Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2011, 20:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 77
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Moin moin,

ich hab dann heut in meinem winterlichen Putzwahn die Auspuffanlage demontiert. von hinten angefangen, lief alles wie geleckt...

Beim Abschrauben der Krümmermuttern zeigte sich, dass die Krümmer wohl öfter mal abgeschraubt werden müssen. Die Stehbolzen und die Muttern sind zu einem Teil verwachsen.
Ich hab alles mit WD40 eingesifft und gedacht, Ratsche ran und ab das Ding.. denkste Puppe! [-X

Bei den inneren Schrauben kamen die Bolzen mit raus.
Bei einem Stehbolzen war aber weder die Mutter noch der Bolzen zu lösen, Folge: Abriss! #-o

was nun? Ausbohren und nen Linksdreher rein?
oder gibts da iwelche Tricks?
wie habt ihr das gemacht, sofern überhaupt schonmal gemacht?!

Gruß

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2011, 21:12 
Mein Beileid!! :cry:

Hab ich auch schon hinter mir! :evil:

Keinen Linksausdreher verwenden!!!! [-X [-X
Dadurch weitest Du u.U. den Bolzen und er sitzt noch fester.
Dabei bricht der Ausdreher ab, dann haste richtigen Murks vor Dir!!

Bohr den Rest an, siff Alles mehre Tage mit Rostlöser ein,
dann nen Torx rein kloppen und raus drehen.
So hat's bei mir geklappt! :thumbright: :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2011, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Dez 2006, 12:29
Beiträge: 7
Wohnort: Hirzenhain/Hessen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Und kurz vorm rausdrehen nochmal schön erwärmen \:D/

_________________
Wie schnell ist nichts passiert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 11:23 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 182
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
Chris hat geschrieben:
Und kurz vorm rausdrehen nochmal schön erwärmen \:D/




.....je heisser umso besser........ :thumbright:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 11:40 
mit abgreissenen Bolzen und Schrauben hab ich ja fast täglich zu kämpfen. Ich benutze immer da hier

http://www.technolit.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.102.104.273/agid.2001.2054.2066/ecm.ag/Profi-Ausdreh-Satz-%E2%80%9ETurn-Out%E2%80%9C-25-teilig.html

mit diesem Werkzeug bekomme ich fast alle (90%) der abgerissenen Schrauben raus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 14:42 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 77
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
ich habe mich denn mal rangemacht um das ding da rauszuholen.

1. Versuch: Mittig mit nem Bohrer angebohrt und nen Torx reingehauen. ich hab versucht zu drehen, ging erst ganz einfach, ...dachte ich, dann ein ruck und der Bit war im A****. #-o
Schonmal versucht nen Bit anzubohren? schwierig...

2. Versuch: Da ja noch ca. ein cm rausgeguckt hat, hab ichs zum 497. Mal eingesifft und mit ner großen Zange den Rest rauszudrehen. Wieder abgerissen. aber immerhin konnte ich ja nun wieder bohren.

3. Versuch: also erneut gebohrt und nochmal die Geschichte mit dem Torx versucht, der bBit ist diesmal nicht abgebrochen, aber fast um einen Zahn verdreht.. #-o

4. Versuch: Ich hab dann nen bisschen größer gebohrt und mit nem Gewindeschneider das Gewinde neu in den Zylinder geschnitten.

war mühselig aber das letzte Mittel hat denn doch noch zum Erfolg geführt :thumbright:

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 17:55 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4454
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Ich habe fast 4 Stunden die abgerissene Scheiß-Edelstahl-Schraube aus dem Auspuff meiner SQ gebohrt. Leider ist beim ersten Versuch kurz vor Durchstich der Bohrer abgerissen und ein Stück ist im Bohrloch geblieben. War 'ne geile Nummer, mit drei Spezialbohrern den Rest der Schraube mit dem Rest des Bohrers auszubohren. So viel, wie an diesen Tagen habe ich wohl noch nie geflucht. Fazit: ich fühle mit Dir.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Feb 2009, 08:20
Beiträge: 2
Wohnort: Herten
Motorrad: xjr 1300
Geschlecht: Männlich
Hallo!

Hier ein paar Bilder (s. Link) zur Rettung eines Originalgewindes.

http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/technik-allgemein-f17/kettenspanner-abgerissen-t22270-s15.html

(weiter unten).

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 21:49 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 77
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Tja mit dem Schweißen hatte ich auch im Kopf, aber leider kein Schweißgerät zur Verfügung...
Wenn man den abgerissenen Bolzen mittig körnt, kann man eigentlich gut bohren und dann das Gewinde nachschneiden. :thumbright:

Das sollte man sich aber als letzten Ausweg aufsparen, glaub ich..

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 22:54 
smagictoy hat geschrieben:
mit abgreissenen Bolzen und Schrauben hab ich ja fast täglich zu kämpfen. Ich benutze immer da hier

http://www.technolit.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.102.104.273/agid.2001.2054.2066/ecm.ag/Profi-Ausdreh-Satz-%E2%80%9ETurn-Out%E2%80%9C-25-teilig.html

mit diesem Werkzeug bekomme ich fast alle (90%) der abgerissenen Schrauben raus.


Dem kann ich zu 100% zustimmen.
Super Werkzeug


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2012, 19:35 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Mo 1. Dez 2008, 18:59
Beiträge: 47
Wohnort: Langenfeld,Bieräquator
Motorrad: XJR 1300 SP
Geschlecht: Männlich
Hab da was für Dich!
Und Du hast nie wieder Probleme!!

Guckst Du bei bei "ich biete" !!

Grüßle Ralf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stehbolzen am Krümmer geerdet
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2012, 00:15 
Habe schon öfter nach Linksbohrer gesucht,

.....schwer zu finden und wenn dann zu astronomischen Preisen... :-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schwarze Krümmer
Forum: Auspuff
Autor: ThomasM
Antworten: 6
Verfärbter Krümmer
Forum: Auspuff
Autor: Marry
Antworten: 8
Abplatzungen an Krümmer / Sammler MJ 15/16
Forum: Auspuff
Autor: Tombstone
Antworten: 10
Delkevic Krümmer + Sammler Erfahrungen?
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Krümmer in Schwarz
Forum: Auspuff
Autor: ThomasM
Antworten: 21

Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz