Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farge zum lackieren
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 16:18 
Hi,
da ich meine Dicke lackieren möchte und auch schon die Farbe habe(Bundeswehr oliv).Wollte ich mal fragen wie ihr die Teile so vorbeitet,das man ein halbwegs vernünftiges Resultat erziehlen kann.Habe immer gehört mit 400 er Papier anschleifen...gilt das für alle Teile ?Kunstoff und Metall?

Was genau heißt anschleifen,nur leicht drüber oder die Oberfläche komplett mattieren...ist bei der Metissemaske irgendwie gar nicht so leicht...(Ecken und Vertiefungen)

Gibt es da nicht irgendwas um den alten Lack anzulösen?

Bin für sämtliche Tipps dankbar.

LG Henne


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farge zum lackieren
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 18:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 406
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Red Raider hat geschrieben:
Hi,
da ich meine Dicke lackieren möchte und auch schon die Farbe habe(Bundeswehr oliv).Wollte ich mal fragen wie ihr die Teile so vorbeitet,das man ein halbwegs vernünftiges Resultat erziehlen kann.Habe immer gehört mit 400 er Papier anschleifen...gilt das für alle Teile ?Kunstoff und Metall?

Was genau heißt anschleifen,nur leicht drüber oder die Oberfläche komplett mattieren...ist bei der Metissemaske irgendwie gar nicht so leicht...(Ecken und Vertiefungen)

Gibt es da nicht irgendwas um den alten Lack anzulösen?

Bin für sämtliche Tipps dankbar.

LG Henne


Bei der Farbe brauchst du nichts vorzubereiten.
Einfach mit dem Pinsel dick auftragen und trocknen lassen.
So hab ich das 4 Jahre lang gemacht.Bild :wech:

















Nein Spaß beiseite.
Schau mal hier.
http://www.autolack21.de/lackier-praxis ... .html#c517

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farge zum lackieren
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 19:02 
also bei der hier hats "damals" mitm Pinsel ganz gut funktioniert..... :wech: ...sorry für OT

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farge zum lackieren
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2012, 07:25 
Red Raider hat geschrieben:
Hi,
da ich meine Dicke lackieren möchte und auch schon die Farbe habe(Bundeswehr oliv).Wollte ich mal fragen wie ihr die Teile so vorbeitet,das man ein halbwegs vernünftiges Resultat erziehlen kann.Habe immer gehört mit 400 er Papier anschleifen...gilt das für alle Teile ?Kunstoff und Metall?

Was genau heißt anschleifen,nur leicht drüber oder die Oberfläche komplett mattieren...ist bei der Metissemaske irgendwie gar nicht so leicht...(Ecken und Vertiefungen)

Gibt es da nicht irgendwas um den alten Lack anzulösen?

Bin für sämtliche Tipps dankbar.

LG Henne


Moin,

na ja über deine Farbton Wahl könnte man nu streiten, aber Fackt ist je besser du vorarbeitest desto besser ist das Ergebnis, ich schleife alles immer mit 500ter Papier an, auch "schwer" zugängliche Stellen, denn sonst kann es dort anfangen wieder abzublättern oder so.
wenn du es mit der Sprühdose machst, würde ich den Farblack insgesammt 4 x auftragen dann wird das Ergebnis sehr gut, also beim erstenmal nur so drübernebeln und dann immer so weiter bis es dir gefällt.
Ich habe auf diese Weise auch schon mal ein komplettes Mopped lackiert inklusive Felgen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farge zum lackieren
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2012, 08:16 
Highlander hat geschrieben:
Red Raider hat geschrieben:
Hi,
da ich meine Dicke lackieren möchte und auch schon die Farbe habe(Bundeswehr oliv).Wollte ich mal fragen wie ihr die Teile so vorbeitet,das man ein halbwegs vernünftiges Resultat erziehlen kann.Habe immer gehört mit 400 er Papier anschleifen...gilt das für alle Teile ?Kunstoff und Metall?

Was genau heißt anschleifen,nur leicht drüber oder die Oberfläche komplett mattieren...ist bei der Metissemaske irgendwie gar nicht so leicht...(Ecken und Vertiefungen)

Gibt es da nicht irgendwas um den alten Lack anzulösen?

Bin für sämtliche Tipps dankbar.

LG Henne


Moin,

na ja über deine Farbton Wahl könnte man nu streiten, aber Fackt ist je besser du vorarbeitest desto besser ist das Ergebnis, ich schleife alles immer mit 500ter Papier an, auch "schwer" zugängliche Stellen, denn sonst kann es dort anfangen wieder abzublättern oder so.
wenn du es mit der Sprühdose machst, würde ich den Farblack insgesammt 4 x auftragen dann wird das Ergebnis sehr gut, also beim erstenmal nur so drübernebeln und dann immer so weiter bis es dir gefällt.
Ich habe auf diese Weise auch schon mal ein komplettes Mopped lackiert inklusive Felgen.



Wollte es mal mit der Pistole eines Freundes probieren...ist eine gute Lackierpistole...habe auch schon mal ne SR komplett gemacht,aber allerdings auch mit der Dose,damals habe ich ALLESruntergeschliffen...dieses mal wollte ich es mit anschleifen versuchen.

Danke für die Tipps


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sitzbankabdeckung der Racer lackieren
Forum: Design/Lack
Autor: Sprinter
Antworten: 16
Bremsscheiben lackieren?
Forum: Bremsen
Autor: downthreegreen
Antworten: 9
Motor Lackieren VHT Fragen
Forum: Design/Lack
Autor: 1X2J0R0
Antworten: 15
Kupplungs- und Bremshebel lackieren möglich?
Forum: Design/Lack
Autor: mabel
Antworten: 2
Zylinder lackieren?
Forum: Design/Lack
Autor: LegCat
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz