Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 16:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 17:20 
So, Jungs und Mädels.

Es ist vollbracht. Ich hatte die Heizgriffpatronen bei www.coolride.de bestellt. Mit normalem Zweistufenschalter. Kostete mit Versand keine 50 Euro. Die kamen auch innerhalb einer Woche an. Sehr sauber verarbeitet, solide wirkend.
Habe mir einen LSL Stahl-Superbikelenker gekauft. Die Heizpatronen würden in den serienmässigen Lenker nicht passen, da die Standard-Lenkerenden in ein vorhandenes Gewinde geschraubt werden. Ob man das Gewinde entfernen könnte war mir egal. Neue Lenkerklemmblöcke waren bei meiner XJR RP02 nicht notwendig, es sind noch gut 2mm (oder mehr, je nach Lenkerstellung) zur Gabelvorspannungsverstellschraube platz. Die 18mm (andere Durchmesser, auch mit Kabeldurchführung für Lenkerendenblinker, gibts auch) dicken Heizpatronen sind 8cm lang. Die passten "so gut" in den Lenker, dass ich schon verzweifeln wollte, es ging irgendwie nicht rein. Gewalt wollte ich auch nicht anwenden. Mit einer kleinen Halbrundfeile waren aber schnell leichte Unebenheiten im Lenkerrohr beseitigt. Eine Seite passte jetzt gut. Die andere war immer noch sehr störrisch.
Das lag auch daran, das LSL an dem einen Lenkerende eine Nummer eingeschlagen hatte. Die, wenn auch nur minimale, Verformung reichte aus, um die Heizpatrone nicht mehr passen zu lassen. Das Lenkerende war leicht ellitpisch. Ein paar beherzte Schläge mit dem Hammer auf die richtige Seite und schon passte die Patrone, testweise. 8mm Loch in der Lenkermitte gebohrt und die Kabel innen Verlegt. Die mitgelieferte Durchführungstülle war nicht ganz so leicht in die 8mm Bohrung zu quetsdchen. Und achtet darauf die Kabel zusammenzubinden, die von einer Patrone kommen. Wenn man erst einmal die 4 Kabel (2 pro Patrone) durch das Gummiloch durchgezogen hat, ist ein nachträgliches zuordnen der Kabel kaum noch möglich. (Links/rechts wäre egal, aber plus und minus?) Nun den 2-Komponentenkleber (mitgeliefert, hitzebständig) innen und auf der Patrone verteilen und diese nach innen drücken, währnd man das Kabel zurückzieht. Mit den Vibrationsvernichtern (habe die Racings von Rizoma genommen, weil die auch nicht weit reinreichen) die minimal nötige Tiefe kontrollieren. Ich nahm noch 2mm dazu. Da es ziemlich gut passte, brauchte ich die Patronen beim Aushärten des Klebers (24h) nicht fixieren.

Gestern dann der Einbau am Motorrad mit Verkabelung. Strom habe ich mir vom Abblendlicht geholt (muss ja sowieso immer an sein) und sämtliche anderen dafür benötigten Kabel im Lampengehäuse verstaut. Der Schalter wurde am linken Lampenhalter (innen) fixiert. Fürs erste mit Kabelbinder. Da lass ich mir noch eine elegantere Lösung einfallen.

Der erste Funktionstest in der Garage war super. nach ein paar Minuten wurde der Lenker schön warm, danach sogar richtig heiss. (Stufe 2).

Heute, am Sonntag, habe ich die Heizgriffe mal pratktisch getestet. Draußen sind 8° und es regnet. Eigentlich super Wetter für Januar, also los...

Stufe 2 war mi auch mit dicken Handschuhen (deswegen vielleicht) schnell zu warm, auf Stufe 1 ließ es sich wirklich sehr gemütlich und angenehm warm an den Händen fahren. Später hatte ich auf Sommerhandschuhe gewechselt. War immer noch angenehm. Ich kann sagen, dass kalte Hände beim Motorradfahren wohl ab jetzt für mich der Vergangenheit angehören.

Kurz gesagt: ich habe den Kauf und Einbau nicht bereut und würde es wohl immer wieder tun. Und das beste ist: Man sieht und vermutet nicht einmal das Vorhandensein von Heizgriffen.
Deswegen macht es auch kaum Sinn Bilder davon reinzustellen - dann man siehts ja nicht!

Ich kann die Dinger von coolride bisher uneingeschränkt empfehlen. Härte- und Langzeittest steht noch aus, aber was soll da noch negatives bei herauskommen.

Leider fehlt mir ein Vergleich mit herkömmlichen Heizgriffen, da ich diese nie benutzt hatte. Und mir ist aufgefallen, dass die Finger meiner Kupplungshand meistens auf dem Kupplungshebel aufliegen. So kommt natürlich nicht viel Wärme an die Hand. Musste also ab und zu ganz bewusst den linken Griff ergreifen.

Hier ein paar Fotos.
Heizpatronen


Zuletzt geändert von MCCCAbelaze am Sa 26. Apr 2008, 22:23, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 17:41 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 19:53
Beiträge: 1070
Wohnort: I.G. Südwest * Filiale Rüsselsheim
Motorrad: (RP06)
Geschlecht: Männlich
Schön erklärt. Hast mich ein bißchen überzeugt, mach ich wohl irgendwann auch noch. Mach erstmal den Langzeittest :laughing6:

_________________
Ich trete in kein Fettnäpfchen, ich mach gleich einen Bauchklatscher! ::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 18:00 
Da POLO ein ähnliches, aber def. minderwertigeres System zum dreifachen des Preises anbietet, ist davon auszugehen, dass der Preis von ca. 50 Euro für die Coolride-Heizpatronen bald Geschichte ist.
Das Heizfolienprinzip von POLO empfinde ich zusätzlich als stark überteuert.


Zuletzt geändert von MCCCAbelaze am Fr 15. Feb 2008, 00:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 19:08 
oder ihren Namen ändern.. coolride und Heizpatronen???


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 20:00 
habs auch gesehen bei Polo

hatte früher auf meiner Kawa auch normale Heizgriffe ist schon ne gute Sache.

Nur früher haben die Kolegen immer gelästert Heizgrifffahrer heute sagen die immer Saisonkennzeichenfahrer. :evil:

Also wie man es macht ist es verkehrt :evil:
:lol:
:lol:
:lol:
:lol:
Aber die Idee find ich gut mit diesen Patronen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 20:08 
Mein Nachbar hat mich beim Anbau in der Garage getroffen. Ist ein Buell-Fahrer. Natürlich hat auch er erst einmal gelästert. "Ist doch schwul" und so...
Allerdings ist er einer von der Sorte, die nur bei bestem Wetter fahren, Saisonkennzeichen. Bei Regen? Niemals, da bleibt die Karre in der Garage, wie etwa die restlichen 300 Tage im Jahr.
Entsprechenden Gegenwind gabs dann also auch von meiner Seite aus.. (Wer im Glashaus sitzt...) Er hats genommen wie ein Mann.

Und gerade heute hat er gesagt, als ich sagte, dass die Dinger gut gehen, dass er sich das plötzlich auch überlegt...

Ich war leider nicht schlagfertig genug zu fragen, wofür er sie benötigen sollte. Wer nur bei schönem Wetter fährt...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 20:13 
na ja und die Frau hat auch etwas davon wenn man(n) mit warmen Händen nach Hause kommt :oops:

Bei dem Buellfahrern is das nicht so wichtig die stinken eh immer nach Öl und Spritt :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 20:44 
:crazy: ::Uebel:: :baeh: :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 20:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 565
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Wenn man sich erstmal an Heizgriffe gewöhnt hat, dann fällt die Entscheidung zur Sitzheizung nicht mehr so schwer. 8-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 21:43 
mir ist das völlig egal, was andere über Heizgriffe denken - seit vorgestern dran, gestern eine Tour mit fast 400km (Mergelland) gefahren - alles prima. Keine klammen Pfoten. An sich schönstes Motorradwetter, ein paar Grad mehr hätten es sein können. Aber keine Spur von frieren.
Alternativen:
-richtig dicke Handschuhe
-gar nicht fahren <15°
-nur Kurzstrecken bis zum nächsten Kaffee

Es hat Riesenspass gemacht. Nennt mich Weichei, geht mir am :bootyshake: vorbei.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 21:57 
crazy horse hat geschrieben:
mir ist das völlig egal, was andere über Heizgriffe denken - seit vorgestern dran, gestern eine Tour mit fast 400km (Mergelland) gefahren - alles prima. Keine klammen Pfoten. An sich schönstes Motorradwetter, ein paar Grad mehr hätten es sein können. Aber keine Spur von frieren.
Alternativen:
-richtig dicke Handschuhe
-gar nicht fahren <15°
-nur Kurzstrecken bis zum nächsten Kaffee

Es hat Riesenspass gemacht. Nennt mich Weichei, geht mir am :bootyshake: vorbei.


Hallo Weichei :twisted:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2008, 21:59 
:bootyshake: :bootyshake: :bootyshake: :bootyshake: :bootyshake:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2008, 14:04 
Socke hat geschrieben:

Hallo Weichei :twisted:


Bei so einem Spruch freue ich mich immer, wenn es denn ein Saisonkennzeichenfahrer war, der sowas sagt...
Der Gegenwind ist dann immer schön steif und kaum abwehrbar. :-P


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2008, 14:43 
Abelaze hat geschrieben:
Socke hat geschrieben:

Hallo Weichei :twisted:


Bei so einem Spruch freue ich mich immer, wenn es denn ein Saisonkennzeichenfahrer war, der sowas sagt...
Der Gegenwind ist dann immer schön steif und kaum abwehrbar. :-P


Ich glaube, die Socke hat auch so'n spezielles Kennzeichen, anstelle von 07-08 steht bei dem eine Sonne :--:

Nä, Jung, die Socke fährt bei jedem Wetter, auch wenns weh tut und das schöne Moppelchen schmutzig wird (gleicht sich den Gedanken von Socke an..). Aber wenigsten das Moppelchen, das Schöne vom Socke, wird dann wieder schnell auf Vordermann gebracht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2008, 15:37 
Mattes hat geschrieben:
Nä, Jung, die Socke fährt bei jedem Wetter, auch wenns weh tut und das schöne Moppelchen schmutzig wird


Ich habs mir fast gedacht und deswegen auch gar nicht wirklich zum Gegenschlag angesetzt. Wäre wohl ein Bumerang geworden. :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lenker vibriert
Forum: Technik allgemein
Autor: Gery_35
Antworten: 2
ABM Lenker Gutachten
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Trennschleifer
Antworten: 3
Booster Lenker
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Jung-Siegfried
Antworten: 3
Lenker korrekt montieren
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Lenker die soundsovielte
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz