Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sintermetall oder organisch
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 13:07 
Moin Moin,

wollte meine Bremsbeläge (vorne auf jeden Fall/ hinten wollte ich mir die Belege in die Ecke legen) wechseln und bin mir nicht ganz sicher ob ich organisch oder Sintermetall nehmen soll. Hat jemand Erfahrung mit den Sintermetall von Lucas, wollte die bei Louis bestellen, weil ich da noch einen Gutschein habe der abläuft. Fahre eine RP 02.


Schönen Tag noch
:-? Bushwalker


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sintermetall oder organisch
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 13:19 
Hi Bushwalker

Ich fahre vorne Sintermetall und hinten organisch (von Lucas).
Ankern wie sau.

Kann ich dir nur empfehlen.

Gruß Stefan


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sintermetall oder organisch
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 20:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Hallo,
fahre Blaustern-Bremssättel, Lucas-Wavebremsscheiben und Lucas-Sintermetallbeläge. Die wollen etwas warm gebremst werden, dann beißen sie wirklich kräftig ohne Fading zu. Im kalten Zustand sind sie nicht ganz so stark, aber oberhalb der Originalen. Auch bei Regen wollen sie für einen Moment getrocknet werden, bevor sie zugreifen. Positiv ist der schonende Umgang mit der Bremsscheibe. Alles in allem ein verbesserter Zustand dem Original gegenüber. Organisch hinten zu fahren, ist keine schlechte Idee, um ein Überbremsen hinten zu erschweren.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sintermetall oder organisch
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2013, 09:43 
Das kommt immer auf das Material der Bremsscheibe an. Die XJR-Bremsscheiben sind auf Sintermetallbeläge abgestimmt und nur mit diesen erzielst Du anständige Reib-/Verzögerungswerte. Hinten ist das nicht so dramatisch mit den organischen, vorne würde ich nicht mal den Versuch wagen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sebring 4in2 oder Shark 4in1 oder was anderes ?
Forum: Auspuff
Autor: kenu
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz