mein Fahrwerk passte so nicht zusammen. Zumindest mal neue Federn, oder !? Und da ich mit den Fahrwerkskomponenten von
den Herren aus NL eigentlich ganz zufrieden bin, (auch wenn ich zu dem empfohlenen Öl eine andere Philosophie vertrete :mrgreen: ) habe ich mir dann auch gleich dort,
ein paar progressive Federn geordert, und flugs verbaut. Und siehe da, meine RP02 ist kaum wiederzuerkennen, hätte nicht gedacht, dass die so agil sein kann,
und federn tut die jetzt auch, prima. Die Preise für die Federn finde ich auch ok, mal so nebenbei bemerkt. Glaube da gibt es auch so viele Alternativen nicht, oder ?

Ja, nun bockt die Gabel auch nicht mehr so, das war halt alles nicht mehr ausgeglichen. Aber das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen, wie oben schon geschrieben,
die Gabel stimme ich noch nach meinem Gusto ab.



Was bleibt zu sagen, habt Mut zur Farbe :mrgreen: :mrgreen: !

Beste Grüsse
Michael aus Belgien

PS. Die Anschlagpuffer sind übrigens von YSS, kosten ein Zehntel von dem was die Nobelmarke dafür in Rechnung stellt. Allerdings, ich musste sie aufbohren, damit sie passen.Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3


Bild

#5Bild

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gabelfedern
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Unterschied Gabelfedern 4PU und 4PU SP
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Wie lang sind die original Gabelfedern von der RP06 ?
Forum: Fahrwerk
Autor: XJR-Eddi
Antworten: 1
Wie erkenne ich welche Gabelfedern ?
Forum: Fahrwerk
Autor: alexjr
Antworten: 4
Zubehör Gabelfedern RP19
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Tags

Forum, Sex

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz