Aktuelle Zeit: Di 17. Sep 2019, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 13:49 
Offline

Registriert: So 14. Mai 2017, 22:20
Beiträge: 11
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
cwandel hat geschrieben:
BlackPearl hat geschrieben:
Lieber / liebe Avalon

Bild


Aaaarghh, sch...

Liebe Gaby, sorry. Meine Augen sind nicht mehr soooo gut (;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 13:50 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4456
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Gerne. Die Schraube hat YamSan SEHR GUT versteckt :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 13:53 
Offline

Registriert: So 14. Mai 2017, 22:20
Beiträge: 11
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
cwandel hat geschrieben:
Die Schraube sitzt ca. 1 cm tief zentral (also auf der Drehachse) im INNEREN des Rückstellers. Langer schmaler Philips-Kreuzschlitz (KEIN Pozidriv!)

Bild


ja, wie von cwandel im Bild markiert.
Auf meinem Foto sieht man den Kreuzschlitz nicht, weil wohl Dreck drin war
Als ich in dem Loch mit dem normalen Schlitzdreher und Imbus rumgekratzt habe, kam der Kreuzschlitz zum Vorschein.
Vorsicht: ist ne kleine Schraube und ich denke der Kopf hält nicht viel aus ...

Viele Grüße
JJ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 13:56 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 775
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
na prima. Schau ich gleich mal nach.
Bei 'nem Umfaller war der Becher vom Rand gebrochen und das kann ich nun wieder kleben \:D/ :thumbright:

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.

Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 16:42 
Sind die Birnen einfach zu wechseln oder muss gelötet werden?

Hat jemand Bilder vom Innenleben?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 17:26 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2049
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Alles zum stecken, öffnen (vorsicht mit den Nadeln, dreh, tacho, tank) lampen austauschen und nun rückwärts wieder zusammen buen

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 20:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Apr 2006, 20:50
Beiträge: 137
Wohnort: Alsdorf
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
Du brauchst nur die Chrombecher abmachen. Die Sockel der Birnchen sitzen in Gummidichtungen die du herausziehen kannst. Glühbirnchen raus....LED rein....

_________________
Gruß Norbert


wat sich nich ändert, dat bleibt so wie et is




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 20:31 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2049
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Ach ja.... War in Gedanken wohl die tacho scheiben wechseln.... @Norbert hat natürlich recht. ;)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 08:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Aug 2011, 10:51
Beiträge: 427
Wohnort: südl. Ruhrgebiet
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Norbert hat geschrieben:
....Glühbirnchen raus....LED rein....

Und welche? :-k

_________________
Gruß aus dem südlichen Ruhrgebiet

"Woanders ist auch scheiße!" - Frank Goosen


Glück Auf
Tom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 10:12 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2049
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Hier, die waren es glaube ich...

3 x 1210 SMD T5

http://m.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_ ... 210+SMD+T5


Hier in blau http://m.ebay.de/itm/260861279005?_mwBanner=1

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 20:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Apr 2006, 20:50
Beiträge: 137
Wohnort: Alsdorf
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
thor hat geschrieben:
Norbert hat geschrieben:
....Glühbirnchen raus....LED rein....

Und welche? :-k




Siehe eine Seite vorher.

_________________
Gruß Norbert


wat sich nich ändert, dat bleibt so wie et is




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Mo 5. Jun 2017, 15:18 
Suuuper! Danke für die Tipps! Werd mich bald mal dran machen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 08:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Welche LED ein vernünftiges Bild liefern ist mir auch unklar. Ausserdem wenn man nach T5 sucht (laut Teileliste solltens eigentlich T6,5 sein) dann findet man alles mögliche auch super-lange LED.

Die hier erscheinen mir vielversprechend: https://www.amazon.de/gp/product/B06Y118JC3

Was haltet ihr davon?

Ach ja - die Anzeigen Blinker/Fernlicht/Neutral sind T10... Wenn dann mach ich komplett LED. Werd ich aber zum Treffen nicht mehr schaffen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 19:00 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:15
Beiträge: 250
Wohnort: Dresden
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
cwandel hat geschrieben:
Die Schraube sitzt ca. 1 cm tief zentral (also auf der Drehachse) im INNEREN des Rückstellers. Langer schmaler Philips-Kreuzschlitz (KEIN Pozidriv!)

Bild


Hilfe! Ich krieg bei mir diese Rückstellschraube nicht ab. :kotzen:
Mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubendreher kriege ich gar keinen Halt. Mit einem schmalen Schlitzschraubendreher aber schon. Das Problem ist jetzt aber, dass ich dann einfach den Tageskilometerzähler drehe, sich aber die Schraube nicht löst. Bei meiner XJR ist nicht das Originaldrehrädchen montiert, sonder irgendein schickes Metallteil. (hat der Vorbesitzer so gemacht)
Ist das Originalrädchen so gebaut, dass man es beim Lösen gegenhalten kann - also ich meine, ob es irgendwie verdrehsicher auf der Welle sitzt.

Das Metallteil bei mir lässt sich leider auf der Welle drehen. Nun fehlen mir die Ideen, wie ich das Ding abkriegen soll. Habt ihr Tipps für mich? Ich muss den Tacho öffnen, will ihn aber schon des Anschaffungspreises wegen natürlich nicht zerstören. :-?
Bild

_________________
Grüße aus Dresden, Christoph!


Zuletzt geändert von blechdesigner am Mo 8. Apr 2019, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tachobeleuchtung RP02 ersetzen
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 18:38 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:15
Beiträge: 250
Wohnort: Dresden
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Leider konnte ich das Rückstellrädchen bei mir nicht lösen, ohne den Becher vom Tacho zu zerstören. Habe ihn dann seitlich aufgetrennt und konnte bei geöffnetem Tacho die Welle von rechts mit einer kleinen Zange gegenhalten.
Das Teil zum Drehen hat bei mir eine normale Bohrung, weswegen es keinen Halt auf der Welle findet. Die bei mir verbaute Schraube ist ene minikleine Schlizschraube. Nun habe ich alles wieder mit einem neuen Becher zusammengbaut und in die Bohrung etwas reingeklemmt, was die Welle an der abgefeilten Stelle blockiert. Ich hoffe, dass somit beim nächsten Mal dann das Lösen kein Problem mehr darstellt.
Das Rückstellen des Tachos geht jetzt auch wieder ordentlich. Vor dem Eingriff rutschte das Rädchen andauernd auf der Welle. Da hat mir leider der Vorbesitzer ein kleinen Ei gelegt.

_________________
Grüße aus Dresden, Christoph!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welche Schrauben darf man gegen welche ersetzen?
Forum: Technik allgemein
Autor: Eisenmurmel
Antworten: 17
Krümmermuttern ersetzen
Forum: Auspuff
Autor: XJR-Pilot
Antworten: 15
Blaue Tachobeleuchtung....
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Mucker
Antworten: 13
Kupplungs-und Ventildeckel ersetzen/aufarbeiten
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Hardverchromt
Antworten: 6
Blaue Led Tachobeleuchtung.......
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Antis
Antworten: 46

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz