Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 09:58 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2020, 11:01
Beiträge: 6
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Moin zusammen

Ich möchte das Heck meiner RP02 ein wenig erhöhen legen.
Hat jemand Erfahrung damit und kann einen guten Anbieter für die benötigten Teile nennen?

_________________
Macke66
XJR1300 RP02


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 12:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2015, 16:48
Beiträge: 687
Wohnort: MG
Motorrad: XJR RP02 und 4PU -
Geschlecht: Männlich
Z.B. Heckhöherlegung ZK 0041 von Krause.
Kettensatz 18/41 Übersetzung mit 112er Kette oder 18/43 mit 114er Kette.
Letztere bietet einen erhöhten Drehzahlverlauf, geht aber wie die Hölle. :mrgreen:
Haupt. und Seitenständer müssen erhöht werden.

Gruß Erich

_________________
Beste Grüße, Erich.

:thumbright: Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. -- Konrad Adenauer :thumbright:
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 12:30 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 175
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Oder die voll einstellbare Kawasaki Zephyr Dämpfer einbauen. Die sind 3 cm höher.

Ist zwar nicht ganz TÜV konform aber die fahren sich echt schön.

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 19:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Kein TÜVer kennt alle Federbeine von allen Motorrädern. Solltest nur zusehen, das nicht Honda oder Kawasaki draufsteht. Die von der Kawa ZRX sind auch 3cm länger. Hauptsache, die Federbeine haben oben und unten Augen mit 12mm Durchmesser...

Umritzeln ist aber wichtig, sonst ist der Kettenschleifschutz ziemlich schnell fratze. Dann fräst die Kette in die Schwinge und du musst schieben... 18-41 ist ziemlich nah an der originalen Übersetzung. Und die Ständer unbedings verlängern, sonst steht er nicht mehr, der Bock...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2020, 12:42 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2020, 11:01
Beiträge: 6
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Danke für eure Infos.

Ich möchte so nah wie möglich am Original bleiben, da mir die Dicke so gut gefällt. H
Hab aber aufgrund eines künstlichen Knies etwas eingeschränkte Beugung im Bein. Darum ist die Änderung nötig geworden.

Werde mich dann mal umschauen was mir davon am ehesten zusagt.

_________________
Macke66
XJR1300 RP02


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 07:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 21:36
Beiträge: 408
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Hallo Macke66,
bedenke aber das die Heckhöherlegung nichts an der
Sitzposition ändert, weil ja nur das Heck höher kommt aber
das Verhältnis Sitzfläche zu Fußrasten sich nicht ändert.
Gruß Uwe.

_________________
immer Asphalt unter den Gummis!
und Schwarz ist auch an der Dicken


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 08:42 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1781
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Mein Tipp wäre,
schaue Dich mal bei YSS um.
Dort bekommst Du verschiedene Dämpfer für die dicke. Je nach Portemonnaie...
Diese sind höhenverstellbar und zugleich ein Upgrade des Fahrwerks.
(Wenn Du die normalen Yamaha Dämpfer hast, sogar ein recht großes Upgrade...)
Das ist auf alle Fälle die bessere Lösung, weil Du damit auch eine vermutlich überfällige Wartung der original Dämpfer sparst.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 09:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 760
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
XJR Uwe hat geschrieben:
Hallo Macke66,
bedenke aber das die Heckhöherlegung nichts an der
Sitzposition ändert, weil ja nur das Heck höher kommt aber
das Verhältnis Sitzfläche zu Fußrasten sich nicht ändert.
Gruß Uwe.


Egal in welchem Forum es um die Heckhöherlegung geht,
der Irrglaube das man den Kniewinkel verändert ist weit verbreitet.

@Macke66 : Wenn du deinen Kniewinkel ändern möchtest, andere Rasten oder den Sitz höher aufpolstern.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 12:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 12:05
Beiträge: 724
Wohnort: Garage ;-)
Motorrad: RP02, RP19
Geschlecht: Männlich
Genau, die Rasten tiefer oder Sitzbank höher oder beides :thumbright:

_________________
Gruß
Schrauber
Wenn ich Du wäre, ............. wäre ich lieber ich ... :bgdev:

http://www.xjr-stammtisch-rheinland.de
MEHRSi Mitglied http://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 21:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 370
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Klugscheißermodus an " das Heck wird nicht höher gelegt sondern die Schwingen nach unten" Klugscheißermodus aus. Und wie schon beschrieben. Da die Rasten nahezu an der Drehachse der Schwinge sind ändert sich fürs Knie nix. Nur Rasten - oder Sitzposition ändern hilft da.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 21:52 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1781
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Macke66 hat geschrieben:
Danke für eure Infos.

Ich möchte so nah wie möglich am Original bleiben, da mir die Dicke so gut gefällt. H
Hab aber aufgrund eines künstlichen Knies etwas eingeschränkte Beugung im Bein. Darum ist die Änderung nötig geworden.

Werde mich dann mal umschauen was mir davon am ehesten zusagt.


Dann besorg dir eine andere Sitzbank aus dem Netz oder hier aus dem Forum, und lass die beim Sattler um ca 3cm höher polstern.
Habe ich so gemacht und das klappt prima!

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 12:34 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2020, 11:01
Beiträge: 6
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Sitzbank ist in Arbeit. :-)

Beim Lesen eurer Nachrichten hab ich meine vorherige Unlogik absolut erkannt.

Danke noch mal! :thumbright:

_________________
Macke66
XJR1300 RP02


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heck höher legen
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 13:00 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 22
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Hallo, ich klink' mich mal hier ein: auch ich habe bei 94 cm Innenbeinlänge etwas Probleme mit dem Kniewinkel und werde die Sitzbank etwas aufpolstern.
Vielleicht gibt's die Möglichkeit, einmal einige Fotos von solchen individuellen Stücken zu sehen. Ich meine, nicht diese Standard- Bagster- Bänke o.ä.
Dank im voraus,
Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

13er Rücklicht im 12er Heck?
Forum: Technik allgemein
Autor: Djisaes
Antworten: 5
YSS Federbein kollidiert mit Heck
Forum: Fahrwerk
Autor: Matte
Antworten: 28
RP19 hoher Spritverbrauch
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: tackle
Antworten: 39
hoher Spritverbrauch
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Wofür sind diese Stecker im Heck?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: blechdesigner
Antworten: 38

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz