Aktuelle Zeit: Di 3. Aug 2021, 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 11:55 
Hallo,

Ich habe in den letzten Tagen eine F-Box verbaut.
Momentan bekomme ich keinen Zündfunken und habe keine Ahnung warum.
Die CDI habe ich wie folgt angeschlossen:
- R/B auf Dauerplus
- R/W wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- L/B wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- Lg habe ich auf Masse gelegt
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B habe ich auf Masse gelegt
- TPS Sensor ist dran
- Impulsgeberspule ist dran / Wiederstand habe ich gemessen, liegt bei 275 Ohm - funktioniert also

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

Vielen Dank im voraus!

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 12:46 
Wäre toll, wenn Du erklären würdest, was eine F-Box plus ist..
Klingt nach so nem EBAY-Tuning-Verarsche-Box...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 13:24 
Da kannst Du Dich einlesen:
http://shop.motofreakz.de/Anbau-Umbau/Lenkerschalter-Taster:::969_981/F-Box-Plus-Digitale-Tastersteuerung-in-Edelstahlschale::13728.html?XTCsid=586347ef2daabe48912fa010ae77461f
Die Box ersetzt im Prinzip fast alle Relais und Sicherungen und man kann Taster für die Armaturen verwenden.


Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 15:56 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 1545
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Wie wird der Killschalter geregelt?
In dem Bereich mal suchen.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 16:15 
?


Zuletzt geändert von DeKaiser am Mo 12. Mär 2012, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 16:24 
Rollo hat geschrieben:
Hallo,

Ich habe in den letzten Tagen eine F-Box verbaut.
Momentan bekomme ich keinen Zündfunken und habe keine Ahnung warum.
Die CDI habe ich wie folgt angeschlossen:
- R/B auf Dauerplus
- R/W wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- L/B wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- Lg habe ich auf Masse gelegt
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B habe ich auf Masse gelegt
- TPS Sensor ist dran
- Impulsgeberspule ist dran / Wiederstand habe ich gemessen, liegt bei 275 Ohm - funktioniert also

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

Vielen Dank im voraus!

Gruß

Michael


HM bedenke das bei der XJR alles über Masse geschaktet wird also auch der Neutral und der Seitenständerschalter desweiteren wenn du den Stecker welchen ich unten mal anhänge drann gelassen hast geht auch ÖL und KILL über diese sachen so das kaum ne chance besteht das so zu schaffen!!

Bild

bei meiner Box kannste den ganzen mist wech lassen dann geht nur noch seitenständer und neutral!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 16:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 419
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
Du meinst die, welche nun in meinem Möp ein neues Zuhause gefunden hat ?! :laughing6: :hello2:

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 17:20 
Sensenmann hat geschrieben:
Wie wird der Killschalter geregelt?
In dem Bereich mal suchen.


Den macht die F-Box über Start/Stopp Taster, den orginalen gibts nicht mehr.
Das ist sicher nicht das Problem.

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2012, 17:27 
DeKaiser hat geschrieben:
Rollo hat geschrieben:
Hallo,

Ich habe in den letzten Tagen eine F-Box verbaut.
Momentan bekomme ich keinen Zündfunken und habe keine Ahnung warum.
Die CDI habe ich wie folgt angeschlossen:
- R/B auf Dauerplus
- R/W wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- L/B wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- Lg habe ich auf Masse gelegt
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B habe ich auf Masse gelegt
- TPS Sensor ist dran
- Impulsgeberspule ist dran / Wiederstand habe ich gemessen, liegt bei 275 Ohm - funktioniert also

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

Vielen Dank im voraus!

Gruß

Michael


HM bedenke das bei der XJR alles über Masse geschaktet wird also auch der Neutral und der Seitenständerschalter desweiteren wenn du den Stecker welchen ich unten mal anhänge drann gelassen hast geht auch ÖL und KILL über diese sachen so das kaum ne chance besteht das so zu schaffen!!

Bild

bei meiner Box kannste den ganzen mist wech lassen dann geht nur noch seitenständer und neutral!


Das ist bei der F-Box genauso. Ich hab nur noch den Magnetschalter zum Anlasser den die F-Box ansteuert.
Alle anderen Relais gibt es nicht mehr. Neutral und Seitenständer gehen ebenfalls an die F-Box und schalten über Masse.
Den Kontakt für Neutral, Seitenständer und Kupplung habe ich auf Masse gelegt.
Ich glaube aber jetzt mein Problem gefunden zu haben.
Von der Lichtmaschine gehen zwei dicke Kabel weg. Das Rote zur Batterie und das Braune zu allen anderen Verbrauchern unter anderem auch zur CDI.
Ich hab das Braune stillgelegt da die Stromversorgung für die anderen Verbraucher über die F-Box geregelt wird.
Bei mir liegt das Kabel R/W auf Zündungsplus - im Schaltplan wird die CDI an dieser Stelle aber über das Braune Kabel versorgt.
So strick ich das jetzt mal um und dann sehn wir weiter.

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 08:40 
Rollo hat geschrieben:
DeKaiser hat geschrieben:
Rollo hat geschrieben:
Hallo,

Ich habe in den letzten Tagen eine F-Box verbaut.
Momentan bekomme ich keinen Zündfunken und habe keine Ahnung warum.
Die CDI habe ich wie folgt angeschlossen:
- R/B auf Dauerplus
- R/W wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- L/B wird über "Zündung ein" mit Strom versorgt
- Lg habe ich auf Masse gelegt
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B habe ich auf Masse gelegt
- TPS Sensor ist dran
- Impulsgeberspule ist dran / Wiederstand habe ich gemessen, liegt bei 275 Ohm - funktioniert also

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

Vielen Dank im voraus!

Gruß

Michael




HM bedenke das bei der XJR alles über Masse geschaktet wird also auch der Neutral und der Seitenständerschalter desweiteren wenn du den Stecker welchen ich unten mal anhänge drann gelassen hast geht auch ÖL und KILL über diese sachen so das kaum ne chance besteht das so zu schaffen!!

Bild

bei meiner Box kannste den ganzen mist wech lassen dann geht nur noch seitenständer und neutral!


Das ist bei der F-Box genauso. Ich hab nur noch den Magnetschalter zum Anlasser den die F-Box ansteuert.
Alle anderen Relais gibt es nicht mehr. Neutral und Seitenständer gehen ebenfalls an die F-Box und schalten über Masse.
Den Kontakt für Neutral, Seitenständer und Kupplung habe ich auf Masse gelegt.
Ich glaube aber jetzt mein Problem gefunden zu haben.
Von der Lichtmaschine gehen zwei dicke Kabel weg. Das Rote zur Batterie und das Braune zu allen anderen Verbrauchern unter anderem auch zur CDI.
Ich hab das Braune stillgelegt da die Stromversorgung für die anderen Verbraucher über die F-Box geregelt wird.
Bei mir liegt das Kabel R/W auf Zündungsplus - im Schaltplan wird die CDI an dieser Stelle aber über das Braune Kabel versorgt.
So strick ich das jetzt mal um und dann sehn wir weiter.

Gruß

Michael


JAAA da wirds sein den Von der CDI (und bei mir wird der zündimpuls auch von der BOX gesteuert) und wenn das bei dir Fehlt CDI Zündplus/Lichtmaschiene kann ja kein funke kommen!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 09:27 
Soooo, gestern Abend hab ich dann die Lösung gefunden.
Für alle die ein ähnliches Projekt ebenfalls umsetzen wollen die Belegung der CDI bei Verwendung der F-Box.
Für die M-Unit sollte dies normalerweise ebenfalls funktionieren da die Funktionsweise identisch ist.

Die CDI muß wie folgt angeschlossen werden
- R/B auf Dauerplus (Sicherung dazwischen nicht vergessen)
- R/W wird über "Zündung ein" von der F-Box mit Strom versorgt
- L/B auf Masse legen (wird übrigens im Orginalzustand über das Zündschloss geschaltet und ist der Kupplungsschalter)
- Lg auf Masse legen (brückt den Neutralschalter und den Seitenständerschalter - Orginalkabel gehen dann an die F-Box)
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B auf Masse legen

Grundsätzlich ist der Einbau kein Hexenwerk - elektrische Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 09:43 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1061
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Cool wenn es wieder tut.....


@Rollo: Was machst Du denn nächsten Winter? :roll:

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 09:47 
Rollo hat geschrieben:
Soooo, gestern Abend hab ich dann die Lösung gefunden.
Für alle die ein ähnliches Projekt ebenfalls umsetzen wollen die Belegung der CDI bei Verwendung der F-Box.
Für die M-Unit sollte dies normalerweise ebenfalls funktionieren da die Funktionsweise identisch ist.

Die CDI muß wie folgt angeschlossen werden
- R/B auf Dauerplus (Sicherung dazwischen nicht vergessen)
- R/W wird über "Zündung ein" von der F-Box mit Strom versorgt
- L/B auf Masse legen (wird übrigens im Orginalzustand über das Zündschloss geschaltet und ist der Kupplungsschalter)
- Lg auf Masse legen (brückt den Neutralschalter und den Seitenständerschalter - Orginalkabel gehen dann an die F-Box)
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B auf Masse legen

Grundsätzlich ist der Einbau kein Hexenwerk - elektrische Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Gruß

Michael


NEEEE M-Unit wird alles über plus gesteuert = relais zwischen setzen also ganz echt m-unit nicht sooooo zu empfelen da dann wieder mehr kästen drinn hast als gewünscht!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 09:52 
DeKaiser hat geschrieben:
Rollo hat geschrieben:
Soooo, gestern Abend hab ich dann die Lösung gefunden.
Für alle die ein ähnliches Projekt ebenfalls umsetzen wollen die Belegung der CDI bei Verwendung der F-Box.
Für die M-Unit sollte dies normalerweise ebenfalls funktionieren da die Funktionsweise identisch ist.

Die CDI muß wie folgt angeschlossen werden
- R/B auf Dauerplus (Sicherung dazwischen nicht vergessen)
- R/W wird über "Zündung ein" von der F-Box mit Strom versorgt
- L/B auf Masse legen (wird übrigens im Orginalzustand über das Zündschloss geschaltet und ist der Kupplungsschalter)
- Lg auf Masse legen (brückt den Neutralschalter und den Seitenständerschalter - Orginalkabel gehen dann an die F-Box)
- Y/B geht zum Drehzahlmesser
- B auf Masse legen

Grundsätzlich ist der Einbau kein Hexenwerk - elektrische Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Gruß

Michael


NEEEE M-Unit wird alles über plus gesteuert = relais zwischen setzen also ganz echt m-unit nicht sooooo zu empfelen da dann wieder mehr kästen drinn hast als gewünscht!!!


Ernsthaft? Na dann kann ich nur die F-Box empfehlen!

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 09:57 
Richy hat geschrieben:
Cool wenn es wieder tut.....


@Rollo: Was machst Du denn nächsten Winter? :roll:


Skifahren! :mrgreen:

Du hast Dich ja schon ausführlich informiert - packs an! Ist keine große Sache.
Für die Taster habe ich übrigens Netzwerkkabel verwendet - sollte Dir als IT Fuzzi doch dann auch liegen ;-)
Wenn Du Fragen hast melde Dich einfach.

Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Digge startet nimmer.... kein Anlasser..... ;-)
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Richy
Antworten: 19
kein licht mehr
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Kein Bremsdruck
Forum: Bremsen
Autor: battman
Antworten: 8
Kurzhubgasgriff - Nur Anfrage - noch kein - Ich biete!!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: marsupulami
Antworten: 33
Bremse hinten RP06 kein Druck
Forum: Bremsen
Autor: uncle-speed
Antworten: 5

Tags

Bau, CD, Essen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz