Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 07:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Winterarbeit ist fertig
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 20:41 
Hallo Gemeinde,

ich war diesen Winter ein wenig fleißig.

Habe zwei Projekte erledigt und nun kann die Saison beginnen :mrgreen:

1. Projekt: Teil 1: Ganganzeige

Ursprünglich wollte ich mir die Ganganzeige von Healtech GIpro zulegen. Hab den Kauf immer wieder hinausgeschoben, weil die Priorität immer wieder anders gelagert waren.
Dann erinnerte ich mich an die Ganganzeige, die ich an meinen Hayabusas dran hatte, die Ganganzeige von Acumen.
Die hat mir damals immer schon gefallen, zumal da auch ein Lichtsensor eingebaut war und die Anzeige tagsüber hervorragend zu sehen war.

Naja, die ist schon etwas älter und war schwerer zu kriegen. ::roll:

Dann habe ich durch Zufall in eBay Kleinanzeigen die größere Version von Acumen gefunden, nämlich die mit der zusätzlichen Voltanzeige.
Da war meine Entscheidung gefallen und als ich gesehen habe, dass das Teil noch nagelneu und unverbaut war und zu einem Wahnsinnspreis angeboten wurde, habe ich zugeschlagen.

Es wurde die Acumen DGV mit Voltanzeige:
Bild

Teil 2: Navihalterung

Als Navihalterung habe ich mir die von SW-MoTech ausgesucht und zwar die mit dem polierten Alu.
Diese sollte dann mittig am Lenker sein und gleichzeitig die Ganganzeige aufnehmen. Als Halterung für die Ganganzeige habe ich mir aus dem Baumarkt ein Edelstahl Profil geholt und es ein wenig angepasst. Dieses wurde dann zwischen der Garmin-Aufnahme und der SW-MoTech-Halterung geschraubt.
Nunja, es hat geklappt und so sieht es dann fertig aus:
Bild

Habe mir das Zumo 590 mit dem RDKS gebraucht gekauft und zusammen sieht es ganz gut aus, ich kann alles gut lesen, nichts stört.
Bild

ff....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Winterarbeit ist fertig
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 21:51 
Weiter gehts:

2. Projekt: Öltemperaturanzeige

Mich störte es schon immer, dass die Öltemperaturanzeige unten beim Öleinfüllstopfen war.
Immer musste ich runterschauen, um zu sehen, ob ich endlich 80 Grad oder mehr hatte um mehr aufzudrehen.

Daraus wuchs dann der Wunsch einer Anzeige oben im Cockpit.
Aber es sollte keine digitale Anzeige sein und eine, die optisch ins gesamtkonzept passt.

Nach längerem Suchen bin ich dann auf einen Instrumentenhalter aus USA in der Bucht gestoßen, die meinen Wünschen und Anforderungen entsprach.
Ein Edelstahl-Becher, verchromt und optisch passend zu den vorhandenen Insturmenten:

Bild

Bild

Mir war klar, dass das Gesamtkonzept deutlich teurer werden würde, als die Anzeige unter an der besagten Stelle, doch ich bin da ein wenig pingelig und anspruchsvoll.
Das Teil war sehr sauber verarbeitet und vollständig aus Metall. Die erste Hürde war genommen.

Nun brauchte ich das passende Interieur in Form einer passenden Anzeige. Die Auswahl war groß und in allen Preislagen zu bekommen.
Angefangen von mechanischer Anzeige mit Spulen, über normal elektrischen bis hin zu Geräten mit Stepper-Motor und Selbsttest, wie unsere Anzeigen das auch machen.

Meine Wunsch-Anzeige sollte also folgende Kriterien erfüllen:
- schwarze Scheibe mit weißen Ziffern
- weißer Zeiger
- 270 Grad Scalaeinteilung, wie bei den vorhandenen Instrumenten
- Hintergrundbeleuchtung weiß
- Selbsttest
- kein furistisches Design
- Chromring
- Wasserdicht

Oh je, da habe ich die Latte aber hoch gelegt. Kompromisse wollte ich zu der Zeit nicht eingehen.
Nach vielen Abenden Suchen musste ich mir eingestehen, dass es diese "wie-für-mich-gemacht" Anzeige nicht gibt.
Entweder, war der Zeiger rot, die Scheibe weiß, es war keine 270 Grad Scala..... irgendwas fehlte immer. [-(

Nach Zurückschrauben meiner Wünsche und Vorstellungen habe ich dann die Anzeige gefunden, wo die wichtigsten Bedingungen erfült wurden:

- schwarze Scheibe mit weißen Ziffern
- weißer Zeiger
- kein furistisches Design
- Chromring
- Wasserdicht

Die Firma VDO bot das entsprechende Gerät an. Aus der Serie Viewline
Die Entscheidung war getroffen und das Teil bestellt. Zwei Tage später war es auch schon da und ich war schon beim Auspacken begeistert:

Bild

Bild

So hatte ich es mir vorgestellt. Ein probeweises Zusammensetzen mit dem Chrombecher ließ mein Herz schon höher schlagen, das könnte richtig gut aussehen...

Bild

Bild

Jetzte musste noch der entsprechende Geber nebst Gewinde-Adapter auf M20 x 1,5 besorgt werden und der Ein- bzw. Anbau konnte beginnen.

Der Platz für die Anzeige war bereits vorher klar, es musste mittig zwischen die beiden Anzeigen im Cockpit montiert werden.
Zwischen den Anzeigen gibt es einen Platz, wo die Halteplatte des Chrombechers gut hinpassen würde.
Aber die Neigung der Platte war zu sehr eingeschränkt, als dass ich das Teil im richtigen Winkel montieren konnte.
Also kurzerhand die Aluplatte an den Seiten abgeflacht und gerundet und anschließend wieder schwarz lackiert.
Jetzt konnte ich die Neigung so weit verstellen, dass ich ein Schraubenloch mittig in der Platte unterhalb des Chrombechers benutzen konnte um eine Blechschraube in den Kunststoff zu treiben. Das hielt dann schon ziemlich gut, jedoch noch nicht fest genug. So drückte ich dann noch transparentes Silkon zwischen der Bodenplatte und dem Kunststoff des Cockpits. Die Bodenplatte des Chrombechers ist gewölbt und so konnte ich es gegen seitliches Verdrehenhintern.
Nach dem Trocknen sitzt das Teil nun richtig fest.

Die Anschlüsse waren schnell gelegt, der Geber gegen den linken Stopfen des Hauptölkanals getauscht und alle Kabel sauber verlegt.
Nach erfolgreichem Test bin ich zufrieden und ich meine, das Gesamtkonzept ist recht gut gelungen.

Schaut selbst:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt ist erstmal Fahren angesagt und das Ergebnis genießen :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Winterarbeit ist fertig
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 07:42 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 823
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Moin. Deine Arbeit in Ehren und es mag ja auch praktisch sein, aber optisch geht's garnicht. Besonders der NaviHalter etc. ist m.E. viel zu ausladend.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Winterarbeit ist fertig
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 08:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1592
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Zwei Herzen schlagen, ach, in meiner Brust...

Ad 1: Glückwunsch, dass Du den Winter sinnvoll rumgebracht hast

Ad 2: die Ganganzeige wäre für mich am Anfang auch toll gewesen - inzwischen kenne ich meine Böcke, da brauch ich das nicht mehr..

Ad 3: das integrierte Voltmeter ist speziell für Wenigfahrer ziemlich interessant - da könnte ich auch schwach werden...

Ad 4: die Anzeige der beiden Teile... naja... Dir muss sie ja gefallen...

Ad 5: die Halterung fürs Navi sieht scheisse aus. Sorry, das ist so. Auf dem Möp fahre ich ganz bewusst "ohne" und bereite mich stattdessen richtig vor. Das hängt bei mir aber auch damit zusammen, dass bei Ausfahrten mit der Dicken der Weg das Ziel ist - da will ich genau wissen, wo ich gerade bin. Bei Fahrten mit dem Navi fährst Du nur noch dem Ding nach... aber auch hier: Dir muss es gefallen...

Ad 6: die Öltemperaturdose ist perfekt. Period. Passt astrein und ist meiner Ansicht nach auch die wichtigste Anzeige überhaupt. Das haste cool gelöst! Vielleicht a bissl weit oben, aber cool.

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Winterarbeit ist fertig
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 09:12 
Schließe mich 1:1 meinem Vorredner an.

Das Gestell geht gar nicht und Ganganzeige, naja... wer's braucht.
Das das ist aber egal, denn du hattest schöne Winterabende am Basteln. :thumbright: ...und nur das zählt.


Und mir ist sowieso nur wichtig, dass alle frische Zähn' haben. :mrgreen:
soviel zum Ziel :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Kleinanzeigen, USA, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz