Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 22:56 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4412
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Und wenn's brennt, solltest Du einen CO2-Löscher parat haben! Bloß kein Pulver ...

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 22:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
:mrgreen:

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2018, 21:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Ich habe mal direkt an Motogadget geschrieben. Der Schaltplan ist denen auch nicht ganz klar, sie vermuten aber auch, dass beide, braun und rot +12V sind und schlagen vor, das mal am braunen Kabel zu messen. Mit dem roten Kabel an der Batterie! Und falls es stimmt, beide an Batterie-Plus legen.

Jetzt muss ich nur noch die Zündung zum Laufen bringen 8-)

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 00:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 690
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo!

Schaut Euch mal die Zeichnung genauer an. Eine rote Leitung wegdenken. Ist von einer Zephyr aber im Grunde das selbe Prinzip.
Da steckt eine Lastregelung hinter. Da wird nichts kurzgeschlossen, weil Masse über das Gehäuse der Lima läuft.

Bild

@Carnivor
Blau/weiß auf Masse und Rot/weiß an die M-Unit (Start)

Viele Grüße!

Gary

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 06:54 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Das heißt dann, ich kann das rote und braune Kabel einfach zusammen crimpen?

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 11:41 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 690
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
NEIN, weil das rote Kabel an der Batterie hängt und am braunen Verbraucher angeschlossen sein müssen.

Erst bei Zündung ON sind die Verbunden.

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 15:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 690
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo!

Als Hauptrelais würde ich ein von Tianbo nehmen. https://www.voelkner.de/products/541736 ... -1St..html Nutze ich selber! Relais wird über einen AUX Ausgang und Masse geschaltet.
Dieses Relais verbindet das braune und das rote Kabel! Dadurch wird der Lima-Regler mit Spannung versorgt.

Sollte nun klar sein, oder?

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 16:06 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 224
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Sehe ich das richtig, dass das rote Kabel nur in eine Richtung Stromführend ist und zwar in Richtung Batterie? Und sobald die Zündung an ist, die Verbraucher über das braune Kabel von der Lichtmaschine versorgt werden?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:11 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1063
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Müsste so funktionieren:
Das rote geht von Batterie zur Lichtmaschine, um in dieser ein Magnetfeld zu erzeugen, was benötigt wird, um letztendlich Spannung durch die Drehbewegung zu erzeugen. Das braune ist dann der Ausgang der Lichtmaschine, der je nach Drehzahl zwischen ca. 10 und 14,8V hat. An dem hängen alle Verbraucher. Zudem wird über Zündschloss auf Position ON zum einen die Verbraucher an Batterie gelegt, falls eben Motor noch nicht läuft und man z. B. trotzdem Licht braucht, zum anderen erfolgt umgekehrt die Ladung der Batterie über die Lichtmaschine, wenn diese höhere Ausgangsspannung als die Batteriespannung hat.
Würdest Du nun braun mit rot direkt verbinden, wäre sozusagen immer Zündung an und somit Batterie schnell leer. Und man könnte egal bei welcher Zündschlüssel-Position das Bike immer Anlässen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:28 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 224
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Voll gut erklärt! Danke!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:34 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Ich bin anderer Meinung

:evil3:

der elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 224
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Und welcher?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
XJR1200Viper hat geschrieben:
Und man könnte egal bei welcher Zündschlüssel-Position das Bike immer Anlässen.

Äh, nein, so verstehe ich das nicht. Das Zündschloß geht bei der m.Unit ja über den Lock-Eingang und gibt die m.Unit "frei". Erst dann kann Strom für die Zündung aus dem Aux-Ausgang kommen. So jedenfalls verstehe ich den Schaltplan von Motogadget.

Das ist ja hier mein Problem: Anscheinend versorgt bei der originalen Verkabelung der XJR das braune Kabel die Verbraucher.

Bei der m.Unit kommt das ja aus den Aux-Ausgängen, und den Ausgängen für Zündung, Start usw. Laut Motogadget Schaltplan bekommt die m.Unit den Strom dafür über den "BAT" Anschluss (verschraubt), der einmal über eine zusätzliche Hauptsicherung zur Batterie geht und als Abzweig zum Regler.

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 224
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Damit die M-Unit schaltbar wird muss aber zusätzlich noch ein aktives Signal an "Lock" anliegen, welches vom Zündschloß kommt meine ich...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 18:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Naja, darum geht beim motogadget Schaltplan das Zündschloss ja auch über +12V (also direkt zur Batterie). Ich verstehe das so, wenn ich das Zündschloss schließe, liegt über den Eingang "Lock" der m.unit Strom an und gibt Strom über den Ausgang "Start" an das Starterrelais und über den Ausgang "Ignition" an die Zündung frei.

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lichtmaschine surrt geschwindigkeitsabhängig.
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: JoungtimerKustoms
Antworten: 6
Lichtmaschine RP10 - kompatibel...
Forum: Technik allgemein
Autor: alex1300
Antworten: 4
Lichtmaschine!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Anschluss der Alarmanlage Spy5000m
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 16
Anschluss der Kontrollampe "NEUTRAL"
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Joker
Antworten: 6

Tags

Erde, NES, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz