Aktuelle Zeit: Sa 15. Aug 2020, 21:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche Beläge?
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 20:52 
Noch mal

Bremsbeläge sind auch fällig die letzten hatte ich von Polo Sinterbeläge, war nicht so zufrieden, gibts was besseres?

:idea: :idea:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 21:01 
Kommt drauf an, was du mit besser meinst....

Ich finde die organischen von Lukas die besten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 00:36 
Womit heisst das, Robby, womit.... 8-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 00:57 
Gut :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 19:39 
wobei die kurzen Wörter bei Robby allerdings auch besser aussehen :wech:

:oops:

ich fahre die Hausmarke von Louis auch die organischen, bin zufrieden damit


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: welche Beläge?
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 21:23 
Robby hat geschrieben:
black-bike hat geschrieben:
Noch mal

Bremsbeläge sind auch fällig die letzten hatte ich von Polo Sinterbeläge, war nicht so zufrieden, gibts was besseres?

:idea: :idea:


mit was warst du nicht zufrieden :?:


@Robby....mit den Sinterbelägen :-x

werde jetzt mal die organischen probieren sind jedenfalls günstiger wie orginale.

Danke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 21:39 
meiner Meinung nach sind die Sinterbeläge nicht notwendig
die xjr hat eh eine saugute Bremse
habe dann noch auf Stahlflex umgebaut....................
der Verschleiß an der Scheibe ist bei Sinterbelägen auch höher


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2009, 01:06 
Hallo,

ich habe noch einen Vergleichstest (versch. Bremsbeläge, versch. Hersteller)
von "Motorrad" im Hinterkopf, ist zwar schon etliche Monate her, aber der Tenor war in Etwa so:
- bestes Preis- Leistungsverhältnis, top Reibwerte bei Nässe und Trockenheit: orig. Beläge vom Hersteller,
- organische Beläge hatten bei Nässe verloren.

Ich hatte den Test aufmerksam gelesen und als Quintessenz (für mich !) aus diesem Test herausgezogen:
Ersatzbeläge von YamSan - da ist nix verkehrt .

Gruß
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2009, 09:38 
@rgoltze

mit den original Ersatzteilen.............

als ich noch Kawa gefahren bin wollte ich auch mal was gutes tun :oops:

Hab einen original Ölfilter gekauft bei Kawa Lust hier in Colonia............

Die haben sich nicht mal die Mühe gemacht das Teil anders zu verpacken. War genau das gleiche Teil wie bei Polo.

Nur der Preis war ein anderer versteht sich :evil:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ölfilter
BeitragVerfasst: Sa 28. Feb 2009, 12:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 466
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Naja, bei Ölfiltern gibt es schon Unterschiede ! Es geht beim Filtern doch um den Durchlass des Filterpapiers . Schneidet doch mal einen billigen auf und zum vergleich mal einen Originalen. In meinen jetzt fast 39 Jahren als KFZ-Mech. kenne ich schon den Unterschied zwischen Hengst, Mann und Billigfiltern von L+P . mfg. Michael :roll:

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 28. Feb 2009, 20:08 
mit den original Filtern hatte ich auch gemeint das ich extra zum Händler hin bin und dem Mopped was gutes wollte..............

Den Filter den er mir für teuer Geld verkauft hat war aber der gleiche wie bei Polo.

Habe ich aber erst gemerkt als ich den nächsten Filter dann bei Polo geholt habe.

War damals mein erstes Mopped eine KLE 500 von Klackasaki


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Bremsbeläge
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2009, 10:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 466
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Hast ja recht, Lucas/TRW ist schon gute Qualität. Aber ob Sinter , oder Organische, muss jeder für sich selbst Entscheiden. Für Otto Normalo sind Organische , allemal OK. Wenn man allerdinds ein verkappter Vale ist, bei Sinter haste doch andere Reibwerte. Vor alledem wenn die Bremsen richtig heiss sind , lässt die Bremswirkung bei Organischen doch merklich nach! mfg. Michael :idea:

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2009, 13:15 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

immer noch stelle ich fest, dass eine fünfjährige Pause, bzw die damit entstandene Wissenlücke nicht so einfach zu schließen ist... zu FJ Zeiten gab es entweder oregenohl oder Lucas :oops: :arrow:

Was sind denn "organische" Bremsbeläge?
Und worin unterscheiden sie sich von den Sinterbelägen?

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2009, 13:21 
Also meine gesammelten Erfahrungen:
-Sinter beissen kräftiger und funktionieren auch bei heisser Bremse noch. Ist wohl allenfalls für richtig lange Passabfahrten interessant oder die Rennstrecke
-dafür leidet die Scheibe mehr
-ich fands im Regen totale Scheisse, erst passiert fast nicht, dann wirds trocken und es beisst mörderisch zu, wenn du noch vollen Druck drauf hast

Also - im Alltagsbetrieb eher hinderlich. Für Spezialfälle durchaus die bessere Wahl.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2009, 13:35 
mit deinen Nieren kannst du nix mehr reissen, Sondermüll :twisted:

Weiss nicht, gibts noch mehr? Alles, was nicht Sinter ist, sind für mich organische, was auch immer das heisst.

Und ob die Bremsscheiben wirklich schneller verschleissen - nachgemessen habe ich es nicht, nur Hörensagen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blaustern und Beläge
Forum: Bremsen
Autor: Jubbes
Antworten: 2
Welche Schrauben darf man gegen welche ersetzen?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Welche Zündspule für welche Zylinder?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Beläge Kupplung ...
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Welches Modell hat welche Vor-bzw. welche Nachteile?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz