Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 16:39 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:15
Beiträge: 80
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo in die Gemeinde,ich bin dabei die Bremskolben zu reinigen kann den Bremskolben mit der Hand aber nicht drehen um an die untere Seite zukommen.
Mit einer Wasserpumpenzange will ich nicht dran (Kratzer auf der Oberfläche) suche eine art Telescopzange mit der ich von innen den Kolben fassen und drehen kann,ich kenne solche Zangen aus der Zahntechnik habe solche Zangen aber in groß noch nicht gesehen,gibt es sowas überhaupt wer kann mir da einenTipp geben,sage schon mal DANKE !

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 16:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Entlüftungsnippel zu, Druckluft auf den Anschluss wo die Bremsleitung dran kommt, Kolben draußen :thumbright:

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Zuletzt geändert von XJR-Tobi am So 25. Nov 2018, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 16:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:15
Beiträge: 80
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Wollte den Kolben im Sattel lassen.

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 16:54 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mär 2015, 12:51
Beiträge: 268
Wohnort: Saarland
Motorrad: Kenny / RP02
Geschlecht: Männlich
Hajo hat geschrieben:
Wollte den Kolben im Sattel lassen.


Na dann nur kurz stoßweise Luft drauf und mittig vom Bremssattel ggf. dünnens Holzstück dazwischen, dann fliegen Sie nicht raus!

_________________
XJR 1200 4PU SP Kenny Roberts
XJR 1300 RP02 SP Blau
XJR 1300 RP06 SP Gelb (Papa’s Bike)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 16:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 527
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Ich drücke die Kolben vorsichtig mit Druckluft raus, lege ein Holzbrett zwischen die Kolben weil der am besten geht sonst rausdrückt und die Restlichen drin bleiben :cry: . Der wichtigste Schritt ist halt das alle Kolben erstmal gleichweit rausgedrückt sind.

Anschließend mit einem etwas dünneren Brett nochmal nachdrücken bis alle Kolben von Hand rausgehen. :-)
Soweit die Theorie. ;-)

Nach der Reinigung die Kolben mit Bremskolben Montagepaste einsetzten damit sie vor Schmutz und Korrosion geschützt bleiben, leicht laufen und nicht wieder festgammeln. Alle paar Jahre mal wieder reinigen, dann laufen sie immer leicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 18:27 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 116
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Ich mache meine bei jedem Reifenwechsel mit einer Zahnbürste (vorzugsweise eine alte) und Spüli sauber. Seither komme ich nicht mehr in den “Genuss“ von festen Kolben.
Also zwei mal im Jahr pro Bike... Reifen sind einfach zu schnell durch... ::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 21:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Es gibt aber eine Art Zange dafür:
https://www.24mx.de/bremskolbenzange-jmp
Aber ich habe es bis jetzt auch immer mit Druckluft geschafft.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2018, 04:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 12:24
Beiträge: 421
Wohnort: Bomlitz in der Südheide
Motorrad: 2 x XJR 1200 4 PU
Geschlecht: Männlich
Druckluft drauf. Vorher Hölzchen zwischen Kolben und Sattel. Das ganze mit etwas Gefühl.

_________________
fette Eisenschweingrüße
der Schäfer
XJR - Stammtisch - Nord

Wer den Bergmann nicht ehrt.... die Kohle nicht wert.
Glück Auf

Wer nicht kämpft hat schon verloren, aber man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2018, 18:12 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:01
Beiträge: 79
Wohnort: Fockbek
Motorrad: xjr 1300 c RP 19
Geschlecht: Männlich
Moin, versuch es mal mit einer Zange für Sprengringe, so hab ich meine kolben rausbekommen, ging ganz gut.

Gruß Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2018, 16:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 730
Motorrad: XJR1200
Ich hab sie mit der alten Bremsflüssigkeit rausgepumpt und denn Rest mit der Hand geschafft. Mit Luft ist mir nur einer um die Ohren geflogen und die anderen waren noch zu fest ;)
Gleich neu abdichten wenn sie draußen sind!

_________________
Motorsickle since 1982...

https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Motocircus 2017
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2018, 19:08 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:15
Beiträge: 80
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
@ XJROB, das mit der Zange sieht gut aus sowas habe ich gesucht.
Ich will die Kolben ja nicht rauss haben,ich will sie im Sattel nur drehen damit ich den Kolben reinigen kann.
Danke für den Link :mrgreen:

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2018, 21:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Freut mich.
Aber mein Hinweis an alle:
Macht die Kolben raus und spült den Sattel richtig durch.
Da setzt sich immer Schmodder ab.
Außerdem hängt in den Nuten der Dichtringe auch meist Dreck drin.
Das dauert nicht viel länger weil die Reinigung der Kolben viel besser und schneller geht wie im eingebauten Zustand.
Ich verspreche euch, ihr bremst danach mit einem derart ruhigen Gewissen in die nächste Kurve! :mrgreen:

Viel Spaß beim Schrauben.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremskolben reinigen
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 11:05 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 12:14
Beiträge: 81
Dem kann ich nur beipflichten. Der Dreck, der die Kolben schwergängig macht und dafür sorgt dass sie auch nicht mehr richtig zurück gehen nach dem bremsen, sitzt in den Nuten der Dichtringe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vergaser reinigen mal anders
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Nachtjäger
Antworten: 10
Ventile einstellen, Vergaser reinigen und synchronisieren
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: paule36
Antworten: 7
Sitzbank reinigen?
Forum: Technik allgemein
Autor: steve08
Antworten: 10
Verfärbung an der Ausspuffanlage reinigen
Forum: Auspuff
Autor: tutnix
Antworten: 15
Bremskolben reinigen
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 27

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz