Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 16:10 
Hallo alle,
hatte heut ein Erlebnis der besonderen Art. Habe letztens meiner RP02 vorne neue Bremsklötze spendiert. Alles prima, Probefahrt überstanden.... Dann auf einmal klappert das Moped. Hm, Suche bring nix. Mit Smagictoy telefoniert, er meinte, komm vorbei wir schauen. Er wurde auch gleich fündig. Die Bremsklötze sind zu schmal, d.h. die Dicke und breite der Klötze stimmen nur nicht die Länge. Sind lt. Yamaha mit 69,5 mm angegeben. Meine hatten nur 69,0mm. Zufällig war Arno mit seiner SP auch da und wir haben bei ihm nen Bremsklotz gemessen: sogar 69,5.
Ich also wieder heim und zu meinem Händler der mir die Dinger verkauft hat. Nochmal in den Katalog geschaut... Alles richtig von seiner Seite aus.
Jetzt kommt´s: Der Händler und ich haben dann nach den Klötzen gegoogelt und siehe da, viele Hersteller mit unterschiedlichen Maßen, von 68,9 - 69,5mm !!!!!!! ](*,)
Den Bock schießt aber Lucas mit 2 verschiedenen Klötzen einer mit 68,9 und euner mit 69,2mm.
Unglaublich was es alles gibt. Deshalb immer erst die alten Klötze messen und dann einkaufen. Man kann sich auf nix mehr verlassen :kotzen:
Grüße Jogi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 17:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2007, 20:54
Beiträge: 163
Wohnort: Anklam
Motorrad: XJR 1300 - RP10
Geschlecht: Männlich
Seitdem ich vor einigen Jahren meine Beläge gewechselt habe trat das bei mir auch auf.
Letztes Jahr nochmal gewechselt auf Lucas, aber nur kurzzeitiger Effekt ohne klappern.
Es nervt schon ganz schön.
Muß ich also auch mal nachmessen.

_________________
Gruß Holger

info@batterien-gundlack.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 17:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2007, 11:38
Beiträge: 434
Wohnort: Oberbecksen
Motorrad: XJ1251R
Geschlecht: Männlich
Hab eben meine Carbon lorraine nachgemessen: 69,3mm und es klappert auch schon ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 17:45 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2007, 20:54
Beiträge: 163
Wohnort: Anklam
Motorrad: XJR 1300 - RP10
Geschlecht: Männlich
Lucas 69,18 mm
Spiel im Bremssattel knapp einen Millimeter.

_________________
Gruß Holger

info@batterien-gundlack.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 20:43 
Und hier mal 3 links zu dem Thema http://www.ebay.de/itm/Lucas-Bremsbelage-MCB611SRQ-YAMAHA-XJR-1300SP-RP02-Bj-99-01-vorne-/271475405335?pt=DE_Motorradteile&hash=item3f3531f217

http://www.ebay.de/itm/EBC-Bremsbelage-Yamaha-XJR-1300-SP-RP02-Bj-99-01-vorn-/171095964570?pt=DE_Motorradteile&hash=item27d61d3b9a

http://www.ebay.de/itm/Lucas-TRW-Bremsbelage-MCB611CRQ-Yamaha-XJR-1300-SP-RP02-99-01-vorn-/380914183648?pt=DE_Motorradteile&hash=item58b0412de0

vor allem Lucas ist interessant :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2014, 12:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2007, 20:54
Beiträge: 163
Wohnort: Anklam
Motorrad: XJR 1300 - RP10
Geschlecht: Männlich
Meine sind auch von Horst und klappern trotzdem.

_________________
Gruß Holger

info@batterien-gundlack.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2014, 13:07 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 227
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Mir egal.
Ich höre schlecht.
Luft ist Leben.
X mal Beläge gewechselt, meist Lucas, NIE Probleme.

mfg h-b

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 07:17 
Brembo M4 Monoblocks mit Brembo Belägen....
Pascht...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 09:55 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 2612
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Hab hier mal feucht gewischt.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Grep sed "awk! man cut grep, edit banner false! get help!" Man disable grep, split banner, join prof admin. Grep mount eqn, find path. Grep echo spell. False cat kill admin, man. Grep find banner, make true message.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 10:07 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1061
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Bleibt die Frage noch offen:

Schaden "klappernde" Bremsklötze den Bremssätteln?

Hier würden mich die Antworten interessieren, da meine auch klappern.

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 16:14 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 282
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich kann euch mal Fotos machen wie es aussieht wenn die Klötze zu klein sind.

Ich habe richtige Furchen im meinem alten Sätteln, weil der Belag immer wieder gegen die Sattelfläche schlägt. Kommt noch Wintereinsatz (Salz) hinzu, kann man regelrechten Lochfrass sehen.
Bilder liefere ich heute Abend.

Muss meine Hütte weiter renovieren...

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 16:50 
Es liegt doch auf der Hand das der Sattel ausschlägt wenn der Belag hin und her schlägt.
Der Sattel ist aus Guss und der Belagträger aus Stahl. Das minderwertigere Material gibt eben nach.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 17:15 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1061
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
ok, verstanden.
Macht es dann noch n Unterschied ob man nen 4pu Sattel hat oder den neueren Blaustern?
Bei der 4PU sind doch 2 Haltestifte drinn wenn ich mich recht erinnere. Da wäre das "links/rechts" Schlackern ja dann eingedämmt, oder?

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Augen auf beim Bremsklotzkauf
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 20:33 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 282
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Durch den Bolzen pendelt der Belag und schlägt mit den Ecken an den Sattel ich mache eben mal die Fotos. Das sieht man es genau.

Bis gleich...

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme beim schalten....
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Luftfilter beim Krause Kit
Forum: Leistungssteigerung
Autor: MichaelB
Antworten: 34
Aussetzer beim Drehzahlmesser
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: XJR1300Alex
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz