Aktuelle Zeit: Do 23. Sep 2021, 03:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 00:29 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Beiträge: 95
Wohnort: Erkelenz
Motorrad: XJR 1300 rp02
Geschlecht: Männlich
Da ich mit meinen 32er Auslässen nicht 100% zufrieden war, bin ich beim Rumstöbern auf das Sound-Control-System gestoßen. Habe mir auf youtube die verschiedenen Spots mit den unterschiedlichsten Chopperbikes angesehen und war von dem veränderten, verbesserten sound angetan. also suchte ich auf der homepage nach der xjr...und gefunden. Zum Selbsteinbau 148 Euronen. Habe hier im forum nach Kommentaren gesucht, aber nichts gefunden und so bestellt. Lieferung kam vor dem avisierten Zeitraum und nach Feierabend gleich in die Garage/Werkstatt und mit dem Einbau begonnen. Die Anleitung ist gut beschrieben, bebildert und war simpel, da die Vorarbeiten wegen der 32er Auslässen schon erledigt waren. Lediglich ein Abgasröhrchen war etwas im Wege, das jedoch nach ein paar Hammerschlägen aufgab und so war der Einbau schnell erledigt. Es gibt 3 Markierungen, die über die Lautstärke auskunft geben. 1.Markierung ist die Lauteste, dann kann man das zurückstellen bis zur Leisesten 2te M, und dann noch die 3te für den TÜV ;-) Meine Einstellung war auf Max :whistle:

Also voller Erwartung das Bike gestartet....und mir entgleiste das Gesicht, da absolut keine Veränderung zu vorher mit den 32er zu hören war ](*,)
Ich also nochmal alles gecheckt, ob ich irgendwas falsch gemacht habe...aber nö :evil:
Mir nochmal die Anleitng angesehen und..aha...da gab es noch einen Zusatzt für die Soundverstärkung :roll: Im Prinzip lediglich ein weiteres Ausräumen oder durchbohren der Abgasröhrchen oder Prallplatten.

Am nächsten Tag also frisch ans Werk, Nieten wieder ausgebohrt, das system raus, Bohrer angeschmissen, zusätzlich mit dickem Bohrer 4 neue Löcher gebohrt und mit spitzer Stange in die nächste Prallplatte ein paar Löcher gestanzt 8-)

Was soll ich sagen, der Klang hat sich natürlich verbessert, klingt tiefer im Standgas und ab 6000 touren auch hörbar race-iger.

Hätte ich die 32er gelassen und mir auch nur den Bohrer geschnappt, hätte ich mir die 150 Euro wohl sparen können.
Ne halt, einen Vorteil gibt es dem gegenüber doch. Durch den Einstellmechanismuss kann ich das ganze wieder runterfahren und TÜV-konform hinbekommen.

Wobei :-k... bin mir garnicht sicher, ob die Lautstärke den TÜV Prüfer dazu veranlasst hätte, genauer hinzuschauen.

Eins muss ich noch erwähnen, die anschliessende Proberunde hat Laune gemacht ( wie immer ;-) ), der sound ist gut und auch ausreichend (für mich :!: ) und mir kam es so vor, als würde der Motor jetzt noch besser laufen, die Gasannahme ist besser und sie kommt mir drehfreudiger vor.
Kann aber auch nur Einbildung sein.

Fazit: Die Nummer hat 150 Euro und 3 Std Zeit gekostet, der Sound ist mittelprächtig, (die 32er liegen jetzt rum, behalte ich falls...) der Fahrspass ist gefühlsmässig besser geworden und ich habe an Lebens- und Schraubererfahrung dazugewonnen.
Braucht aber sonst kein Mensch.. #-o die xjr ist halt kein chopper :wech:

_________________
Valar morghulis, valar dohaeris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 11:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Mit so einem Unfug sich auch noch zu outen. Danke für die nächste Streckensperrung.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 11:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 445
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Ui jetzt wird es doch politisch, ich zieh noch schnell meine Warnweste an, und hol mir meine Bioapfel-Chips, und ein Glas Regenwasser zum runter spülen...

Dieser text ist so sinnlos wie der vorherige, aber immerhin was zum schmunzeln.

Danke für die Erderwärmung!

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 12:03 
najaaaa...

so sinnlos finde ich den ersten Beitrag nun nicht - warnt er doch vor solch blödsinnigem Teil und hält hoffentlich den Rest der XJR-Fahrer vom Kauf ab ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 12:40 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1719
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Bilder von den Teilen wäre interessant, auf der HP sieht man nicht viel
https://www.sound-control-systems.de/xj ... ound-t-300

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 13:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 618
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Ich vermute mit "richtigen" Bilder wäre vermutlich dem kritischen Beobachter schnell klar, dass das ein Placebo ist.
Dann doch m.E. lieber ein "ehrlicher" und legaler ESD aus dem Zubehör.
Ich empfinde den Bericht auch als Warnung und habe Respekt vor so viel Ehrlichkeit. :thumbright:
Immerhin gibt es ja am Ende noch mindestens einen positiven Punkt 8-)

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 13:12 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 243
Motorrad: Kenny, Sarron, AMA
Geschlecht: Männlich
Naja zumindest steht ja in der Beschreibung Klangänderung zur original Auspuffanlage.
Bei meinen 42zigern wäre ich gar nicht auf den Gedanken gekommen.
Greetz Toby

Achja fürs Protokoll: Das komplette Kit ist eingetragen und die Moppete mit offener Leistung versichert.

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 16:19 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Beiträge: 95
Wohnort: Erkelenz
Motorrad: XJR 1300 rp02
Geschlecht: Männlich
[-X ... mein Beweggrund was zu ändern, war nicht, die Lautstärke zu verändern, sondern den sound :-P hätte ich es nur lauter gewollt, gäbe es da einfachere und preiswerterere Möglichkeiten. Und in der Tat sollte der threat informieren und zu einer eventuellen Kaufentscheidung beitragen. Hätte ich das vorher hier gelesen, hätte ich die Finger davon gelassen #-o

...und so sieht das Teil aus
Bild

mit einem T-schlüssel kann man die jetzt noch offene Kammer nach belieben, also Lautstärke, öffnen oder schliessen. Nur konnte ich egal bei welcher Stellung im Standgas keinen Unterschied feststellen, und schon gar nicht zu den 32er Auslässen :roll:

_________________
Valar morghulis, valar dohaeris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 18:34 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2018, 14:24
Beiträge: 137
Motorrad: XJR
Komisch das sich der Sound nicht verändert!Manche bohren Löcher in die DB eater und das funzt doch auch.
Vielleicht kann das mal einer erklären. Aber ich finde es auch nicht gut hier jemanden blöd anzumachen weil er aus welchen Gründen auch immer mal etwas ausprobiert hat.
Gruss Chrissi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 20:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 243
Motorrad: Kenny, Sarron, AMA
Geschlecht: Männlich
Deinen Beweggrund kann ich nachvollziehen deshalb hatte ich bisher bei jeder XJR das Kit drin mit den größeren Auslässen. Der Sound ist super, bist Du die 42er mal gefahren??
Greetz Toby

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 22:49 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Beiträge: 95
Wohnort: Erkelenz
Motorrad: XJR 1300 rp02
Geschlecht: Männlich
Hallo Toby, nein, die 42 hatte ich nicht probiert, hab die 32er gekauft, da ich nicht zu laut um die Ecke kommen wollte. Fahre immer wieder in die Eifel die streng kontrolliert wird und wollte daher nix riskieren. Wollte auch nicht lauter fahren, nur der pfeifende hohe Ton sollte tiefer oder dunkler werden. Ich verstand halt unter "sound" einen besser abgestimmten Ton, der aber nicht unbedingt auch lauter sein sollte.
Ok, wenn ich jetzt das sound modul betrachte, ist es mir auch nicht schlüssig, wie dadurch allein sich der Klang verändern sollte. Ist ja nur die Möglichkeit, mehr oder weniger Abgas durchzulassen.
Wollte vermeiden, dass eventuell weitere foris sich so ein Teil zulegen, denn das braucht wirklich keiner ;-) 8-)

_________________
Valar morghulis, valar dohaeris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 23:13 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 194
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
warlord hat geschrieben:
Ui jetzt wird es doch politisch, ich zieh noch schnell meine Warnweste an, und hol mir meine Bioapfel-Chips, und ein Glas Regenwasser zum runter spülen...

Dieser text ist so sinnlos wie der vorherige, aber immerhin was zum schmunzeln.

Danke für die Erderwärmung!


Gutmenschen gibts halt überall.
Haste noch n Glas Wasser für einen amüsierten Mitleser übrig? #-o


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Do 23. Mai 2019, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:39
Beiträge: 10
Wohnort: Castrop Rauxel
Motorrad: XS 1100 / RP19
Geschlecht: Männlich
Moin,
Mal so ne kleine Frage. Du hast aber nicht das Ding in das 32 Rohr geschoben oder?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Fr 24. Mai 2019, 09:14 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Beiträge: 95
Wohnort: Erkelenz
Motorrad: XJR 1300 rp02
Geschlecht: Männlich
:-? auch wenn ich so ein beknacktes Teil gekauft habe...sooo blöd bin ich dann auch wieder nicht :-P

_________________
Valar morghulis, valar dohaeris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sound-Conttrol-System
BeitragVerfasst: Fr 24. Mai 2019, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:39
Beiträge: 10
Wohnort: Castrop Rauxel
Motorrad: XS 1100 / RP19
Geschlecht: Männlich
Du glaubst nicht was man alles für Fehler macht oder übersieht wenn mal was nicht klappt.
Meist sind es die kleinsten sachen \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erfahrungen mit Cartridge System für Seriengabel
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 19
Smart Turn System
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Bobele77
Antworten: 9
Wieviel Bremsflüssigkeit im System
Forum: Bremsen
Autor: kingpin82
Antworten: 1
besserer Sound
Forum: Auspuff
Autor: alexjr
Antworten: 1
System-Reiniger ... bringt das was
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Max 66
Antworten: 17

Tags

Bau, Bild, Essen, Forum, Laufen, Spass, Tour, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz