Aktuelle Zeit: Do 29. Jul 2021, 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2012, 19:09 
Moin!

Seit 14 Tagen verbaut.

:biggthumpup:

Lieferung war schnell, Verarbeitung ist gut.

In Verbindung mit Blausternen in der 4PU, HAMMA \:D/

Mfg
Keek


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 10:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Moin moin,

genau die will ich auch bestellen, für vorne. Hat jemand ne Ahnung, wie lang die originalen Bremsschläuche vorne sind? Ich habe mein Maschinchen bereits mit breiterem Lenker gekauft. Die Leitungen sehen sehr original aus und sind pi x :thumbright: 87cm lang von Schraube zu Schraube. Sind das die Originalabmaße?

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 10:55 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Wieso, was war daran ein Experiment? Ich hab bis jetzt nix Schlechtes gelesen von denen. ::roll:

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 11:01 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Ja ist schon klar. Aber Stahlummantelung bleibt es doch trotzdem. UNd tauschen hättest du doch können. Wie gesagt, ich wollte welche bestellen. Wäre schön, wenn man Details vorher wüsste... Wo waren sie denn undicht? Am Fitting, die Leitung selbst oder dort, wo gepresst wurde? Dir rüsten doch auch Rennserien aus.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 11:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Naja, für den Preis... Die Fittinge sind gepresst, nicht geschraubt. Kann man die überhaupt drehen? Und die Farbe, gut, dass man sie sich aussuchen kann. Wichtig ist mir nur die Funktionalität. Mir war schon klar, dass die Leitung im Durchmesser etwas kleiner ist. Aber um so weniger DOT4 benötigt man. Mal sehen, wie gesagt, ich bin drauf und dran, die Dinger zu bestellen. Für 32 Europamark einfach unschlagbar.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 22:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Jo, und wie siehts nun mit der Originallänge der Gummileitungen aus? Hat die noch jemand dran und kanndas malbei Gelegenheit messen bitte??

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 07:26 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1228
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Crusty hat geschrieben:
Jo, und wie siehts nun mit der Originallänge der Gummileitungen aus? Hat die noch jemand dran und kanndas malbei Gelegenheit messen bitte??



Was willste da messen die original Leitung passt auch an den Superbike Lenker ohne zu basteln.
Du bestellst beim Händler für deine Dicke neue Leitungen und gut ist. :thumbright:

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 09:01 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Jo, ich dachte es mir. Ich kenne es nur schon anders. Wäre blöd, wenn die Leitung dann zu kurz ist. Aber es sind ja immer nur ein paar Zentimeter, die nach links und rechts dazukommen.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 09:19 
wir reden hier schon über so sicherheitsrelevante Teile wie ne Bremsleitung, oder bin ich hier im Öl Tread gelandet ](*,)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 17:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 732
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Ich mach da keine Experimente. Meine neuen Leitungen kamen in gewohnter Qualität vom Stahlflexcenter! Hab jetzt welche von Fischer und die machen einen sehr guten Eindruck! Sind zwar etwas teurer gewesen als melvin, aber man weiß was man bekommt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 21:37 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Genau, verdrehen geht bis 90°, steht auf deren Seite. Ich denke, wenn man kein Grobmotoriker ist, geht das alles. Und Stahlflex bleibt Stahlflex. Wenn ich keinen Laden oder Namen mitbezahlen muss, dann kaufe ich gern dort. Außerdem wird jede Leitung geprüft, bevor sie rausgeht. Die exportieren und rüsten Rennserien aus. Kann also so schlecht nicht sein.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 22:25 
Vor allem sollte man nicht vergessen das bei Rennteam die Leitungen vor und nach den Rennen meist genau wie das ganze Bike genau durch gecheckt werden und stehts sauber gehalten werden, also Fehler oder Schäden meist überhaupt nicht zum tragen kommen.

Da sieht die Praxies was Alterung und Witterungseinflüsse angeht und die damit einhergehende Belastung solcher Bauteile deutlich anders aus.

nur mal so ne Idee


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 22:47 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
@ Webmaster, gute Idee. ein Kollege ist vor zwei Jahren R6-Cup gefahren. Er hatte die Leitungen das ganze Jahr drin. Nix Probleme. Ansonsten kann man nur ausprobieren und abwarten.

Die Firma gibt es seit 1988. Seit wann die nun Stahlflex herstellen, weiß ick och nich. Und wie lange so eine Leitung halten muss, damit sie vertrieben werden darf, auch keine Ahnung. Die wären doch sicher schon längst wiederpatentlos und wech vom Markt, wenn sie Murks verkaufen würden.

Und: Welche Firma kann sich schon extra Produktionsstrecken für Qualitätsstandard I und II leisten? :-k

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 22:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Jo, gerade abgeschickt. Wenn ich plötzlich nicht mehr bremsen kann, schreibe ich euch... Warte, wo war die Bremse noch gleich :?: :-k

Nee mal ganz ernsthaft, ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich Schmuh leisten können. Darum einfach mal ausprobieren. Wenns Mist ist, gehts zurück. So einfach.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 23:43 
Nur mal so ein Gedanke:
Unternehmen die etwas herstellen lassen sich zur Qualitätssicherung noch Zertifizieren nach DIN- Norm ISO 9001/2 und dann kommt noch unser TÜV hinzu da sollte man doch Vertrauen haben:wech:

Übrigens fahre ich mit Melvin:-)





Sent from my iPhone using Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bremsleitungen+Kupplungsleitung in Gelb
Forum: Bremsen
Autor: deskpro1903
Antworten: 8
Kupplungs- Bremsleitungen
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Bremsleitungen Verständnisfrage
Forum: Bremsen
Autor: alexjr
Antworten: 6
Dichtungen für Bremsleitungen Kupfer oder Alu?
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Bremsleitungen
Forum: Bremsen
Autor: Kupfi
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz