Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 07:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2009, 03:03 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 131
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Ich würde da mal ganz dringend die Radlager kontrollieren!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2009, 09:03 
japp,...radlager,...achse,...tachowellenantreb,...alles mal auseinander und checken,...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2009, 10:17 
könnt auch sein dass Du Deine Bremsscheiben nicht 100% korrekt montiert hast, Dreck unter der Scheibe, am Rand der Felge, dann liegt die Scheibe nicht plan auf. Dann schleifts und schleifts mal nicht.......oder die Scheiben sind verzogen, waren die Neu?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2009, 10:30 
Mit Metallsinterbelägen hatte ich das auch eine zeitlang. Mit den billigen organsischen wars dann weg. Könnte aber sein, dass das bei mir ein anderes, bzw. KEIN Problem war. Es war auch mehr permanent und nicht auf einen Teilradius beschränkt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2009, 15:56 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jan 2007, 16:45
Beiträge: 123
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: 4PU + TNT 1130
Geschlecht: Männlich
Kupferpaste für die Beläge vergessen?!? :-P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 10:44 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 620
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Moin, schief is schlecht- schief is nur der schiefe Turm von Pisa.
Wenn schief dan quitschen und was schlimmer is der Kolben sitzt schief im Sattel. Ausbauen reinigen einbauen - Kupferpaste - unbedingt - auf die RÜCKSEITE :twisted: nicht Vorderseite :idea: :lol: :lol:
Und des is egal ob Sinter oder Organish- Sinter definitv besser am besten die SBS oder EBC :D Sorry meinte EBC Edit
Und wenn auseinander Lager abschmieren und kontrolieren. :!: :!:

Grüsse aus Hasselroth. :twisted: Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe :thegraduate:

Bild


Zuletzt geändert von marsupulami am Mi 4. Feb 2009, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 11:10 
marsupulami hat geschrieben:
Und des is egal ob Sinter oder Organish- Sinter definitv besser am besten die SBS oder HBS :D


Was bedeutet hier eigentlich "besser"? Teurer?

Bei mir war und ist es jedenfalls so, dass ich mit billigen organischen Belägen mehr Gefühl in der Bremse habe, weil es einfach weicher und damit besser dosierbar rüberkommt. Okay, sie nutzen sich etwas schneller ab, stört mich aber nicht. Und sie neigen deutlich weniger zum Quietschen. Das Quietschphänomen hatte ich bei Sinterbelägen manchmal, bei organischen noch nie. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 13:07 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: So 26. Feb 2006, 18:15
Beiträge: 84
Wohnort: Nufringen
Abelaze hat geschrieben:
marsupulami hat geschrieben:
Und des is egal ob Sinter oder Organish- Sinter definitv besser am besten die SBS oder HBS :D


Was bedeutet hier eigentlich "besser"? Teurer?

Bei mir war und ist es jedenfalls so, dass ich mit billigen organischen Belägen mehr Gefühl in der Bremse habe, weil es einfach weicher und damit besser dosierbar rüberkommt. Okay, sie nutzen sich etwas schneller ab, stört mich aber nicht. Und sie neigen deutlich weniger zum Quietschen. Das Quietschphänomen hatte ich bei Sinterbelägen manchmal, bei organischen noch nie. ;-)

und mit Sinterbelägen ist der Verschleiss an den Bremsscheiben deutlich
höher.
@Eisenschwein denke auch wenn du die Bremskolben gänig machst
und mit Kupferpaste nicht sparst ist Ruhe im Puff


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 13:29 
Ich habe zurückgebaut auf organische.
Sinter war mir zu bissig, und man schafft es auch mit organischen zum Stoppy oder blockierendem Vorderrad.
Ausserdem fand ich die Sinterdinger bei Nässe extrem unkooperativ.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 14:42 
crazy horse hat geschrieben:
Ich habe zurückgebaut auf organische.
Sinter war mir zu bissig, und man schafft es auch mit organischen zum Stoppy oder blockierendem Vorderrad.
Ausserdem fand ich die Sinterdinger bei Nässe extrem unkooperativ.


Rischtisch!!
Hab's auch so gesehen und wieder organische drin.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 15:11 
ralfju hat geschrieben:
crazy horse hat geschrieben:
Ich habe zurückgebaut auf organische.
Sinter war mir zu bissig, und man schafft es auch mit organischen zum Stoppy oder blockierendem Vorderrad.
Ausserdem fand ich die Sinterdinger bei Nässe extrem unkooperativ.


Rischtisch!!
Hab's auch so gesehen und wieder organische drin.


jepp

organisch und Stahlflex-gut dosierbar mit einem Finger. Mit zwei Finger ist ganz locker einen Handstand drin. :oops:

da die Beläge günstiger als die Scheiben sind bleibt das auch so ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 19:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 620
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Nujo ABELAZE,
die EBC sind nicht viel teurer aber packen genial zu . Auch bei Nässe.
Hatte zuerst die SBS drin. Sind auch super, brauchen aber ein gewisse fahr/bremszeit bis zupacken( ca 10km ) dann war die super. Die EBC sind aber noch mal um welten oder meter besser und das ab den ersten meter.
Sind bei Notbremsungen um Knochenbrüche kürzere Bremswege :lol: :lol: :lol: :lol: Und nur das zählt...
Lieber 20 Euro mehr für gute Bremsen als 1000 Euro für ne neue Gabel :oops:
Nennen sich EBC FA252 HH sind auch inne Bucht zu haben. :idea:

Grüsse aus Hasselroth. :twisted: Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe :thegraduate:

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 22:17 
du hast ein lüftspiel von 0,2 mm -0,5 mm zwischen scheibe und belag

die scheibe darf keinen seitenschlag haben da sonst die bremse rubbelt

kolben und beläge werden durch die rückstellkraft des vierkant o-rings im sattel zurück gezogen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Feb 2009, 01:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 131
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Also mir leutet die Version vom Monty aber eher ein, als ne 8 inner Bremsscheibe zu haben! Haste mal ne neue Bremsscheibe auf ner Richtplatte abgelegt? Wenn da ne Achterbahn drinne wär, würd man die bewegen können, kann man aber nich. ;-)
Zumindest bei ner neuen Scheibe für die Dose hab ich das schon gemacht und da wird das ja bestimmt ähnlich ablaufen. Auf jeden Fall denke ich, wenn man da was mit dem blossen Auge beim vorbeigucken was feststellen kann, ist man entweder nen Luchs oder die Bremsscheiben sind hin. OK, Alkohol könnte auch noch ne Rolle spielen!!! :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Feb 2009, 08:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 739
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Robby hat geschrieben:
glaube hier mal gelesen zu haben das man die beläge auch an den kanten etwas abfeilen könnte um quietschen zu vermeiden.

irgendwie so, glaube der dirk b. hat das mal reingesetzt hier


Robby,
du hast ja aufgepasst.
Das nennt man "Kanten brechen".

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Acwewell 3972 Hilfe bitte
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Hilfe zur Verkleidung
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Sachse007
Antworten: 8
Mobile Start Hilfe für Auto
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: fritzthecat
Antworten: 6
Hilfe!!!! Zündschloss umbau!!!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Probleme mit dem Standgas - evtl Hilfe in/um Berlin gesucht!
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz