Aktuelle Zeit: Fr 24. Sep 2021, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 08:01 
Online
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1303
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Bist Du sicher, dass es Federn für die RP02 sind?

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 10:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Von Zero Friction Federn von Wilbers habe ich noch nichts gehört - kenn ich nicht. Sind das progressiv gewickelte Federn? Und zur Hülse - meine 4 PU erhielt so auch ihre Hülsen. Du musst für Dein Modell dafür ausgelegte Federn benutzen. Schau noch mal richtig nach, ob die Federn richtig für Dein Modell sind. Du kann ja noch umtauschen.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 12:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2009, 14:51
Beiträge: 101
Wohnort: Wuppertal
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Diese Federn sind progressiv und schon für eine RP02. Mehr weiß ich auch nicht darüber.
Habe letztens bei Wilbers für meine Federn wegen Verschleißgrenze bei Federn angefragt.
Ich fahre für RP02 die Promoto Federn von Wilbers.

_________________
Gruß Kupfi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 15:54 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 72
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
Ja, laut ABE und Nummer sind sie für die XJR 1300 RP02 SP, Bj.98-01. Es sind progressive Federn, laut Anleitung 1l SAE Öl und 150 mm Luftpolster. Nur über die zwei Aluhülsen hab ich bei der RP02 nix gefunden. Naja mein Kollege von der Werkstatt wird`s schon wissen.

Hier mal der Link zu den Federn: https://www.louis.de/artikel/wilbers-pr ... n/60927000

Das Zero Friction bezieht sich wohl auf irgendeine neue Oberflächenveredelung oder -vergütung.

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 17:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2009, 14:51
Beiträge: 101
Wohnort: Wuppertal
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Die Promoto Federn für die RP02 sind 410mm lang und werden ohne Hülse verbaut.
Nur mal so als Anhaltspunkt

_________________
Gruß Kupfi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 18:20 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 72
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
So die Dicke steht jetzt in der Werkstatt, mein Kollege ist zuversichtlich und meinte dass mit den Hülsen finden wir schon raus.
Morgen nach der Arbeit geht`s los. :-)

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 19:46 
Online
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 22:27
Beiträge: 279
Motorrad: RP19
Also diese Federn hab ich in der Version für die RP19 in meiner RP19.

Das Motorrad fährt sich toll damit, wirklich eine riesen Verbesserung!

Gruß

jim

_________________
---
“A Lie has speed, but Truth has Endurance” - - Edgar J. Mohn


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 19:53 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 72
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
:mrgreen: Das hört sich doch schon mal gut an!

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 14:03 
Online
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1303
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
So was habe ich auch noch nicht gehabt.
Seht selber (RP02 Kunden Motorrad)
Das Bild ist aktuell von heute
Eigentlich wollte ich nur den Gabelservice machen.

Bild

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 14:21 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1187
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Tja
Material Fehler, anders kann ich mir das nicht vorstellen, wer weiß wieviele unwissende (wie mich) mit Sowas rumfahren...... :( aber alles kommt einmal ans Licht!

Gruß Mario

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl) geiler Spruch! :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 18:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Grobian. ;-)

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 17:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 72
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
Mal ein kleiner Zwischenbericht:

Die mitgelieferten Hülsen braucht man nicht, wenn sie mit eingebaut sind lassen sich die Gabelholme fast nicht mehr zusammen bauen und die Federung ist gleich Null, also knüppelhart.
Die Hülsen also wieder raus und siehe da, Federung vorhanden, aber wesentlich härter. Ist wohl auch kein Kunststück, weil einiges an Öl fehlte und die Federn schon ziemlich abgenudelt waren. Das fühlte sich beim Fahren an als wäre die Gabel mit einem Kilo Wackelpudding gefüllt.
Jetzt pro Holm mit 530ml 10er Öl befüllt und 150ml Luftkammer. Wenn mir das noch zu weich sein sollte, kann man noch 12,5er oder 15er Öl probieren. Aber erst mal so testen, mein Kollege meinte, die kommt dir jetzt vor wie ein anderes Moped.

Die Vergaser haben wir auch mal überprüft, weil ein Krümmer etwas blau war. Morgen werden noch die Ventile überprüft und ggf. eingestellt, die Vergaser synchronisiert und CO endgültig eingestellt.

Und dann hoffe ich dass das Wetter etwas mitspielt, denn über Weihnachten habe ich frei.

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 21:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
@Sledge:
Du musst ja nicht gleich das Kind mit dem Bade ausschütten - will sagen, es genügt, wenn Du es etwas härter willst, dass Du die Luftkammer verringerst - zunächst um 10 mm oder 10 ml zusätzliches Gabelöl. Immer noch zu weich, dann noch einmal. Aber allein die Verringerung der Luftkammer um 10 mm wird spürbar sein. Außerdem wird sie sich progressiver verhalten. Ich hatte es mal umgekehrt gemacht. Also von vornherein die Luftkammer auf 120 mm statt 160 (bei einer 4PU) eingestellt. Das Ergebnis war eine unkomfortable brettharte Gabel. Reumütig bin ich über einen Zwischenschritt letztlich zur Empfehlung von Wilbers zurückgekehrt und war mit dem 160er Luftpolster mit 10er Öl bis heute sehr sehr zufrieden.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2020, 18:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 72
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
Ich weiß ja noch gar nicht ob ich die Gabel härter will, muß ich erst mal ausgiebig testen.
Zu hart gibt nur schmerzende Hand- und Ellenbogengelenke.

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2020, 21:03 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:39
Beiträge: 98
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
Die sogenannten Zero-Friction Federn haben eine glattere Oberfläche für weniger Reibung und besseres Ansprechen.

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Maße von Einstellwerkzeug gesucht
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Welches und wie viel Gabelöl bei Wirth Federn??
Forum: Fahrwerk
Autor: Sensenmann
Antworten: 6
MAB 4-1 Bilder gesucht
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Wilbers Federn
Forum: Fahrwerk
Autor: Mr. 1200 ccm
Antworten: 18
Bezugsquelle Vergaserdichtungssatz
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: kingpin82
Antworten: 16

Tags

Bau, Quelle, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz