Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Mi 22. Jan 2014, 23:24 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Servus!

Habe da mal ne Frage. Es gibt bei der vorderen Bremse, zumindest bei der RP10 standardmäßig zwei getrennte Leitungen, eine für den linken Sattel und eine für den rechten.

Dann gibt es die andere Variante wo nur eine Leitung nach unten geht und dann der linke Sattel mit dem rechten verbunden ist.
Bild

Nun frage ich mich ob die erste Variante besser ist oder wieso das ab einem gewissen Modell anders gemacht wurde? Optisch ist ja die 2. Variante schöner...

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 00:13 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 618
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
In einem hydraulischen System ist der Druck überall gleich, daher kannst du beide Varianten nehmen. Es gibt noch die Variante mit dem Verteiler unter der Gabelbrücke, also eine Leitung von der Pumpe zum Verteiler, von da zwei zu den Sätteln.

Bei der zweiten Variante ist das Entlüften der Brücke etwas schwieriger, weil sich die Luft oben im Bogen sammeln würde. Aber das sollte einem erfahrenen Schrauber nichts ausmachen...

Die Variante auf dem Bild ist jedenfalls serienmäßig auch verbreitet.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 00:17 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 132
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Stimmt, das ist etwas schwerer zu entlüften. Ich selber fahre auch mit der zweiten Variante rum. Wenn man das System vom linken Sattel aus befällt, geht es aber ganz einfach! Ich beflügle nur noch von "unten". Habe festgestellt, dass es viel schneller geht und das entlüften kaum noch nötig ist! Zumindest für mich ist diese Variante die bessere!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 16:59 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Besten Dank für eure Informationen! Wenn es auf die Bremsleistung wirklich absolut keinen.Einfluss hat dann baue ich evtl. auf die Variante 2 um.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 18:56 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 22:20
Beiträge: 87
Wohnort: Witten
Motorrad: Yamaha MT01
Geschlecht: Männlich
ich zu meinem teil fahre auch die 2 te Varianten und hatte noch keine nachteile beim befüllen oder belüften festgestellt

_________________
Gruss Dirk R

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 20:10 
Bild

von Anfang an nur so keine Probleme ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen Verständnisfrage
BeitragVerfasst: Mo 13. Apr 2015, 12:33 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Habe nun die Variante mit der Verbindung/Brücke verbaut.

Entlüften ging ganz einfach - Befüllen des Systems mit einer Spritze vom linken Sattel aus (vom "Endpunkt" des Systems), anschließend normal entlüften.

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dichtungen für Bremsleitungen Kupfer oder Alu?
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Bremsleitungen+Kupplungsleitung in Gelb
Forum: Bremsen
Autor: deskpro1903
Antworten: 8
Bremsleitungen
Forum: Bremsen
Autor: Kupfi
Antworten: 5
Verständnisfrage
Forum: Technik allgemein
Autor: trigger
Antworten: 12
Bremsleitungen
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz