Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 19:54 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:47
Beiträge: 47
Motorrad: XJR 1200 BJ.98
Geschlecht: Männlich
Hallo,

ich starte übern Winter ein mittelgroßes Umbauprojekt. Im Prinziep alles auseinander, Kleinteile pulvern in matt schwarz, oder silbermetallic matt, alles andere wird Lackiert, in schwarz metallik. Ich versuche weitesgehend alles selber zu machen. Da es aber top werden soll, lasse ich den Rahmen sowie den Lacksatz lackieren. Den Motor würde ich gerne selber machen. Hab mir schon alle Beiträge dazu durchgelesen und noch ein paar Fragen...

Ich hab den Motor ausgebaut und vorerst gereinigt. Ist es sinnvoll in zu strahlen ( ist scheisse ven der Sand überall hängt und doch einen weg rein findet..), oder lieber mit schmiergel anrauen??
Muss primer drunter???
Habe von VHT Lack gekauft allerdings VHT Auspufflack ....da ich den anderen nicht gesehen hab. Kann man den Nehmen???

villeicht weiß der ein oder andere ja noch wie ers gemacht hat und ob der Lack noch haftet.
Vielen Dank im Vorraus!

Gruß Elias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 19:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 11:51
Beiträge: 270
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Niemals Sandstrahlen! Höchstens Glasperlstrahlen, aber da wäre ich auch noch skeptisch.
Reinige ihn mit Bremsenreiniger/Kaltreiniger/Motorreiniger.

Evt leicht anschleifen und lackieren. Danach langsam warm laufen lassen..

Vorgang mehrmals wiederholen bis der Lack sich langsam einbrennt!
Grüße

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 20:09 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 17:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
hast du hier auch gelesen ?
45302369nx35339/design-lack-f21/motor-lackieren--t19065.html

Bei VHT Auspufflack weiß ich nicht ob das eine andere Qualität ist wie bei VHT Motorlack :nixweiss:

Der VHT Motorlack ist auch nur bis 288° C hitzefest, der Auspufflack sollte mehr haben.

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Zuletzt geändert von Börni am Do 31. Dez 2015, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 20:13 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:47
Beiträge: 47
Motorrad: XJR 1200 BJ.98
Geschlecht: Männlich
Ja hab ich auch gelesen, der Block sieht klasse aus!

Hast vollkommen recht, hätte auch wenn dann Glasperlen genommen, aber man kann die EIn/Auslässe noch so gut verschließen, am Ende sitzt das Zeug überall. Bremsenreiniger ist bei mir zum entfetten immer die Erste Wahl und im Netz auch bezahlbar.


Habe zwei Dosen von diesem Lack gekauft, bin mir aber nicht sicher ob er Primer braucht und ob er richtig aushärtet bei Temperaturen um die 100°C am Block

http://www.ebay.de/itm/VHT-GSP115-Auspu ... Sw-W5UuPDS


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 20:22 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 17:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Ich habe keinen Primer genommen, nur mit Azeton entfettet und beim einbrennen mit einem Heizstrahler nachgeholfen.

Aber trozdem glaube ich das Motorlack ein besseres Ergebnis wegen der niedrigeren Hitzebeständigkeit ergibt.

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 20:31 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 17:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Hier der Heizstrahler im Einsatz, übrigens so eine Motorradwippe eignet sich super als Motorhalter, weil man den darauf drehen kann ! ;-)

Bild

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 20:35 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:58
Beiträge: 459
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
...schau mal ob Du in der Umgebung jemanden findest der mit Trockeneis strahlt - wird alles blitzsauber und übrig bleibt nur der Dreck.

Trockeneisstrahlen ist vergleichbar mit Sand- oder Wasserhochdruckstrahlen. Hierbei wird Trockeneis, oder sogenannte CO2-Pellets, mit einer Temperatur von ca. -78°C auf die verschmutzte Oberfläche „aufgeschossen“ und lässt die Verschmutzung auskühlen und veröden, ohne die darunterliegende Oberfläche zu beschädigen.
Somit ist es möglich die verschiedensten Oberflächen gründlich und sehr materialschonend zu reinigen. Die CO2-Pellets verdampfen nach dem Aufprall. Anders als beim Sandstrahlen muss hier im Nachgang lediglich die abgelöste Verschmutzung entsorgt werden.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 22:43 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:47
Beiträge: 47
Motorrad: XJR 1200 BJ.98
Geschlecht: Männlich
Das mit dem Brenner ist ist ne klasse Idee. Vielen Dank für die Infos

Gruß Elias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 23:09 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2015, 08:51 
Ich suche gerade auch von VHT einen Hitzebeständigen Lack ( 480 grad ) . Allerdings in Gold. Meines wissen bekommt den aber nur Gewerbetreibende. Laut Auskunft kein privatverkauf. Ob es jetzt nur bei dem Hitzebeständigen Goldlack ist oder es sich auf alle Produkte dieser art handelt ,weiß ich nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2015, 09:38 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 17:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Bin mir nicht sicher, aber ich vermute mal je niedriger die Hitzebeständigkeit, desto besser das Lackbild. :nixweiss:

Der Motorlack ist bis 288°C hitzebeständig und das reicht auch aus.

Hatte mal mit dem Motorlack den Sammler lackiert und der hat sich nach der ersten Autobahnfahrt gleich in Rauch aufgelöst. :-(

Bild

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2015, 09:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 17:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
kirschi hat geschrieben:
Ich suche gerade auch von VHT einen Hitzebeständigen Lack ( 480 grad ) . Allerdings in Gold. Meines wissen bekommt den aber nur Gewerbetreibende. Laut Auskunft kein privatverkauf. Ob es jetzt nur bei dem Hitzebeständigen Goldlack ist oder es sich auf alle Produkte dieser art handelt ,weiß ich nicht.


VHT verkauft nur an Gewerbetreibene, aber es gibt noch viele andere Anbieter zB.
(288°C)
http://spezial-lacke.de/shop/product_in ... d=slriwofc

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2015, 10:27 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 09:42
Beiträge: 604
Motorrad: RP06
kirschi hat geschrieben:
Ich suche gerade auch von VHT einen Hitzebeständigen Lack ( 480 grad ) . Allerdings in Gold. Meines wissen bekommt den aber nur Gewerbetreibende. Laut Auskunft kein privatverkauf. Ob es jetzt nur bei dem Hitzebeständigen Goldlack ist oder es sich auf alle Produkte dieser art handelt ,weiß ich nicht.
==> bucht-england in gold: http://www.ebay.co.uk/itm/Vintage-Warehouse-Classic-Car-Bike-Truck-Van-Anti-Chip-Engine-Enamel-Paint-250ml-/271443894417

in black ==> http://www.ebay.co.uk/itm/Vintage-Warehouse-Classic-Car-Bike-Truck-Van-Anti-Chip-Engine-Enamel-Paint-250ml-/271443894417

kacke mit uk ist wiedermal nur dieses drecks-paypal als (einzige) bezahlmöglichkeit... [-X

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Fr 1. Jan 2016, 08:47 
Danke Peter, werde ich mal überlegen , aber 30 Gpf ::roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Lackieren VHT Fragen
BeitragVerfasst: Fr 1. Jan 2016, 14:27 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen zum Anbau der Kernstabis
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Bremsscheiben lackieren?
Forum: Bremsen
Autor: downthreegreen
Antworten: 9
Felgen gepulvert - Felgenrand lackieren ??
Forum: Design/Lack
Autor: Brak_Talk_2
Antworten: 2
inneren Kreis der Bremsscheiben lackieren
Forum: Design/Lack
Autor: Norbert
Antworten: 7
Fragen zur Schwinge
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Tags

Bau, Erde, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz