Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Startprobleme
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 17:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
Tach Gemeinde,folgendes: Meine 19er hat ein Problem.Nach dem ich sie warm gefahren hab(ab ca.80 Grad)will sie fast nicht mehr anspringen.Der anlasser dreht, setzt kurz aus,dreht wieder und so weiter.Wenn ich Glück habe springt sie dann an,oft brauch aber mehrere Versuche. :kotzen: Gut kann das ja allen beteiligten Teilen nicht tun und scheiße ist das wenn ich mit anderen unterwegs bin. Getauscht hab ich mittlerweile Batterie,Anlasser und Startrelais.
Hat jemand ne Idee wonach ich noch schauen könnte?
Gruß,Wim

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 18:22 
Wieviel Kilometer? Könnte an den Ventilsitzen liegen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 18:24 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
Hat jetzt ca.40000km's auf der Uhr

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 18:38 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Okt 2007, 22:47
Beiträge: 418
Wohnort: Lünen
Motorrad: schwatt
und kalt kommt sie immer?

Gruss
Fondo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 18:44 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
kalt bzw.bis ca.50/60 Grad springt sie sofort an :-?

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 15:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 09:46
Beiträge: 114
Wohnort: Sint-Truiden
Motorrad: RP19, RP02
Geschlecht: Männlich
Zündkerzen oder der Aussentemeraturfühler ( wenn eine Verkleidung verbaut ist )

Der liegt vorne zwischen den Gabelholme.

:thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 17:43 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
Aussentemeraturfühler ( wenn eine Verkleidung verbaut ist )
....oh gott so was hab ich...sch...Elektrokram
Ne Verkleidung hab ich nicht,aber ich werd mal schauen. Ähh,und wie prüft man den???
Die Kerzen sind vielleicht 7-8tsd km alt,also eigentlich noch nicht sehr alt. Aber auch die werd ich kontrolieren :-)

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 06:44 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Sep 2012, 11:48
Beiträge: 57
Wohnort: Edersee
Motorrad: XJR 1300 Seven Fifty
Geschlecht: Männlich
Hallo Wim
Wenn der Anlasser richtig dreht und sie springt nicht an dann mußt Du erst mal feststellen ob es einen Zündfunken gibt. Stecker ab andere Kerze in den Stecker an Masse dran und Starten dann siehst Du ob ein funke kommt.hast Du einen Funken dann kann der Temparaturfühler von der Einspritzung einen falschen Wert liefern und sie überfettet und kann dann auch nicht anspringen
Gruß Jörg

_________________
Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 18:13 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
Das Problem ist ein anderes. Der Anlasser dreht,setzt aus,dreht wieder und nie lang genug das sie anspringt. Wie gesagt,der Anlasser ist getauscht das Startrelais und Batterie sind neu.

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 20:11 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Sep 2012, 11:48
Beiträge: 57
Wohnort: Edersee
Motorrad: XJR 1300 Seven Fifty
Geschlecht: Männlich
Hallo Wim,
dann schau doch mal deine Masse verbindungen nach kannst Dir ja ein dickeres Massekabel an der Batterie unter die Sitzbank legen und wenn das wieder auftaucht hälste die masse an den Anlasser aber nicht an Plus
Gruß Jörg

_________________
Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 20:16 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 16:26
Beiträge: 1123
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
häng doch mal eine Autobatterie mit Überbrückungskabeln ran, wenn sie warm ist und rumzickt. Oder Starthilfe geben bei laufendem Pkw-Motor.
Hört sich trotz neuer Batterie stark danach an, daß am Anlasser zu wenig Spannung ankommt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 09:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 09:42
Beiträge: 604
Motorrad: RP06
Wim64 hat geschrieben:
... Das Problem ist ein anderes. Der Anlasser dreht,setzt aus,dreht wieder und nie lang genug das sie anspringt. Wie gesagt,der Anlasser ist getauscht das Startrelais und Batterie sind neu.
wenn's ne FJ oder ne 4PU wäre, würd ich mal in's blaue hinein vermuten ...anlasserfreilauf :-k :-k

war bei meiner letzten FJ eigentlich ziemlich exakt wie bei dir, zumindest wenn ich's recht verstanden habe, wie sich das bei dir verhält.

je kälter, je besser lief der anlasser(-freilauf), je wärmer, desto schlechter, wenn hochsommers der motor mal so RICHTIG heiss war, brachte der mit ach und krach 1, maximal 2 umdrehungen zuwege, bis der freilauf-oder-was-immer wieder "fest" ging ...viertelstunde warten, dann ging's wieder; bei öl-temperaturen bis, was weiss ich, 30-40 grad lief immer alles bestens, dann gut warm gefahren und praktisch nix ging mehr, wenn da dann die erste umdrehung des anlassers der motor nicht ansprang, war's das.

und ich hab, da damals ein grosses teilelager, wirklich ALLES infrage kommende ausgetauscht, vieles auch nur probeweise wie anlasser-sperr-relais etc. pp., war wohl aber nur der freilauf :scratch:

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startprobleme
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 11:49 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:14
Beiträge: 266
Wohnort: Kirchheim Hessen
Motorrad: XJR 1300
Ich danke euch erst mal für die Lösungsansätze..hab jetzt erst mal den Zettel ab zu arbeiten. Ich halt euch auf dem Laufenden und melde mich wenn ich ein Ergebnis habe. Kann aber was dauern,da ich zum Monatswechsel in mein neues Haus ziehe...ne echte Baustelle. :lol:
Gruß,Wim

_________________
Bild
Free your mind and your ass will follow...
...and loud pipes save lifes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fehlermeldung Startprobleme
Forum: Technik allgemein
Autor: Günter Lange
Antworten: 13
Startprobleme RP19 Racer
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: skieny
Antworten: 14
Hilfe - Startprobleme
Forum: Technik allgemein
Autor: XJR Siggi
Antworten: 3
Startprobleme
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Brad67
Antworten: 4
Startprobleme
Forum: Technik allgemein
Autor: fluffy
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz