Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 11:02 
Hallo Schrauber....

Papa hat da mal nee Frage.....

Ich Drücke den Startknopf..es rattert aber der Motor dreht nicht.... das Rattern hab ich gefunden im Starterrelais..... nun meine Frage:

Ist das Ding hin ???
Die 30 A Sicherung im Sicherungskasten ist i.o., aber Evl ist ja noch eine da die ich nur nicht finde !!!!

Ferndiagnosen sind schwer ich weiss aber evl hat ja einer Einschlägige Erfahrungen gemacht.

Danke

Ralf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 11:08 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1219
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Bild

Einfach mal mit nem Schraubendreher die Kontakte überbrücken....

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 11:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 761
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Wenn das Startrelais rattert (schaltet hin und her)
ist es sehr wahrscheinlich das deine Batterie in den Knien ist.
Überbrücken oder mal Batterie laden.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Jan 2011, 00:56
Beiträge: 23
Wohnort: WWW - im wundscherschönen Willich - Wekeln
Motorrad: 4 PU aus 98
Geschlecht: Männlich
Sensenmann hat geschrieben:
Wenn das Startrelais rattert (schaltet hin und her)
ist es sehr wahrscheinlich das deine Batterie in den Knien ist.
Überbrücken oder mal Batterie laden.



Yepp ... genauso war´s bei mir.

Neue Batterie (die alte war völlig hinüber) - und alles war wieder im Lack.

Gruß

Max

_________________
2011: 9842 km / 6,04 L auf 100
2012: 5655,5 km / 5,95 L auf 100
2013: 7450 km / 5,85 L auf 100
2014: 4616 km / 5,78 L auf 100
2015: 1975 km / 5,85 L auf 100
2016: 1478 km / 5,97 L auf 100 - dann auf die Fresse gelegt =D>
2017: Stillstand 8-[
2018: Läuft wieder, 400 erfolgreiche Testkilometer, fehlt nur noch TÜV :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2011, 20:32 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 23:44
Beiträge: 237
Wohnort: Nittendorf/Pollenried
Motorrad: RP 06 blau
Geschlecht: Männlich
Tippe auch auf Batterie ;-) , erst mal fremdstarten und gib Bericht.

_________________
Gruß Michael
Was ewig hält bringt mir kein Geld.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2011, 09:21 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 249
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Batterie laden oder überbrücken

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 11:04 
sasahivi hat geschrieben:
Hallo, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer dicken (RP10 / Bj. 2005).
Leider habe ich ein Problem mit dem Starten. Habe hier im Forum schon einiges gelesen, aber will vor dem probieren nochmal fragen, da mein Problem etwas anders liegt.

Die Dicke startete kalt einwandfrei mit einer alten aber frisch aufgeladenen Batterie. Bin dann mit ihr etwa 100 Kilometer gefahren. Beim nächsten Mal nach etwa zwei Tagen sprang sie wieder auf den ersten Schlag an und lief. Unterwegs machte ich sie aus und als ich sie wenige Minuten später wieder anlassen wollte klackerte das Anlasserelais wie verrückt und sie sprang nicht an. Habe mich dann anschieben lassen. Nachdem ich die Batterie wieder aufgeladen hatte, sprang sie wieder super easy an. Und gestern hatte ich das gleiche Problem wieder: Maschine sprang gut an, ich fuhr etwa 10 Kilometer, machte 10 Minuten Pause und wieder klackert das Relais nur. Wieder Anschieben nach Hause fahren (ca. 10 Kilometer), ausgemacht, Startversuch: startet problemlos.

Kann sich irgendjemand einen Reim darauf machen? Starterelais? Batterie?




gönn dir mal ne neue Batterie und dann klappt das wieder


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 11:06 
Sensenmann hat geschrieben:
Wenn das Startrelais rattert (schaltet hin und her)
ist es sehr wahrscheinlich das deine Batterie in den Knien ist.
Überbrücken oder mal Batterie laden.


ABER wenn mit auto überbrückst dann OHNE das auto zu starten oder laufen zu haben!!!!!

Also Auto bleibt AUS


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 11:14 
sasahivi hat geschrieben:
Hallo, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer dicken (RP10 / Bj. 2005).
Leider habe ich ein Problem mit dem Starten. Habe hier im Forum schon einiges gelesen, aber will vor dem probieren nochmal fragen, da mein Problem etwas anders liegt.

Die Dicke startete kalt einwandfrei mit einer alten aber frisch aufgeladenen Batterie. Bin dann mit ihr etwa 100 Kilometer gefahren. Beim nächsten Mal nach etwa zwei Tagen sprang sie wieder auf den ersten Schlag an und lief. Unterwegs machte ich sie aus und als ich sie wenige Minuten später wieder anlassen wollte klackerte das Anlasserelais wie verrückt und sie sprang nicht an. Habe mich dann anschieben lassen. Nachdem ich die Batterie wieder aufgeladen hatte, sprang sie wieder super easy an. Und gestern hatte ich das gleiche Problem wieder: Maschine sprang gut an, ich fuhr etwa 10 Kilometer, machte 10 Minuten Pause und wieder klackert das Relais nur. Wieder Anschieben nach Hause fahren (ca. 10 Kilometer), ausgemacht, Startversuch: startet problemlos.

Kann sich irgendjemand einen Reim darauf machen? Starterelais? Batterie?


Hm wenn wir nen externen Spannungsregler hätten dann würd ich auf den tippen oder aber das die Kohle-Bürsten nicht gut anliegen (was ich mir bei dem alter nicht vorstellen kann)!
evtl. Kohlebürsten-feder nicht ganz ok, so das sie beim warmwerden nicht ganz an den Kellektor liegen!? (was ich aber wie gesagt nicht so ganz glauben kann aber man hat schon "Pferde apotheke usw usw....." einfach mal Deckel vonner lichtmaschiene runter und schauen!! Batterie kannste immernoch kaufen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 12:56 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 761
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Prüfen ob die Verbindungen, Batterie, Starterrelais, Anlasser richtig fest sind.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starterrelais Defekt ???
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 14:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2008, 08:43
Beiträge: 148
Wohnort: Hösbach
Motorrad: 4PU schwarz
Geschlecht: Männlich
hatte das gleiche problem kalt keine startprobleme ,wenn warm dann schieben :kotzen:
neue baterie und gut is

gruss gerhard

_________________
der mit dem leichten Dialekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tank innen defekt ?
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Zylinderkopfdichtung defekt?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: alf01
Antworten: 23
Tacho defekt
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Spannungsregler defekt ?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: redxjr
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz