Aktuelle Zeit: Mi 8. Jul 2020, 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 11:34 
Moin an alle. Kurz zu meinem Problem...
Ich bin gerade in Duderstadt/Harz. Auf der Fahrt hierher habe ich ein rubbeln und vibrieren beim bremsen vorne gemerkt. Ich denke eine der Bremsscheiben ist leicht krumm.
Vielleicht hat jemand eine Adresse wo ich schnell (am besten heute) neue Bremsscheiben bekomme und gewechselt bekomme? Nehme auch gerne Lucas RAC, wave oder ähnliches...
Moped RP02 ABER mit usd. Somit brauche ich 4pu bremsscheiben..
Danke im voraus!
Rafal

Ps: bin natürlich mobil. Also in und um Duderstadt. .. und auch ein wenig weiter. So ca 30-50 km Umkreis.
Polo hab ich schon angerufen, die brauchen 10 tage um mir die Lucas Scheiben zu besorgen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 13:29 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 21:03
Beiträge: 142
Wohnort: Augsburg
Motorrad: XJR 1300 RP 02
Geschlecht: Männlich
Hallo,

ich meine da wird dir nur der Weg zur nächsten Motorradwerkstatt (muss auch keine Yamaha Werkstatt sein) bleiben.
Selbst wenn Polo die Scheiben auf Lager gehabt hätte, dann hätten die dir die Scheiben nicht Montieren können, denn da braucht es schon etwas an Werkzeug dazu.
Polo ist ja auch keine Werkstatt die werden da nicht hand anlegen.
Speziell die Schrauben der Bremsscheiben z.b. die gehen halt am besten mit einen Schlagschrauber auf.
Außerdem gehören zu neuen Scheiben auch neue Beläge.
Passende Scheiben und Beläge sollte dir jede Werkstatt bestellen können, aber auf lager haben werden die das sicherlich nicht.

Ich würde die gängigen Zubehörhändler abklappern und hoffen das einer was da hat.
Dann mit den Zeugs zur Werkstatt fahren und dort Montieren lassen.


Viel Glück!

_________________
Grüße Alf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 13:33 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 15:57
Beiträge: 793
Wohnort: Olching
Motorrad: XJR 1300 RP19; MT-01
Geschlecht: Männlich
Vielleicht hilft dir das, im Zweifel anrufen wie lange die Lieferung bei Zahlung mit Paypal dauert...
https://www.probrake.de/Wave-Bremsscheibe-PB073-vorne-fuer-YAMAHA-FZR-1000-Exup-3LE

Da die 4PU nicht geführt wird, hab ich einfach mal nach der FZR 3LE gesucht

_________________
Manchmal muss man etwas langsamer in eine Kurve fahren um schnell zu sein. :evil:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 13:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 650
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Die Schrauben gehen prima mit einem Inbus Bit auf 1/2 Zoll Adapter und Ratsche auf. Normaler Inbus Schlüssel reicht nicht, den verbiegst damit. Solche Bits/Adapter hat jeder besser sortierte Baumarkt oder Eisenwarenladen. Nicht verkanten, das sind keine V2A Schrauben!
Mittelfesten Schraubensicherungslack nicht vergessen!!!!


Zuletzt geändert von rubberduck am Di 11. Jul 2017, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 13:51 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 547
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
...immer mit der Ruhe. Die Ursache können ganz einfach auch verglaste Bremsklötze sein. Eiernde Bremsscheiben kommen auch nicht aus dem Nichts. Ich empfehle Dir, geh in eine Motorradwerkstatt. Das kann auch Yamaha sein. Man sollte die Vertragswerkstätten nicht als Halsabschneider und Nichtskönner ansehen. Die allermeisten machen einen anständigen Job. In Hannover würde mir der örtliche Yami-Händler beispielsweise auch Lucas-TRW einbauen, und zwar weil er sie im Programm hat. Die paar Euro mehr im Vergleich zum Versand von xy-Händler und den dazugehörigen Montageumständen sind leicht kompensiert. Zumindest kann eine Werkstatt die Scheiben auf Schlag vermessen und feststellen, ob die überhaupt auszutauschen sind oder ob es eine ganz andere Ursache ist.
Mach was draus aber mit Auge.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >118.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 14:23 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 25. Mai 2008, 18:35
Beiträge: 271
Wohnort: düsseldorf
es wird bestimmt nicht an der scheibe liegen ich tippe auf die beläge wie schon geschrieben.wie es schon erwähnt wurde eine werkstatt aufsuchen und erst mal die scheibe vermessen lassen ob sie überhaupt der übeltäter ist acht wohl ein riesenunterschied ob ich 2scheiben bezahlen muss oder ein satz klötze
gruss dieter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 15:38 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1252
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wie lange hast Du den die Scheiben und Beläge schon montiert und gefahren?
es gibt auch Belag- und Scheibenkombinationen, die nicht harmonieren und dann gerne rubbeln/vibrieren beim Bremsen. Oder wie ich es auch schon hatte: hier im Forum gebrauchte gekauft, die rubbelten auch, dann Scheiben gegengetauscht, da nicht laufrichtungsgebunden und plötzlich war alles gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 18:48 
Danke erstmal für die vielen Antworten!
Die Scheiben waren bei der Gabel dabei. Habe alles hier im Forum gekauft. Hatte die Beläge auf diese Scheiben draufmontiert, die ich vorher auch bei der telegabel gefahren habe... dachte das passt schon...
Zum Thema Scheiben umbauen: Danke für die Tipps! Ich habe den Umbau komplett selbst gemacht. Auch mit Scheiben montieren. Natürlich mit loctite und Co. Das Problem ist natürlich auch dass ich das Werkzeug nicht dabei habe... deshalb dachte ich dass jemand nen tip hat wo ich Scheiben herbekomme.
Natürlich habe ich die anderen Sachen mit den Belägen nicht bedacht... könnt recht haben... vielleicht morgen erstmal neue Beläge holen, einbauen und dann sehen... sind auf jeden Fall günstiger als 2 Scheiben...
Morgen soll es regnen hier dann werde ich mich auf den weg machen und ne Werkstatt ausfindig machen.
Danke vielmals für die Tipps! Ihr seit die besten!
Rafal

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 19:00 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mai 2014, 06:47
Beiträge: 784
Wohnort: nähe Lübeck Schleswig Holstein
Motorrad: RP02, FJ-1XJ, K1300S
Stell mal das Vorderrad frei. Dreh das Vorderrad und gucke ob eine Scheibe überhaupt schlägt. Wenn ja, dann drehe nochmal und prüfe ob auch innen der Reibflächenträger schlägt.

Läuft der Träger rund, dann kann es sein das Deine Floater verschmutzt sind. Dann würde ausspülen / waschen der Floater reichen.

Sollte Deine Reibfläche schon klappern, sie die Floater im Floaterhimmel.

Und guck dir mal das Reibbild auf der Scheibe an. Hast da n Etappenbild, dann ist bestimmt n Kolben im Bremssattel fest. Der schleift dann die Scheibe heiß, die sich dann ausdehnt und leicht wellig wird.

Prüfe mal erst richtig


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 08:56 
Also ich kann kein schlagen der Scheiben beim drehen des vorderrades feststellen... Das einzige wo ich echt keine Ahnung von habe sind die floater... Ich muss sogar zugeben dass ich noch nicht ein mal so richtig weiss was es ist... tja, man lernt nie aus... Aber dafür ist ja auch so ein forum um zu lernen...

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 10:44 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 650
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Die Floater sind die Teile die der Scheibe erlauben sich bissl seitlich zu bewegen. Die XJR hat ja vorne schwimmend gelagerte Scheiben, daher hat mich das Rubbeln sowieso gewundert, einen Seitenschlag sollte das ja verhindern. Wenn dann hast du einen 'Dickenschlag' und der ist wirklich mit dem Auge kaum zu sehen. Die Theorie der kaputten Bremsbeläge gefällt mir immer mehr.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 16:17 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 21:03
Beiträge: 142
Wohnort: Augsburg
Motorrad: XJR 1300 RP 02
Geschlecht: Männlich
..und wie ist die Sache jetzt ausgegangen?
Waren es "nur" die Beläge?

_________________
Grüße Alf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe. ..
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 10:48 
Kurze Rückmeldung zum Sachstand:
Ich habe die Stärke der Bremsscheiben gemessen. Diese lag unter 4 mm. Dies hat mich dazu bewegt neue bremsscheiben und Beläge zu bestellen. Entschieden habe ich mich für Probrake Wave Scheiben mit Sinterbelägen. Nicht ganz billig aber die Originalen sind nicht viel günstiger wie meine Recherche ergeben hat.
Alles gestern montiert und siehe da: rubbeln weg...
Somit kann ich leider nicht sagen woran es gelegen hat aber bedanke mich vielmals für alle Beiträge und Hilfestellungen!
Allen ein schönes Wochenende!
Rafal

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dringend Schaltplan Erpel 10 gesucht
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
brauche hilfe kabelbaum vorne !
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Xjr PSSRau
Antworten: 6
Brauche Hilfe am Ventil Deckel
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 12
hilfe brauche rat
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Neue schalldämpfer gegönnt, brauche nochmal hilfe.
Forum: Auspuff
Autor: woody
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz