Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 06:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 11:41 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 153
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Hat das schonmal einer verbaut?

https://www.ebay.de/itm/DE-Abdeckung-de ... 1438.l9372

Da die Yamaha ET-Preise nur mit BTM zu ertragen sind. Die verkaufen Kunstoff zum Goldkurs.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 10.166 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 386000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 11:46 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2049
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Hallo
Ja, haben schon ein paar verbaut, die Begeisterung war nicht so groß aber mit ein bißchen Liebe und basteln hat es wohl geklappt.
Solltest du auch unter (suche) finden.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 13:19 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1314
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Kannste machen! Ich benötigte damals nur den weißen Träger.
Man merkt den Unterschied zum Original.
Ich habe damals zusammen gerechnet und kam auf ca. 700,-€ ohne Inhalt.
Da viel mir die Entscheidung ganz leicht. ;-)

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 14:22 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1095
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Holger hat geschrieben:
Da die Yamaha ET-Preise nur mit BTM zu ertragen sind. Die verkaufen Kunstoff zum Goldkurs.

das nenn ich eher kundenorientiert. Bei meinen beiden Stürzen zahlte immer die gegnerische Versicherung diese horrenden Kunststoffpreise vom Kostenvoranschlag. Gekauft und verbaut habe ich dann die billigeren Nachbauten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 10:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Diese Nachbaugehäuse haben oft einen kleinen 'Fehler': Die Nadel der Tankanzeige wird am kurzen Ende eingeklemmt somit tut diese darin nicht mehr. Man kann jetzt die Anzeigenadel kürzen oder das Gehäuse mit einem dremelartigen Gerät zurechtfeilen.

Zudem ist die Passgenauigkeit unter aller Kanone - also schonmal 10 Minuten nur fürs Zumachen einplanen.
Wenn dann endlich mal zu sieht man es von aussen nicht/kaum mehr dass da Chinaware am Start ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2018, 10:18 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1314
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Die Sache mit der Tankanzeige kann ich bestätigen.
Aber wenn man darum weiß, wo ist das Problem?
Lässt sich alles einfach lösen. ;-)

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachbau Cockpit Erfahrungen
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 21:16 
Offline

Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:13
Beiträge: 17
Wohnort: Nordstemmen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Ich hol das Thema mal hoch.

Habe heute ein Fernost-Gehäuse verbaut. Allerdings nicht das ganz billige, warum auch immer waren dies hier 129,- bei Ibäh.

Passform ist gut, liess sich einwandfrei verbauen. Wenn man auf den Kabelverlauf achtet geht es auch einwandfrei zu. Es fehlt das Gummi für den Tageskilometerzähler sowie der kleine schwarze Verschluss innen. Das muss vom Altteil übernommen werden.

Noch nicht getestet ist die Tankanzeige, die Hoffnung.... :-)


Schade: Blinkkontrollen gelb anstatt grün. Versuche ich noch zu ändern.


Gruss, Andreas


Bild

Bild

_________________
R1200GS ETZ Gespann XJR1300 Bj. 2001


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Habe ich gute Erfahrungen gemacht
Forum: Firmen
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Meine Erfahrungen mit der Kettenpflege.
Forum: Kette/Ritzel
Autor: XJR Ralf
Antworten: 35
Daytona Velona 80mm Cockpit Probleme
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: alex1300
Antworten: 3

Tags

Bau, Reise, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz