Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 22:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 21:01 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 22:09
Beiträge: 39
Wohnort: Dortmund
Motorrad: rp 02
Geschlecht: Männlich
Hi zusammen
Hat einer Erfahrung mit tank und heck selbst lackieren ::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 22:10 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Hallo,

ich denke hier haben einige Leute schon mal was selber lackiert.
Ich habe meinen Tank mit der Spraydose lackiert.
Aber wenn du eine Frage hast dann hilft es wenn du sie formulierst.
Dann wird dir bestimmt geholfen werden.

Gruß Roberto

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 22:14 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 22:09
Beiträge: 39
Wohnort: Dortmund
Motorrad: rp 02
Geschlecht: Männlich
Hi
Mich würden die Arbeitsschritte des lackieren interessieren und welches Werkzeug man benötigt :roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 22:50 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:13
Beiträge: 157
Wohnort: Hochtaunus
Motorrad: XJR 1300 (RP02)
Geschlecht: Männlich
Ich kann dir zwar keine Tipps zum Lackieren geben, weil ich das selber noch nicht gemacht habe, aber da gibts m.E. kaum XJR besonderheiten (man möge mich korrigieren)

Nach kurzer google suche (sofern Du das nicht schon selbst gemacht hast 8-) )
http://bikerszene.de/forum/optik-lack-v ... kiern.html
Vielleicht hilft das ja schon weiter.

Ansonsten denke ich: wenn du konkretere Fragen hast, gibts bestimmt Leute hier, die da antworten können.

Cheers
stefan

_________________
Don't try this at home


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 15:46 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:57
Beiträge: 239
Wohnort: 35789 Weilmünster
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Dirki1904 hat geschrieben:
Hi
Mich würden die Arbeitsschritte des lackieren interessieren und welches Werkzeug man benötigt :roll:

Hallo,
sorry aber bei deinem Vorwissensstand über Lackierarbeiten wird das mit Sicherheit nichts. Oder du bist zufrieden mit einer Sprühdosen Lackierung.

_________________
:thumbright: Gruß
Markus
:mukkies: :occasion5: :box:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 18:32 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 01:13 
Ich habe mal mein Heck nach der "Kastration" gespachtelt und geschliffen bis der Arzt kommt... Habe im spachteln, schleifen und grundieren aber schon ein bisschen Erfahrung... Nicht viel, aber sehr penibel mit viel Augenmaß... Kein Lackprofi! Geduld muss mann bei der Vorarbeit halt haben und wenn mal irgendwo zuviel oder schief ist dann halt nochmal... Da können auch beim Heck schon mal 2-4 Wochen (nur abends, Kinder im Bett u.s.w.) ins Land gehen...
Dann bin ich zum Lacker. Frage: wieviel Lack brauche ich dafür und wie teuer? Sagt er: ca. 25 €. Und was kostet das wenn du das lackierst? Da sagt er: max 50... Gleich da gelassen, nächsten Tag abgeholt und rangeschraubt.
1. Vorarbeit ist das A und O
2. Selber machen ohne Bedingungen ist falsch gespartes Geld...
Grüße
Rafal

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tank und heck selbst lackieren
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 19:31 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 22:09
Beiträge: 39
Wohnort: Dortmund
Motorrad: rp 02
Geschlecht: Männlich
Danke Jungs habt mir sehr geholfen denke ich geh damit zum Fachmann :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sitzbank kürzen und beziehen für Hesa Heck
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Erich XJR
Antworten: 3
Heck XJR
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Rainmän
Antworten: 1
Re: Frage zu Heck tausch RP02 auf 4 PU
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Joker
Antworten: 1
akra schwarz lackieren
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz