Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 20:18 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 400
Wohnort: Herkersdorf
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,

wenn ich richtig in die Eisen gehe, dann höre ich ein surrendes Geräusch, welches für mich normal ist.
Problem ist aber, dass dieses Geräusch erst 2-3 sec. nachdem ich die Bremse losgelassen habe, erst aufhört.

Nach dem Lösen der Bremse, so finde ich, ist die Bremswirkung aber sofort weg.

Ist das normal, oder doch eher mal ein Fall für Bremskolben reinigen und Bremspumpe prüfen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 20:44 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 20:00
Beiträge: 182
Motorrad: XJR
Das surrende Geräusch ist normal bei gelochten Bremsscheiben.
Es surrt solange,wie die Beläge an den Scheiben reiben,
die Kolben brauchen einen Augenblick zur Rückstellung.

Motorrad aufbocken,Vorderrad freistellen,Rad drehen und bremsen,
schauen,ob sich die Beläge zurückstellen und Rad frei dreht.
Dauert es länger als einen Augenblick,Bremssystem reinigen.

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 21:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1635
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Hat meine Scarabeo auch - das kommt von den gelochten Scheiben.

Mir hat das mal ein Ingenieur von Brembo versucht zu erklären, ich hab dann aber irgendwann mental ausgekuppelt. Es hängt auf alle Fälle mit der Erwärmung der Luft in den Löchern zusammen und wird von der Geometrie der Scheibe beeinflusst...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 03:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 400
Wohnort: Herkersdorf
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
franks hat geschrieben:
Das surrende Geräusch ist normal bei gelochten Bremsscheiben.
Es surrt solange,wie die Beläge an den Scheiben reiben,
die Kolben brauchen einen Augenblick zur Rückstellung.

Motorrad aufbocken,Vorderrad freistellen,Rad drehen und bremsen,
schauen,ob sich die Beläge zurückstellen und Rad frei dreht.
Dauert es länger als einen Augenblick,Bremssystem reinigen.

Gruß
Frank


Danke für dein Post,
dann ist es so wie ich gedacht habe. Es dauert halt einen kurzen Moment.

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 14:23 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1521
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Kenne ich auch und behaupte mal es ist normal.
Viel mir auf als ich bei der 12er neue Scheiben aus dem Zubehör verbaut habe.

Bild

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 18:54 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1379
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Beringer Aeronal Racing machen keine Geräusche, da ohne Löcher. War für mich auch eine Umstellung, als ich wegen 13er Gabel auf gelochte Scheiben umstellen musste

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Mo 5. Jun 2017, 09:35 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2006, 17:52
Beiträge: 317
Wohnort: Lemgo
Motorrad: RP 10 von 2006
Genau dieses Geräusch macht meine auch. Schon immer. Und es hört auch erst ein bis zwei Sekunden nach dem Lösen der Bremse auf. Und ich habe auch immer schon gerätselt, wodurch es verursacht wird und war am Anfang unsicher, ob das normal ist. Ist es aber wohl.

Gruß
mabel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 13:26 
Was sind das für Scheiben?

Wo bitte hast du die gekauft?

Augenscheinlich sind das die gleichen wie meine( Spiegler) soll es aber angeblich in der Form nicht mehr geben.

Hatte sie extra bei Spiegler eingeschickt weil die meinten sie könnten revidiert werden.

Nach begutachtung war natürlich alles anders und mir wurden neue Scheiben angeboten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 14:53 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1379
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Steht doch gross drauf: TRW Lucas

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 03:28 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1521
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
RICHTIG! TRW/LUCAS

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 10:46 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 772
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Die TRW Scheiben sind nicht gelocht sondern geschlitzt, die surren nicht.
Die originalen haben die Löcher gefühlt etwas zufälliger verstreut das ergibt kein so deutliches surren wie die gezeigten extrem regelmäßig gelochten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 15:10 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4855
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Das oben abgebildete ist eine TRW Scheibe, oder ist das eine optische Täuschung?

Was ist daran geschlitzt? Ich sehe da Löcher, die ziemlich bis sehr - um nicht zu sagen exakt - kreisrund sind.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 22:31 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1521
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Gibt immer so Schlauberger. ](*,)
Ich habe die Schlitze mit Knetmetall gefüllt und dann gebohrt.
So könnte man sich das erklären. :stupid:

Es sind LUCAS/TRW!

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 23:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 670
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Hab auf der Messe coole Batman Scheiben gesehen - machen an der Wand auch keine Geräusche




der elliBild

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit Bremsen
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 14:56 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1521
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Elli, weißt Du ob die dann gegenläufig sind?
Blöd ausgedrückt ich meine laufrichtungsgebunden.
Verständlicher?

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

rubbeln beim bremsen
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 6
schaltung probleme
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 20
Bremsen Quitschen
Forum: Bremsen
Autor: Joker
Antworten: 14
Habe Probleme beim zerlegen der Kupplungspumpe
Forum: Technik allgemein
Autor: XJR-Freak
Antworten: 6

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz