Aktuelle Zeit: So 25. Jul 2021, 04:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LiMa geht über 15 V, oh Gottogott
BeitragVerfasst: Mi 16. Jul 2014, 23:12 
Hallo zusammen,

ich hab' da mal ne Frage zur Lichtmaschine meiner RP 02: wenn ich an der Batterie die Ladespannung messe, Licht an, Motor auf Standgas 1100 U/min, dann hab ich ca. 12,8 bis 13 V. Bei 3000 U/min sind es 14,8-14,9 V. Soweit so gut... Aber wenn ich dazu noch bremse, klettert der Wert bei 3.000 U/min auf bis zu 15,3 V. Warum ist das so? Habe schon einen anderen Regler eingebaut, nix anders. Die Dicke hat jetzt 44.000 km drauf, ich fahre sie jetzt 14.000 km, bisher keine Probleme mit Batterie kochen oder Glühbirnen dauernd kaputt, alles gut. Meine Frage: muß ich was unternehmen ( will demnächst damit nach Österreich), warum die hohe Spannung beim Bremsen?

Danke schon mal vorab für alle Tipps...

Gruß aus Jeddeloh

Alf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 00:38 
Vielleicht hilft Dir das ja weiter:

http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/elektrik-instrumente-armaturen-f20/ladespannung-eurer-lichtmaschinen-t35438.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 08:45 
Hallo nochmal,

aus den anderen Beiträgen kann man folgern, daß eine neue Batterie evtl. Abhilfe schafft. Kann man die XJR mit 'ner Gel-Batterie bestücken?

Danke und Gruß

Alf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 09:16 
Moin!

Ja, man kann die XJR mit Gel Batterie ausrüsten, ist jetzt sowieso schon der Fall!

Ohne Last am geregelten Ausgang der Lima sollten 14,2 bis 14,8 Volt anliegen!

An der Batterie sollten eigentlich nicht mehr wie 13,5 V anliegen!

Hast du Miniblinker verbaut?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 09:28 
Hallo nach Oldenburg,

danke für die Antwort. Nee - Miniblinker hab ich nicht dran, alles originool.

Gruß

Alf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 11:31 
Da du ja gleich ums Eck wohnst, komme ich gerne mal vorbei!

Ich bin gelernter Industrieelktroniker, es wär ja wohl ein Klacks, das Problem zu finden!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Jul 2014, 18:57 
Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Habe mir gestern von Polo eine Gel-Batterie geholt und heute eingebaut und siehe da - alles ist gut. Bei 3000 U/min jetzt ca. 14,5 V an der Batterie. Ich werd' das ganze aber weiter beobachten und hoffe, daß erst mal Ruhe ist. Scheinbar war die olle doch nicht mehr so dolle....

Grüße aus Edewecht

Alf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reparatursatz für Kupplungsnehmer verbaut - geht nicht
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 8
koso db-01r Tacho geht an, aus, an, aus
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Tacho geht falsch...
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Geht aus nach Ampelstehzeit
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz