Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2020, 20:31 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1784
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jepp!
viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=19&t=52013&p=651626&hilit=Gabelservice#p651626

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 22:03 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
So, die Hyperpro Progressiv Frontfedern sind verbaut !


Am meisten Arbeit macht wohl das sauber machen der Innereien, wenn ma da ein wenig pedantisch ist :mrgreen: !

Leider war der mitgelieferte Liter Öl Sae 20, etwas knapp trotz 170mm Luft, fehlte ein Schnapsglas .
Also wer die einbauen möchte bei der RP02, hebt Euch nen Spritzer Altöl auf, oder kauft halt was bei .

Habe mit Hyperpro telefoniert : Und ja, laut deren Aussage sollen die Holme oben 10mm durchgeschoben werden !
Die RP02 würde in Verbindung mit den Hyperpro Komponenten somit agiler, der Geradeauslauf auch verbessert !
Wird sich dann zeigen bei Gelegenheit ........... :-)

Zu dem statischen Durchhang / Static Sag (bei der RP02 - 22mm), wie man das misst, und einstellt :
Habe ich von Hyperpro nen Downloadlink bekommen, wo dann auch alles ausführlich in deutsch :-) erklärt ist.

Gabel ist nun deutlich straffer, war eben mal kurz zur Tanke 623 m hin, und 623 m zurück :1: .
Erster Eindruck, fährt sich um einiges stabiler. Mehr muss sich dann zeigen wenn die Ausgangssperre aufgehoben ist, und wir wieder auf die Strassen dürfen !

Sonnige Grüsse aus Belgien,......... Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 11:45 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 11:15
Beiträge: 98
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: RP02,SD06
Geschlecht: Männlich
lucarnier hat geschrieben:
Die RP02 würde in Verbindung mit den Hyperpro Komponenten somit agiler, der Geradeauslauf auch verbessert !
Wird sich dann zeigen bei Gelegenheit ........... :-)

Ist das nicht ein Widerspruch an sich? Entweder sie wird handlicher, odef sie läuft stabiler geradeaus. Unvereinbarkeit der Ziele.

Ich hatte in der RP19 die Hyperpro drin und die Gabel 15mm durchgesteckt. Sie war deutlich straffer, handlicher, lag ruhiger in Schräglage und auf der Gegenseite nicht zappelig im Geradeauslauf aber auch kein Sofa mehr.

VG, Mark

_________________
I have come here to chew bubblegum and kick ass - and I'm all out of bubblegum. (they live)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hyperpro Gabelfedern
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 13:39 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2020, 20:11
Beiträge: 36
Motorrad: XJRRP02+XLVPD06
Geschlecht: Männlich
Moin Adilehoxha !

Ja, ist eben die Aussage von Hyperpro , und auch eben wieder Auslegungssache :-) !

In Anbetracht der Tatsache, dass meine RP02 vorher schon bei Lastwechsel übermässig eintauchte, und rumzappelte, hat sich bei meiner Maschine natürlich auch der Geradeauslauf verbessert :mrgreen: !

Wie es nun gewesen wäre, wenn ich nur einen Gabelservice nach Vorschrift gemacht, und dabei die Originalfedern belassen hätte, weiss ich nicht ! So kann ich eben auch keinen direkten Vergleich anstellen, und dazu was schreiben.

Fakt ist , dass sich nach dem Einbau der Hyperpro meine RP02 in allen Lagen besser anfühlt , einfach stabil und gut (und nicht mehr wie ein Schwamm ). Und ja, es ist so wie Du schreibst, der Komfort leidet ein wenig :-) .

Gruss Michael

_________________
errare humanum est


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches Öl passt zu den Wilbers Gabelfedern?
Forum: Fahrwerk
Autor: jackherer
Antworten: 6
Promoto-Gabelfedern für RP19
Forum: Fahrwerk
Autor: udomatthaeus
Antworten: 8
RP02 White-Power Gabelfedern?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Wilbers / Wirth Gabelfedern
Forum: Fahrwerk
Autor: XJR-Eddi
Antworten: 12
Unterschied Gabelfedern 4PU und 4PU SP
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Tags

Forum, Sex

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz