Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 12:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verkleidungsscheinwerfer reinigen
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 12:09 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 210
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Nachdem ich am Montag mit dem Mopped auf der Arbeit war und im Dunkeln heimfuhr, wurde ich wieder daran erinnert, daß ich nur mit Fernlicht was sehe.

Ich hab mal heute einen versuch gestartet, den Scheinwerfer zu reinigen.

Ich hab mal ein Zahnreinigungstab genommen, kleingeprösselt und in den SW reingemacht. Dann hab ich warmes Wasser eingefüllt.
Bild

Ich hab dann bei meiner Frau eine Dünne Reinigungspürste stebitzt. Da hab ich erst die Plastikkappe an der Spitze festgeklebt, da sie nicht besonders fest war. Damit konnte ich in die Öfffnungen der Birnen reingehen und etwas wischen.

Bild

Bild

Nachdem ich das Wasser drausen hatte, hab ich das ganze mehrmals mit klarem Wasser gespühlt.
Dann noch mit der Luftpistole sachte ausgeblassen. Jetzt hängt sie zum Trocknen an der Wäscheleine.
Bild


Als ich vorher durchschaute, konnte ich nichts erkennen. Nach der Reinigung konnte ich durch den SW wieder Gegenstände erkennen.

Wenn ich den SW eingebaut habe, werde ich nochmal ein Feedback geben.

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 12:54 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 09:42
Beiträge: 226
Wohnort: Kassel
Motorrad: zarte schwarze RP06
Geschlecht: Männlich
Oha, ein Stück Dicke an der Leine. :mrgreen:
Möchte mal die ganze Dicke an der Leine hängen sehen. :thumbright: :wech:
Im Ernst: war das wirklich so verdreckt von Innen. :?:

_________________
Gruss von Jürgen :hello2:

Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 13:15 
vor allem wie bekomste die Kalkflecken da jetzt raus :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 14:19 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 698
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Ich hätte auch Destilliertes Wasser genommen.... :wech:

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 14:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 10:02
Beiträge: 144
Wohnort: Konstanz
Geschlecht: Männlich
Na ja - ich habe das Verkleidungslicht desaster anders gelöst - und mir einen Schweinwerfer einer FZR 1000 besorgt :whistle: :whistle: - 20 € und H 4 Licht statt H 1...ist schon ein Unterschied !
Aber deine Idee ist ja mal was ganz anderes ! :thumbright:

Gruss, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2013, 22:50 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 210
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Das mit den Kalkflecken ist eine Berechtigte frage.
Ich hab eben mal nachgeschaut. Im Fernlichtreflektor sind ein paar kleine Flecken.
Ansonnsten kann ich nichts erkennen. Wir haben hier auch weiches Wasser (wenig Kalk).


Das war meine Ersatzlampe. Wenn ich die andere Ausgebaut habe, werde ich Bilder einstellen, wo die jetzt noch eingebaute nicht behandelt ist. Diese werde ich dann mit Destiliertem Wasser spühlen. :thumbright:

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 07:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 698
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Spül diese noch mal mit warmen Destillierten Wasser und nen kleinen Spritzer Klarspüler( kein Spülmittel nehmen ) aus. Dann mit einen Harrföhn trocknen. Dann sollten die Kalkflecken auch weg sein. :-k

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 07:30 
... mit Druckluft nach den Waschen ausblasen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 10:07 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 210
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Haarföhn hab und brauch ich keinen. Dafür hab ich ein langes Gesicht. :mrgreen:
Bild


Spaß beiseite und ab an die wichtigen Dinge des Lebens.

Der gereinigte SW von gestern.
Bild

Der SW, den ich heute aus der Dicken ausgebaut habe.
Bild

Zum vergleichen. Gereinigt hinten
Bild

Gereinigt vorne
Bild

Ich behaupte mal, daß vorher beide fast Identisch angelaufen waren.


Wenn der SW trocken ist, bau ich Ihn wieder ein und schau mal, ob ich heut Abend besser sehe.

Wenn nicht hol ich mir so was. :whistle:
Bild

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 12:17 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:04
Beiträge: 191
Wohnort: Ottmarsbocholt (Münsterland)
Motorrad: RP06/2003
Geschlecht: Männlich
Der Unterschied ist schon deutlich! :thumbright:

Ob das die Leuchtkraft wirklich verbessert? :-k Keine Ahnung!

Leg' ihn ruhig noch einen Tag in die pralle Sonne (sofern vorhanden) mit den Öffnungen nach oben! Danach müßte sämtliche Restfeuchtigkeit raus sein!

_________________
Gruß
Guido

Bild
..andere werden mit 'nem goldenen Löffel geboren, bei mir war's 'ne Gabel..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 12:19 
was ist den das für eine Verkleidung? KAnn ich mal ein Bild sehen?

Suche noch was für lange Touren.

Danke für die Infos.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 12:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:04
Beiträge: 191
Wohnort: Ottmarsbocholt (Münsterland)
Motorrad: RP06/2003
Geschlecht: Männlich
Original-Yamaha-Zubehör!

Guck mal zum Bleistift hier - Seite 13 ziemlich unten...

_________________
Gruß
Guido

Bild
..andere werden mit 'nem goldenen Löffel geboren, bei mir war's 'ne Gabel..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 12:44 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 210
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Der ist schon wieder eingebaut. \:D/

























Und gleich geht´s auf die Arbeit. :kotzen:

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 12:37 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 210
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Das Ergebnis ist schon besser, aber nicht zufriedenstellend.

Bei der FJ habe ich damals umgebaut auf Relaisschaltung. Ich werde mir mal die Teile besorgen.

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 15:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Kaschdi hat geschrieben:
Das Ergebnis ist schon besser, aber nicht zufriedenstellend.

Bei der FJ habe ich damals umgebaut auf Relaisschaltung. Ich werde mir mal die Teile besorgen.


Hallo,
bringt ein Umbau auf Relaisschaltung mehr Lichtausbeute? Wie würde das anzuschließen sein und welche Teile sind nötig?

gruß
Wasi

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vergaser reinigen mal anders
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Nachtjäger
Antworten: 10
Verfärbung an der Ausspuffanlage reinigen
Forum: Auspuff
Autor: tutnix
Antworten: 15
Blausternsättel im Ultraschallbad reinigen?
Forum: Bremsen
Autor: erbas
Antworten: 2
VA Krümmer reinigen???
Forum: Auspuff
Autor: Hugoratte
Antworten: 2
Vergaser reinigen, ohne Ultraschall
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz