Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2020, 07:21 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ich als Baden Württemberg darf meine ja dann ausführen. Ich hoffe, das schaffe ich Sonntag/Montag mit dem Umbau.
Freitag geht's in den Schwarzwald und Samstag verbringe ich auf meiner Baustelle im Keller - neues Bad.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2020, 07:31 
Online
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 356
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1200 SP
Geschlecht: Männlich
fahren dürfen wir in NRW auch, doch macht es aus meiner Sicht keinen Sinn.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2020, 12:31 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Du bist ganz schön diszipliniert. Mich würde es total in den Fingern jucken die neue Gabel auszutesten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2020, 14:06 
Online
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 356
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1200 SP
Geschlecht: Männlich
meine beste freundin ist notärztin. ähmm nein, ich möchte momentan nicht ins krankenhaus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 14:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Jetzt muss ich mich mal an die wenden, die den Umbau schon gemacht haben. Die Felge sitzt nämlich nicht mittig.

Bei mir ist auf der Innenseite des linken Holms eine "Wulst" an der Stelle wo der Tachoantrieb hin kommt.
Habt ihr die runtergeschliffen? Wenn ja, dann komplett? Sieht auf Imolas Bildern jedenfalls so aus.
Komplett runterschleifen ist m.E. aber etwas zu viel. Da müsste leicht links versetzt sitzen oder nicht?
Habt ihr dann auf der rechten Seite eine längere Hülse genommen?

Also ganz so Plug and Play finde ich den Umbau jetzt nicht, wenn man noch andere Hülsen drehen muss und sich das Thema für einen Feiertag vorgenommen hat.
Da ist nämlich nix mit kurz mal drehen lassen. Ich wollte die scheiß Kiste gerade deswegen anzünden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 14:42 
Online
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 356
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1200 SP
Geschlecht: Männlich
ich habe eine R1 Felge verbaut.
in der FZS 1000 wird ja auch eine R1 Felge verbaut


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 14:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ok, danke für die Info.
Die RP02 Felge sitzt nämlich ca. 3,bisslwas mm zu weit rechts in Fahrtrichtung. Die muss rüber,v was dann aber wiederum mit einer längeren Hülse ausgeglichen werden muss.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 14:49 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Vielleicht meldet sich der Imola ja auch noch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2020, 06:27 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Zur Info, ich habe gestern noch mit Imola telefoniert.
Es ist tatsächlich so, dass da ein Stück runtergeschliffen werden muss. Die Maße hatte er damals leider nicht notiert.
Jetzt heißt es runter schleifen und probieren. Wenn's noch nicht passt, weiter schleifen.
Auf der rechten Seite muss das dann mit einer längeren Hülse ausgeglichen werden.
Ist also keine Aktion für einen Feiertag, wenn man sich die Hülse gleich drehen lassen will. Da war ich zu blauäugig.
Ich werde berichten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Mo 13. Apr 2020, 21:38 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Drin ist die Gabel. Fahrversuch gibt's die Tage.
Die Wulst am linken Tauchrohr, wo der Tachoantrieb ran kommt, muss komplett weg. Also alles Plan.
ICH habe keine längere Hülse auf der anderen Seite benötigt. Hat bei mir flutsch gepasst.
Was für geholfen hat, um zu ermitteln, wie viel geschliffen werden muss:
Felge mir Tachoantrieb und Achse (erstmal ohne Hülse) montieren und alles auf die linke Seite (in Fahrtrichtung) schieben.
Dann den linken Bremssattel so wie man ihn abgebaut hat wieder auf die Bremsscheibe stecken - die Beläge haben ja noch die ursprüngliche Position), Schrauben durch die Löcher und Gewinde Strecken, von Hand lose anziehen und Messen, wie viel sie näher ran müssen. Sollten so ca. 6 mm sein.
Ach so, Lenkungsdämpfer ist jetzt auch verbaut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 17:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
So, kurzer Bericht von der Gabelfront:
SO GEIL!
Endlich ist dieses Gegautsche an der Front weg. Gleichzeitig hab ich jetzt das Heck deutlich straffer stellen können. Über holprige stellen fühlt sie die XJR bei Geradeausfahrt jetzt an wie ein modernes Bike. Das Rühren in holprigen Kurven ist aber nicht ganz weg. Das ist wohl dem Rahmen geschuldet. Habe den Lenkungsdämpfer, den ich mit verbaut habe noch etwas straffer gestellt. Damit wird das Rühren nochmal etwas besser.
Bremsen ist jetzt auch viel stabiler, weil sie vorne nicht so einsackt.
Was saugeil ist, sind Bescheinigungen aus Kurven raus oder aus dem Stand weg.
Da federt sie jetzt hinten nicht so ein und vorne nicht so aus. Man merkt richtig, wie die Kraft in Bewegung nach vorne und nicht mehr nach oben umgesetzt wird. Auch diese brutale Wheelieneigung aus Kurven raus hat sich gelegt. Es geht einfach vorwärts. Vorhin von einer Ampel weg direkt um eine Kurve - da kannst jetzt Striche auf den Asphalt malen. Und es fühlt sich noch für kontrollierbar an.
ABSOLUTE Aufwertung! Und für mich persönlich die bessere Wahl zur FZR USD Gabel, die viele verbauen, da meine jetzt voll einstellbar ist. Die der FZR ist meines Wissens nicht einstellbar.

Setup am Fahrwerk jetzt:
Wilbers Federbeine voll einstellbar in Zug- und Druckstufe
FZS1000 Gabel
Kern Gabelstabi
Wilbers Lenkungsdämpfer
Alle Lager sind bei mir neu. Ach so, ich hab noch ABM MultiClip Stummellenkern dran.

Jetzt fehlt noch die Heckhöherlegung um 4cm, in der Hoffnung, dass sie dann nicht so früh aufsetzt.

Bin aber erstmal super zufrieden mit dem Umbau.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 18:46 
Online
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 356
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1200 SP
Geschlecht: Männlich
wow, da kann ich ja schon mal gespannt sein, wie sich meine XJR dann fährt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 21:22 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 9. Mai 2019, 22:55
Beiträge: 125
Wohnort: Nähe wien
Motorrad: XJR1200
Hast du die lager der schwinge auch im auge, oder erneuert? Da kann auch unruhe herkommen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 22:32 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Lager in der Schwinge sind neu. Die habe ich zum Pulver raus machen müssen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative zur USD Gabeln
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2020, 19:07 
Offline

Registriert: Di 11. Jul 2017, 23:16
Beiträge: 13
Motorrad: RP02, FZ750,XJ900
Geschlecht: Männlich
Hallo,
habe den Umbau auf Fazer Gabel inkl. oberer schwarzer Gabelbrücke auch im Winter durchgeführt. Neue Simmerringe und Öl, aber Gabelfedern original gelassen. Die Gabel steht bei mir oben 25mm raus.
Ich kann die Ergebnisse von Thomas nur unterstreichen. Habe 20mm verlängerte Öhlins, RP10 Schwinge und RP10 Räder zusätzlich in die RP02 gebaut.
Schwingenlager erneuert und ausdistanziert, das Lenkkopflager erneuert.
Die Originalgabel hatte auch schon Technoflex Federn verbaut.
Fühlt sich wirklich wie ein neues Moped an.

_________________
do it with passion or not at all....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ölkühler-Alternative für XJR-1300 RP02?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Welche Upside Down Gabeln passen für die Dicke
Forum: Fahrwerk
Autor: Hammer
Antworten: 3
Auspuff Umbau, alternative Rasten für XJR
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Kettenspanner alternative
Forum: Tuning/Umbau
Autor: fluffy
Antworten: 149

Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz