Aktuelle Zeit: So 7. Jun 2020, 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 12:16 
=D>

Stimmt auffallend mit den 4,5mm. Steht so auch im deutschen Werkstatthandbuch, nicht nur im österreichischen. :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 13:14 
die 12er hat vorne 4 mm verschleissgrenze 3,5


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 14:10 
jojobike hat geschrieben:
wie jetzt, die 12er hat neu nur 4mm und verschleiß ist bei 3,5? in echt jetzt?

jojo


JA, so steht es in der Reparaturanleitung :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 14:17 
kommt mir auch dünn vor, aber auch im bayerischen WHB für die Dicke steht nichts anderes!

Gruass Hawei


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 21:04 
Nicht unbedingt.
Musst nur darauf achten, Beläge die dicker sind zu montieren.
Da sonst die Kolben zuweit rauskommen. Damit wird auch die Dosierung schlechter (schwammig).
Wenn Du noch Scheiben brauchst, kannst meine haben.
Sind von der RP02 und sind 14tkm gelaufen. haben noch 5mm Stärke. Keine Rillen etc. Seitenschlag geht gegen Null.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 21:23 
JA die RP02 hat 298mm. Frage:
welchen Durchmesser hast Du jetzt, bzw liegen die Kolben richtig an? Nicht dass die Scheiben an den Sätteln schleifen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2007, 22:48 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 22:20
Beiträge: 87
Wohnort: Witten
Motorrad: Yamaha MT01
Geschlecht: Männlich
und damit fahren manche schon seit jahren durch die gegend ohne das da was passiert schön auf das mindesmass der schreiben achten und gut ist

_________________
Gruss Dirk R

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wann Bremsscheiben tauschen?
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 21:19 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 22:20
Beiträge: 87
Wohnort: Witten
Motorrad: Yamaha MT01
Geschlecht: Männlich
XJRBERLINER hat geschrieben:
..also mit Midestmaß 3,5mm an der 4PU glaube ich seit heute nicht mehr.
Mir hat Luise heute Scheiben für 4PU (von Lucas/TRW) geliefert und die haben eindeutig 5mm!
Verschleißgrenze ist auch angegeben und das sind dann eben 4,5mm!

Bild

Habe heute auch mal bei meinem Freundlichen angerufen um die Verschleißgrenze zu erfragen
für eine 4PU. Ja, geht jetzt nicht der Laden ist gerade voll. Ich kann dies jetzt nicht raussuchen.
Ich habe extra die Nummer für Ersatzteile gewählt und nicht die irgendeines Verkäufer.
Geht gar nicht.

Micha.


aufgefallen war dir schon das der hier 4 jahre alt ist :whistle: :whistle:

_________________
Gruss Dirk R

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wann Bremsscheiben tauschen?
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 21:29 
er schaut mehr auf die Rechtschreibung. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

"also mit Midestmaß 3,5mm"

ups da hat er doch tatsächlich,kann normal nicht sein 8-[ :-k


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wann Bremsscheiben tauschen?
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 21:41 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 22:20
Beiträge: 87
Wohnort: Witten
Motorrad: Yamaha MT01
Geschlecht: Männlich
denke eher er freut sich wie bolle über seine neuen bremsscheiben :mrgreen: :wech:

_________________
Gruss Dirk R

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wann Bremsscheiben tauschen?
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 22:13 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
XJRoland hat geschrieben:
er schaut mehr auf die Rechtschreibung. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

"also mit Midestmaß 3,5mm"

ups da hat er doch tatsächlich,kann normal nicht sein 8-[ :-k



:whistle: :mrgreen: :whistle:

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wann Bremsscheiben tauschen?
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 22:23 
XJRBERLINER hat geschrieben:
..also mit Midestmaß 3,5mm an der 4PU glaube ich seit heute nicht mehr.
Mir hat Luise heute Scheiben für 4PU (von Lucas/TRW) geliefert und die haben eindeutig 5mm!
Verschleißgrenze ist auch angegeben und das sind dann eben 4,5mm!


Micha.


und ich glaube das Typen die einen 4 Jahre alten Fred hoch holen einen anne Murmel haben :stupid:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue Bremsscheiben, welche?
Forum: Bremsen
Autor: woody
Antworten: 12
Bremsscheiben !
Forum: Bremsen
Autor: bennyk.
Antworten: 22
Anzugsmoment Bremsscheiben und Muttern am Kettenrad
Forum: Bremsen
Autor: Sensenmann
Antworten: 4
inneren Kreis der Bremsscheiben lackieren
Forum: Design/Lack
Autor: Norbert
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz