Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 05:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 21:35 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
Hallo nette Leit'

Ich bin nach Jahren wieder Besitzer einer XJR. Habe mich bewusst für eine neue, aber Modell 2013 entschieden. Die gefällt mir am besten.
Nur eine einzige Sache mag ich nicht. Habe es auf den Bildern schon geahnt, dachte aber ich gewöhne mich noch dran.
Dem ist nicht so. :kotzen:

Ich kann diesen Zweiäugigen LED-Modeschnickschnack, der sich Rücklicht nennt nicht ausstehen.
Passt einfach nicht zu so einem klassischen Eisenhaufen.
Ich hatte ja schon mal eine XJR, war die erste 1300er Serie.
Mir geht dieses Rücklicht ab. Ein Rücklicht das auch so ausschaut wie eines und viel besser zu diesem Eisenberg passt.
Den LED-Müll kann man meinetwegen an diesen ganzen Plastik Raketen verbauen, aber bei einer XJR?
Äääähhhhh. :kotzen:

Langer Rede kurzer Sinn, passt das Rücklicht einer RP10, oder früher, in eine RP19?
Also in der Bucht bekommt man ja gebrauchte inklusive der kompletten Halterung, diesem Metallgestell, um ein Butterbrot.
Nur weiß ich nicht ob sich das zum einen noch mit der Verkleidung ausgeht, oder ob der Ausschnitt bei der RP19 doch etwas anders geformt ist.
Zum anderen weiß ich natürlich auch nicht, ob für die Halterung überhaupt noch die richtigen Anschraubpunkte da sind.
Ja.. und dann ist da natürlich auch noch die Frage der Stecker, bzw. der Verkabelung.

Wer kann mir da aus seiner Umbauerfahrung Auskunft geben?

Für mich kommt die Rückrüstung eigentlich nur in Frage, wenn das Ganze auch wieder reversibel ist.
Wenn ich wo herumschneiden, feilen, sägen und was weiß ich was machen müsste, dann interessiert es mich schon nicht.
Dann müsste ich halt mit diesem hässlichen LED-Gefunzel leben lernen.

Bitte um Infos, Danke...
...nette Grüße, Wolfgang

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 00:15 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mai 2012, 21:50
Beiträge: 94
Wohnort: Wuppertal
Motorrad: XJR RP10 & RJ02
Geschlecht: Männlich
Hallo,
das Rücklicht der RP10 passt incl. der Halter und des Gestells auch an der RP19.
Es findet auch das Rücklicht ohne Veränderungen in die Verkleidung platz.
Ich habe mein Rücklicht RP10 gegen das der RP19 getauscht, mit persönlich gefällt es ganz gut, falls dem nicht mehr so ist geht es wieder ohne Probleme reture zum alten Licht.
Musste nur die Kabel anders zusammen legen, ist aber kein Problem. :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 06:49 
Jupp der Schleicher hat recht, habe erst gestern eins bei meiner RP10 verbaut ( 19er Rücklicht mein ich ) musst du nur den halter der mit 4 schrauben am heckrahmen befestigt ist lösen und denn von ner10er drauf, anschlüsse für Rücklicht drann und ab fürne Mark :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 08:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
Als erstes ein großes DANKE an die Erfahrenen Umbauexperten.
Wenn es die eine "Richtung" passt, dann muss es in die andere auch passen.
Das ist gut.

@An die potentiellen Tauschpartner.
Leider, ich muss euch enttäuschen. Ich hebe mir das Original selbstverständlich auf.
Ich bin im Grunde kein Umbauer. Und wenn ich dann aus ästhetischen Gründen wie
bei dem Rücklicht eine Ausnahme mache, dann habe ich mir jedes Originalteil auf.
Bei mir alles "Rückstandslos" reversibel sein.

Ich bin halt so gestrickt, also bitte nicht böse sein.

Jetzt muss ich mir nur noch so ein altes Rücklicht samt Halter in der Bucht checken. :mrgreen:

Nette Grüße, Wolfgang

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 18:42 
Ähm,

welche Hersteller/Händler von Rücklichtern taugen denn was....

thx


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 19:41 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
Kazi hat geschrieben:
Ähm,

welche Hersteller/Händler von Rücklichtern taugen denn was....

Ich verstehe die Frage nicht. Also ich lese wohl die Worte, aber ich verstehe nicht worauf du mit der Frage abzielst.

Ich sagte ja, ich werde mir ein ORIGINALES komplettes gebrauchtes Rücklicht, samt Halterung, einer RP10 besorgen.
Die gibt es immer wieder, weil eben die meisten auf LED umbauen und dann ihr "normales" Rücklicht in der Bucht verchecken.
Nur so ein verdrehter Heini wie ich, baut das Rücklicht der RP19 wieder zurück auf old school.
Daher bin ich, was den zu erwartenden Kaufpreis angeht, in der besseren Position. :mrgreen:

Und so wie gesagt, gestern auch schon getan.
Habe mir ein komplettes Rücklicht um 29.- Eier gecheckt. :mrgreen:
Die äußere Kunststoffoberfläche des Lichtes werde ich sicher einmal mit der Maschine auf hochglanz polieren, das dauert ein paar Minuten. Die Halterung hat null Rost, Bilder haben alle Seiten gezeigt.
Jo...

Die Nachbauten habe ich mir gar nicht angeschaut. Interessiert mich nicht der Rotz.
Nicht wenn ich um 29.- ein komplettes Originales bekomme.

Nette Grüße, Wolfgang

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 11:07 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4375
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Eisenmurmel hat geschrieben:
Nicht wenn ich um 29.- ein komplettes Originales bekomme.
ISSO!

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 09:31 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
So, das Rücklicht habe ich schon am Freitag bekommen.
Muss sagen, für 29.- *Hammerl ist das Teil in Top-Zustand. Einmal den Kunststoff polieren und passt.
Habe auch schon einmal Maß genommen. Also Heckverkleidung runter und mal dazuhalten und die Lage checken. Ja, passt alles perfekt.
Aber jetzt ist halt die Frage bezüglich dem Anschließen.
Am "schönsten" wäre es natürlich am originalen Stecker der Zuleitung. Aber da ergeben sich ein paar Fragen. Wo bekomme ich den passenden Gegenstecker her? Ich bin mit KFZ Steckverbindungen nicht gut vertraut und der Stecker zum Rücklicht an der RP19 ist nichts was ich so schon mal gesehen hätte.
Die zweite Frage die sich mir stellt ist der Strom. Elektrisch ist zu Zuleitung an der RP19 zwar exakt gleich wie bei der RP10, allerdings ist der Aderquerschnitt doch deutlich geringer. Klar, bei LEDs fließt vergleichsweise kaum was an Strom.
Beim alten Rücklicht kommen auf der Masseleitung bei Rücklicht und aufleuchtendem Bremslicht aber knapp 4,5A zusammen.
Ist das noch OK für die dünnere Zuleitung und den doch deutlich filigraneren Stecker der RP19?

Als "hässlichere" Alternativlösung habe ich mir überlegt, die Masse von Kennzeichenbeleuchtung zu nehmen. Diese ist bei der RP19 extra geführt und ist auch wieder nur eine normale Glühlampe. Entsprechend sind zu Zuleitungen für diese Lampe großer dimensioniert.
Habe jetzt keinen Schaltplan von der RP19, aber +12V für normales Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung scheinen an beiden Leitungen sofort dauerhaft anzuliegen, wenn man den Zündschlüssel umdreht.
Somit könnte man +12V für Rücklicht und Masse von der Kennzeichenbeleuchtung nehmen und hätte wenigstens dafür wieder einen größeren Aderquerschnitt. Dann bliebe nur noch +12V für das Bremslicht, das wäre immer noch auf dem dünneren Draht.

Ja, hmm…..

Andere Meinungen zu meinen Überlegungen sind sehr willkommen. :mrgreen:

Nette Grüße, Wolfgang

*Hammerl = Credits, Euro

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 10:42 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4375
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Bei 12V und ca. 5 A reicht ein Leitungs-Querschnitt von 0,75 mm2 aus. Wenn Du das Gefühl hast, dass die Masseleitung zu dünn ist, leg halt einfach noch eine 2,5 mm2 dazu.

Falls Du ganz sicher gehen willst, lege für die +12V Versorgung eine dickere (1,5 oder 2,5 mm2) Leitung von (nach) der Hauptsicherung nach hinten und arbeite mit kleinen Relais, die von den "dünnen" Drähten angesteuert werden und die Lampen treiben. Lässt sich auch super auf einer kleinen Lochrasterplatine zusammen löten.

z.B. diese: http://www.reichelt.de/HJR-4102-L-12V/3 ... relais+12V

oder diese: http://www.reichelt.de/HJR3FF-12VDC-SZ/ ... relais+12V

oder (mit extrem viel Leistung) diese: http://www.reichelt.de/HF3FA-012-Z/3/in ... relais+12V

obwohl die letzten mit "Kanonen auf Spatzen schießen" ist; damit lassen sich 180 W schalten...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 23:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
So... hat etwas gedauert weil,... na... weil ich einfach faul bin. :mrgreen:

Aber jetzt ist es gemacht. Danke jedenfalls für die Antworten.

Die Steckersache konnte ich zum Glück ganz elegant erledigen, Dank des Rücklichtadapters von Polo.
http://www.polo-motorrad.de/de/rucklich ... amaha.html
Eine saubere Sache. So musste ich nicht den Stecker vom Originalen RP19 LED Rücklicht abzwicken und alles bleibt plug'n'play reversibel.

Meine RP19 ist jetzt wieder old school, so wie ich das mag. :-)

Bild

Nette Grüße, Wolfgang

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 23:20 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1230
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Schon etwas her der Beitrag, aber ich danke für den Tipp mit dem Adapter. :thumbright:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Okt 2016, 08:14 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:11
Beiträge: 270
Wohnort: Graz, Steiermark
Motorrad: '13 RP19, '15 RP21
Geschlecht: Männlich
cool, freut mich dass der Beitrag von Nutzen ist. :-)

_________________
Eisenmurmel ist nicht nur ixjoterr-Treiber, sondern auch amtlich zugelassener Panzerraketenfassfahrer :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Okt 2016, 17:40 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:33
Beiträge: 139
Wohnort: Bonn
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
... und mir gefällt das Aussehen mit dem RüLi der RP10 sehr sehr gut!!

:thumbright: :thumbright: :thumbright:
Grüße

_________________
Allzeit guten Flug
Tom

Anderungen/Ergänzungen:
Spiegel RP19, Edelstahl-Kühlergrill, Edelstahl-Kettenschutz, Klarglas-Blinker mit Chrombirnen, LED-Rücklicht, Osram Night Braker, weißes Standlicht, polierte Felgenbetten, Edelstahl Schrauben, Riser, Reifendruck-Kontrollsystem TP90, Iridium Kerzen, weiße Cockpitbeleuchtung, Alu-Schwingenkappen, Gang-/Voltanzeige DGV, VDO Öltemperatur-Anzeige


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

eine 4 in 1 zu bekommen
Forum: Auspuff
Autor: Manfred
Antworten: 4
Gabelumbau auf USD bei einer XJR 1300 RP02 Bauj.2000
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Manolo
Antworten: 2
Blinker/Rücklicht/Bremse
Forum: Tuning/Umbau
Autor: PulseBeatZ
Antworten: 4
Heckhöherlegung- eine unendliche Geschichte
Forum: Fahrwerk
Autor: flowser
Antworten: 7
Kabelbrand ... Aber ohne geht's auch?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: wilfred
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz