Aktuelle Zeit: Di 22. Jun 2021, 02:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 12:53 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 97
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Da ich nun eine Pfütze Öl auf meinem Felgenbett entdeckt habe werde ich wohl die Simmerringe erneuern müssen.

Ich nehme mal an, dass man die Holme auch so herausbekommt, ohne die ganze Gabel auszubauen. Habe mir das mal angeschaut und würde wie folgt vorgehen. Falls ich was falsches hier sage, oder etwas vergesse, bitte ich zu korrigieren Danke schon einmal im voraus.

1. Aufbocken Hauptständer. ( reicht das von der Höhe?) oder lieber zentral mit dem Motorradheber.
2. Vorderrad ausbauen
3. Bremssättel demontieren
4. Schutzblech abbauen
5. Obere Schraube von beiden Gabelholm lösen.
6. Obere Gabelbrücke 1 Inbus lösen und untere Gabelbrücke 2 Inbus lösen.
7. Holm nach unten herausnehmen.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 13:12 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 191
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Hi,

bevor du den Stopfen oben löst, löse bitte die Klemmschraube der oberen Gabelbrücke, damit die nicht zusätzlich auf das Gewinde drückt. Aber wie gesagt nur anlösen, damit man die später auch aufbekommt.

Hast du eine Wartungsanleitung, oder YouTube;-), da findet man das auch gut erklärt.

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 20:14 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 6. Aug 2020, 21:02
Beiträge: 27
Motorrad: XJR 1300 RP06
Hi

Genau so geht's. Hatte sie auf dem Hauptständer und einen Frontständer im Lenkkopf. Ging einwandfrei. Holme gehen locker nach unten raus.

Falls die untere Inbus Schraube durch dreht, mit einem Holzbesenstiel von innen gegen halten oder die Schraube raus machen bevor die Feder entspannt wird.

Gruß

Sebastian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 22:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 665
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Gelöscht :whistle:

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Zuletzt geändert von yami1200 am Sa 5. Jun 2021, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 01:02 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 191
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Ne, zum Wechsel nicht zwingend, aber wenn sie schon mal draussen ist, kann man auch alles mal zerlegen und gründlich reinigen. Gerade unten sitzt nach entsprechend länger Zeit und einigen km netter Schmodder drin.

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 07:56 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 97
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
XJR-Lip hat geschrieben:
Ne, zum Wechsel nicht zwingend, aber wenn sie schon mal draussen ist, kann man auch alles mal zerlegen und gründlich reinigen. Gerade unten sitzt nach entsprechend länger Zeit und einigen km netter Schmodder drin.

Genau deswegen will ich sie auch zerlegen. Wenn schon denn schon :-P

Eimerlein hat geschrieben:
Hi
Genau so geht's. Hatte sie auf dem Hauptständer und einen Frontständer im Lenkkopf. Ging einwandfrei.
O.K. super. danke

XJR-Lip hat geschrieben:
Hi,
Hast du eine Wartungsanleitung, oder YouTube;-), da findet man das auch gut erklärt.
Lip

Nee hatter nicht, aber mit euch sollte es auch klappen =D>

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 07:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 97
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
So nun zu den Simmerringen.
Sollte man die Originalen nehmen, oder gibt es im Zubehör auch adäquates Material.
Wenn ja welche sollte man sich dann zulegen?

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 14:28 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 665
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Originalteile, was sonst - wenn es finanziell nicht zu sehr klemmt.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 19:03 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:39
Beiträge: 236
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
Gleiches ist mir vor ein paar Wochen passiert.
Nu sind die Tauchrohre gleich beim Pulverbeschichter gelandet und der Gabelstabi gleich mit.

Ma kucken, wie es in Fertig ausschaut.

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 20:08 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 6. Aug 2020, 21:02
Beiträge: 27
Motorrad: XJR 1300 RP06
Hi

Ich hab Simmerringe und Staubkappen von AllBalls. Bis jetzt alles super dicht und ließ sich gut verbauen. Die Staubkappen haben außen ne Feder, anders als die Originalen. Wen das stört sollte andere nehmen.

Gleitstücke hab ich von JMP genommen. Passen auch prima.

Gruß

Sebastian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 06:34 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 97
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Eimerlein hat geschrieben:
Gleitstücke hab ich von JMP genommen. Passen auch prima.


Müssen die denn auch neu, oder nur mitmachen, weil die Gabel eh schon auseinander gebaut ist.

Bei der Ölmenge gehe ich mal von 0,5 Liter pro Holm aus.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 20:06 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 6. Aug 2020, 21:02
Beiträge: 27
Motorrad: XJR 1300 RP06
Hi

Ich hab 86tkm drauf gehabt beim machen. Da wollte ich nicht da stehen und welche besorgen müssen weil Sie hin sind. Daher gleich mit gemacht. Ich hab auch gleich auf Wilbers umgestellt, daher kann ich dir zum Öl nix sagen. Steht aber alles im WHB.

Gruß

Sebastian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: So 6. Jun 2021, 14:04 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 665
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
568 ml pro Holm. Yamaha sieht 10er Öl vor.
Wieviele km hat sie denn runter? Und wurde das Gabelöl schon mal gewechselt?

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 09:00 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 97
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
yami1200 hat geschrieben:
Wieviele km hat sie denn runter? Und wurde das Gabelöl schon mal gewechselt?


Sie hat jetzt 72000 runter. Da ich sie mit 24000 gekauft habe, gehe ich nicht davon aus, dass das Öl schon mal gewechselt wurde. Ich haebe es noch nicht gewechselt.

Mmh 568, was für ein Schei.. Wert :mrgreen:

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gabelsimmerringe sind nun dran
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 09:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 665
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Okay, dann ist die Maschine sehr lange und viel mit altem Gabel-Öl gefahren, das dann zunehmend mit Metallabrieb zu kämpfen hatte. Ein übertriebenes Vorgehen wäre eine Komplettüberholung dann auch meiner Meinung nach nicht.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gabelsimmerringe wechseln
Forum: Fahrwerk
Autor: paule36
Antworten: 11
...mein neuer is dran...
Forum: Auspuff
Autor: derfrank
Antworten: 31
Lucas Rastenanlage und Seitenständer sind sich im Weg...
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Tags

Bau, Erde, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz