Aktuelle Zeit: Di 27. Jul 2021, 09:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 09:34 
Servus!

Kann mir jemand die im Betreff gestellte Frage beantworten?
Bitte mit "warum ja/warum nein"...
Suche bemüht, aber nichts in die Richtung gefunden.

Gruß Markus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 10:37 
Hallo Markus, ich habe meine auch umgerüstet und meine alte Bremspumpe weiterverwendet. Funktioniert einwandfrei, warum, kann ich dir leider nicht sagen. Wahrscheinlich weil es geht. :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:28 
Gehn tut es, das ist klar. Aber wie verändert sich die Bremse, bezüglich der 320er Scheiben, mit der R1- oder der 1300er-Pumpe?
Meine theoretische Überlegung ist, das die 1300er Pumpe durch den kleineren Kolben-Durchmesser mehr Druck aufbaut.
Mir stellt sich dadurch die Frage: vielleicht zu viel für die 320er Scheiben? ...aber wahrscheinlich macht auch da "Versuch kluch".
Oder kann das jemand genauer erläutern?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:44 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
MaSc73 hat geschrieben:
Gehn tut es, das ist klar. Aber wie verändert sich die Bremse, bezüglich der 320er Scheiben, mit der R1- oder der 1300er-Pumpe?
Meine theoretische Überlegung ist, das die 1300er Pumpe durch den kleineren Kolben-Durchmesser mehr Druck aufbaut.
Mir stellt sich dadurch die Frage: vielleicht zu viel für die 320er Scheiben? ...aber wahrscheinlich macht auch da "Versuch kluch".
Oder kann das jemand genauer erläutern?


Hi,
die kleinere Bremspumpe wird Dir eine wesentlich besser dosierbare Bremse bescheren. Ich hatte zunächst auf den Pumpenumbau bei meiner Blausternumrüstung verzichtet und weiß, wo von ich rede. Wenn Du also eine gut dosierbare Bremse haben möchtest, dann montiere auch die kleinere Pumpe der 1300-er.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Zuletzt geändert von yami1200 am Fr 4. Okt 2013, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 419
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
Funktionuckelt wunderprächtig!

Sättel anbauen, bremsen, glücklich sein ;-)! Allerdings zu Beginn erst mal zaghaft zulangen ... ankert vehement!

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Feb 2004, 12:23
Beiträge: 419
Wohnort: Witten, mitten im Pott
Motorrad: XJR 1200 Strietfeita
Geschlecht: Männlich
yami1200 hat geschrieben:
MaSc73 hat geschrieben:
Gehn tut es, das ist klar. Aber wie verändert sich die Bremse, bezüglich der 320er Scheiben, mit der R1- oder der 1300er-Pumpe?
Meine theoretische Überlegung ist, das die 1300er Pumpe durch den kleineren Kolben-Durchmesser mehr Druck aufbaut.
Mir stellt sich dadurch die Frage: vielleicht zu viel für die 320er Scheiben? ...aber wahrscheinlich macht auch da "Versuch kluch".
Oder kann das jemand genauer erläutern?


Hi,
die kleinere Bremspumpe wird Dir eine wesentlich besser dosierbare Bremse bescheren. Ich hatte zunächst auf den Pumpenumbau bei meiner Blausternumrüstung verzichtet und weiß, wo von ich rede. Wenn Du also eine gut dosierbare Bremse haben möchtest, dann montiere auch die kleinere Pumpe der 1300-er.



Kann ich nicht behaupten ... habe die angesprochene Kombination Ewigkeiten gefahren und keinerlei Probs bezüglich Dosierbarkeit oder ähnlichem gehabt!

_________________
MFG Björn Bild

Bild

Bild

----------------------------------------

Lieber meditieren als nur rumsitzen und gar nix tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:55 
yami1200 hat geschrieben:
Hi,
die kleinere Bremspumpe wird Dir eine wesentlich besser dosierbare Bremse bescheren. Ich hatte zunächst auf den Pumpenumbau bei meiner Blausternumrüstung verzichtet und weiß, wo von ich rede. Wenn Du also eine gut dosierbare Bremse haben möchtest, dann montiere auch die kleinere Pumpe der 1300-er.


Danke, das hilft ja schonmal weiter.
Das momentane Problem im Originalzustand ist ja, das wenn ich die Gäule mal richtig loslasse, ich Schwierigkeiten habe sie nach ein paar Bremsungen wieder einzufangen. Die Bremse ist ja dermaßen lasch, echt übel.

BjoernXJR hat geschrieben:
Funktionuckelt wunderprächtig!

Sättel anbauen, bremsen, glücklich sein ;-)! Allerdings zu Beginn erst mal zaghaft zulangen ... ankert vehement!
Kann ich nicht behaupten ... habe die angesprochene Kombination Ewigkeiten gefahren und keinerlei Probs bezüglich Dosierbarkeit oder ähnlichem gehabt!


Ich glaub, ich werd beides versuchen müssen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 14:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
BjoernXJR hat geschrieben:
Funktionuckelt wunderprächtig!

Sättel anbauen, bremsen, glücklich sein ;-)! Allerdings zu Beginn erst mal zaghaft zulangen ... ankert vehement!


@Björn,
ich widerspreche Dir ja auch nicht, auch Probleme gibt es nicht. Du schreibst ja selbst, dass man bei der großen Pumpe erst mal zaghaft bremsen sollte, weil die Bremswirkung sehr stark einsetzt. Das unterschreibe ich hundertprozentig. Aber mit der kleineren Pumpe hast Du etwas mehr Hebelweg zur Verfügung, um exakt dieselbe Wirkung wie bei der großen Pumpe zu erzielen. Auf 5mm Weg wird eben etwas weniger Volumen an Bremsöl gedrückt. Soll dasselbe Volumen gedrückt werden, muss der Handhebel etwas weiter gezogen werden. Das eben erzeugt eine etwas bessere Dosierbarkeit. Unter dem Strich kann man sich an alles gewöhnen. Ich persönlich würde aber angesichts des geringen finanziellen Aufwandes bei einem Gebrauchtteil und dem damit verbundenen besseren Handling die kleinere Pumpe empfehlen.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blaustern Sättel auf goldene Sterne umrüsten ?
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Dichtungssatz für Blaustern RP06
Forum: Bremsen
Autor: dieselbreath
Antworten: 2
4PU mit Blaustern vorne / hinten
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Schlüssel Blaustern
Forum: Bremsen
Autor: Hansemann
Antworten: 3
Blaustern und Bremsscheiben
Forum: Bremsen
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz