Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 10:27 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Moin Ralf,
im Moment warte ich noch auf die Einschraubfühler mit M14x1.5. Die Tage habe ich den Leerlaufschalter ausgebaut, M3 Messingschrauben verbohrt, innen mit UHU Endfest 300 aufgefüllt, beigeschliffen und die Widerstände verlötet. Ein einadriges Kabel zur Gangauswertung muss verlegt werden, da ansonsten bei nicht leuchtender Neutralleuchte positive Spannung an den Eingang gelangt. Eine Diode würde hier nicht weiterhelfen, da ich den Massekontakt auswerte.

Ein paar Bilder reiche ich noch nach. Auf jeden Fall macht man es sich deutlich leichter wenn man den fertigen, hier angebotenen Leerlaufschalter verwendet.

Gruss Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 14:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Die Vorgehensweise ist hier schon einige Male beschrieben worden. Am besten macht man sich eine Schablone mit den Bohrungen auf je +-30° von Neutral,
dann jeweils + 60° für die anderen Gänge. Den Leerlaufschalter so auflegen das er nur auf den 3 Ecken trägt. Vorzugsweise auf einer Ständerbohrmaschine
mit einem Zentrierbohrer gut anbohren und ein M3 schneiden. Ein paar Messingschrauben eindrehen und innen mit UHU Endfest 300 o.ä. Epoxidkleber
auffüllen und ein paar Tage trocknen lassen. Den überschüssigen Kleber mit einem Dremelaufsatz in der Ständerbohrmaschine schön plan schleifen bis alle Kontakte blank sind.



Bild

Bild



Hier sind schon die Widerstände eingelötet und mit Schrumpfschlauch überzogen. Von Gang 1 muss dann noch ein einadriges Kabel
bis zum Scheinwerfer gezogen werden wo dann die Anzeige verkabelt wird.



Bild


anbei ein PDF zur Schablone. Ausschneiden auf Pappe kleben, von der Innenseite in den Schalter legen, Ausrichten auf den Neutralkontakt und anzeichnen.

https://www.iphpbb3.com/forum/file/4530 ... erlauf.pdf


Oder, wie schon geschrieben, den Leerlaufschalter fix und fertig aus dem Forum beziehen. Zwischen Neutral und Gang 1 und 2 wird's auf der Anschlußseite schon eng, da müssen die Anschlüsse auf verschiedene Höhen gelegt werden.

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 19:49 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
So, mal wieder ein kleines Update.
Gehäuse geschmirgelt, gespachtelt, gefüllert und lackiert, alles mit der Dose, reicht so. Die Farbe passt noch nicht ganz, da muss ich mal was anderes suchen.
Kennt jemand den genauen Farbton kennt? Irgendwie Anthrazit, ähnlich Metallic in matt.

Bild

Bild

Den Leerlaufschalter eingebaut, funktioniert einwandfrei.

Bild

Befestigt ist das Gehäuse mit Tesa Powerstrips. Das hält recht gut, notfalls hängt's noch am Kabel...Löcher bohre ich da nicht rein.
Die Kabel sind alle im Lampengehäuse zusammengestöpselt. Strom gibt's vom Standlicht sind nur 20mA.

Bild

Das weiße LEDlicht passt gut und ist nicht zu hell.

Bild

Habe mal den linken Stopfen vom Ölkreislauf raus gedreht. Gewinde ist M20x1, da muss noch ein Adapter dran. Oben sieht man
eine Steigbohrung, vermute damit werden die Kurbelwellenlager mit Öl versorgt. Die große Bohrung geht durch bis auf die andere Seite.
Der Fühler, Adapter oder was auch immer darf keinesfalls länger als 12 mm sein sonst wird die Bohrung verschlossen.

Bild

Bild

Bild

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2020, 13:26 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:15
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jetzt habe ich mal die Zeit gefunden, mir das ganze Thema durchzulesen. Respekt vor der Tüftelarbeit und der letzendlichen Umsetzung! Das kann sich absolut sehen lassen! Ein wenig neidisch könnte ich hier beinahe werden, da ich eher zu den Leuten gehöre, die zwar eine Schraube drehen und irgendwo mit dem Hammer draufschlagen können, jedoch lieber klammheimlich in der Ecke verschwinden, wenn es um Elektrik oder gar Elektronik geht. Auf diesem Gebiet sehe ich so gut wie keine Bilder, wenn man mal vom Anklemmen eines Lämpchens oder so absieht.
Die spannende Frage ist nun, ob es zu deiner genialen Anzeige eine Serie geben wird und falls ja, zu welchen Modellen und zu welchem Preis.

_________________
Grüße aus Dresden, Christoph!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2020, 21:45 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Hallo Christoph,

ach, irgendwo hat jeder sein Steckenpferd. Ich schlage mich beruflich schon seit 25 Jahren mit CAD herum und elektronische Basteleien mache ich hobbymäßig seit meiner Kindheit.
Mit den kleinen Mikrocontrollern ist vieles einfacher und günstiger geworden. Das Programmieren ist gar nicht so schwierig, da bin ich aber ganz am Anfang und ist sicher nicht optimal aber funktioniert.
Und zusammen mit dem 3D Drucker kann ich alles irgendwie kombinieren. Ich muss das erstmal im Fahrbetrieb testen. Im Leitungsnetz von Auto/ Moped gibt's massive Störungen durch Zündung, Lima,
Laderegler etc. Angeschlossen wird alles über ein 5 adriges Kabel, an sich nicht schwierig. Der Leerlaufschalter muss angepasst werden oder fertig kaufen.
Was so an Kosten anfällt muss ich mal rechnen, kann ich noch nicht sagen.

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 22:06 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Jetzt werde ich erstmal testen. Habe noch einen anderen Ölfühler verbaut, gibts für ein paar Euro im Autozubehör.
z.b hier https://www.autodoc.de/jp-group/8177630

Der Fühler hat ein M10x1 Gewinde, dafür gibts in der Bucht einen Adapter auf M20x1.5, angeblich mit M10x1,passt aber nicht richtig, evtl. konisches Gewinde.
siehe https://www.ebay.de/itm/Adapterschraube-fur-digitale-Ol-Thermometer-M20x1-5-Koso-Daytona/401966851116?hash=item5d9717642c:g:3AcAAOSwn0Vd1n2v

Das Gewinde habe ich vorsichtshalber auf M10x1 aufgeschnitten damit sich der Fühler leicht eindrehen lässt. Ein Dichtring ist auch dabei.
Auf jeden Fall wird die Ölsteigbohrung bei der Länge nicht verschlossen. Adapter und Fühler werde ich wohl noch schwarz machen oder eine Kappe
drüber stecken.

Wenn alles dauerhaft funktioniert kann ich ein paar von den Dingern bauen. D.h. Gehäuse (vorerst RP19) mit fertig verlötetem Arduino und ein Stück 5 poliges Kabel was dann in der
Lampe angeklemmt werden muss. Leerlaufschalter, Gehäuse lackieren und entsprechend verkabeln muss jeder selbst machen. Aber erst wenn es taugt, pralle Sonne muss es ja auch abkönnen.


Bild

Bild

Das Oled Display leuchtet weiss, das bläuliche kommt wohl vom Handy.

Bild

Befestigung nur mit Powerstrips auf der Unterseite. Habe noch eine Dose Anthrazit matt besorgt, passt vielleicht besser. Aber zum ausprobieren bleibt's erstmal so.

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2020, 21:32 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Mal ein kleines Update,
das Display ist bei dem schönen Wetter kaum bis gar nicht zu erkennen. Das taucht da nicht für. Ein LCD Display von einem Nokia 5110 ist gut und günstig verfügbar,
aber leider zu groß. Muss mal schauen ob es noch was kleineres gibt, scheint nicht so einfach zu sein.

Der Farbton passt einigermaßen, hilft aber auch nicht weiter

Bild

Bild

Das Nokia LCD hat zwar nur 84x48 Pixel, wäre aber bei der Anordnung gut nutzbar. Kaum zu glauben das so ein riesen Display mal in einem Handy verbaut war.

Bild

der Platzbedarf geht leider gar nicht...


Bild

Bild

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2020, 22:47 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 329
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Ich hätte Interesse an so ein Gehäuse , am besten ohne Aussparungen . Weil ich da ein digital Thermometer einbauen würde aber noch nicht die Größe weiß .

_________________
https://www.iphpbb3.com/forum/file/4530 ... strop5.jpg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2020, 16:45 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:39
Beiträge: 208
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
Wenn es Mal ein Gehäuse für die 4PU geben wird, würde ich auch schon mal Interesse an einem ohne Ausschnitt anmelden.

Auch wenn es für die Leute, die jeden Tag Sowas machen anscheinend Standard ist, find ich Das sensationell. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich es nicht kann! :mrgreen:

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2020, 22:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 136
Motorrad: XJR RP19
Nach langer Zeit mal ein kleines Update, aufgeben gilt nicht :-) Ich habe jetzt ein geeignetes LCD Display transflektiv gefunden, das müsste auch bei Sonne abzulesen sein. Muss ich die Tage mal testen. Allerdings benötigt das Display einen FPC Adapter um das Folienband anzuschließen und noch einen Pegelanpasser da 3.3V und der Arduino arbeitet mit 5V. Insgesamt schon sehr aufwendig und ein größeres Gehäuse musste auch noch gemacht werden. Sieht aber trotzdem stimmig aus. Bei dem Aufwand kann ich das unmöglich in größeren Stückzahlen bauen. Da müsste schon eine passende Platine zu gemacht werden. Den Aufwand kann ich dafür nicht betreiben. Vielleicht mache ich mal eine Variante mit einem Arduino mini, baut kleiner und gibts als 3.3V Version.


Bild

Bild

Bild

Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2020, 21:33 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Apr 2007, 23:30
Beiträge: 51
Wohnort: Schwaig bei Nürnberg
Motorrad: RP 01
Geschlecht: Männlich
Trotzdem MEGAGEIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! =D> =D>

Und Danke für die Updates!!!!!
Fasziniert mich immer wieder, was du da machst!!!! :thumbright: :thumbright: :thumbright:

_________________
Es gibt Menschen, über die ich mich so freue sie zu sehen,
das mein Mittelfinger steif wird!! :kotzen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hintere Bremse baut ständig von selbst Druck auf!?
Forum: Bremsen
Autor: marsupulami
Antworten: 8
Wassertransfer Druck
Forum: Design/Lack
Autor: Erich XJR
Antworten: 8
Ziemlicher Druck im Tank bei Sonneneinstrahlung!
Forum: Technik allgemein
Autor: alexjr
Antworten: 11
Druck auf den Bremshebel
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Oel Temperatur
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Alexander
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz