Aktuelle Zeit: Do 21. Jan 2021, 12:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 15:13 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:37
Beiträge: 9
Wohnort: Friedrichshafen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,
erstmal nachträglich ein hoffentlich gutes neues Jahr mit allem gutem Erdenklichen.
Ich bin seit fast einem Jahr abwesend gewesen, da mein Ischias und die Diabethes mir doch zu schaffen machten.
Es geht Gottseidank wieder sehr viel besser.
Habe noch vor der Zeit mein Topham Kit verbaut und noch verbessert. Einzig ausstehend ist noch das Schalldämpfer Auslaßrohr.
Der Vorbesitzer hatte da ein 42 Auslaß reingebaut (das alte natürlich entsorgt)
Ich verstehe nicht wie man so durch den TÜV kam, mit dem Krach!
Gut, ich habe von Kl. Görz das Auslaßrohr mit 28 mm Innendurchmesser verbaut und finde, daß der auch noch zu laut ist. Anm.:
Fahre hier aus Friedrichshafen öfters nach Österreich und die sind noch empfindlicher als bei uns!!!
Möchte deshalb ein Röhrchen anschweißen bis hinter die Prallwand mit dem korrekten Durchmesser versehen.
Da ich die Röhrchen vorher anfertigen möchte (V2 oder V4?), hätte ich die Frage an die Gemeinschaft, ob das bereits
jemand gemacht hat und die Maße für mich hätte.
Anm.: Das 28er Röhrchen hat innen ein Rohr mit ca. 35 mm Länge.
Mit Dank vorab und bleibt gesund
Grüße
Joe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 15:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2014, 11:49
Beiträge: 371
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: RP10, Speed Triple
Geschlecht: Männlich
Frag doch mal den Deckel-Manni hier im Forum, der hat auch Einsätze in Originaldurchmesser.
Allerdings nicht so lang wie du es wünschst.

_________________
...und wech


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 16:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Dez 2008, 21:31
Beiträge: 141
Wohnort: bei Calw / BaWü
Motorrad: RP 10
Geschlecht: Männlich
Hallo Joe,

gut das es Dir wieder besser geht.
Deckel-Manni wurde ja schon genannt ( https://www.motor-designparts.de/produk ... einsaetze/ )

Was ich jetzt nicht so verstehe, wenn ein Topham verbaut ist, dann ist doch die Leistung verpufft, wenn man den Auslass wieder verengt. Wenn ich es noch richtig weiß, sollten ja die Originalen gegen die 34er getauscht werden?

_________________
Grüße
Ronald

http://www.xjrnf.de
_____________________________________

Verlang vom Ochs' NIE mehr als Rindfleisch !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 17:28 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 12:51
Beiträge: 317
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Bei "Topham" ist nicht die Rede von einer Auspuffänderung!
Nur "Krause" machte eine Auspuffänderung dazu. Das dünne Endröhrchen wurde durch eines mit 32mm Durchmesser gleicher Länge ersetzt. War (ist) eintragungsfähig.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 18:10 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 31. Okt 2017, 21:17
Beiträge: 76
Motorrad: XJR
Wenn du 32 mm Zubehör Blenden wieder in die Kammer verlängerst ist das kein Vergleich das Teil wird extrem leiser.

dto. mit 28mm Blenden -waren von Deckel Manni>Rückbausatz- wird es noch leiser siehe Bild .
Beim Rohr V2A anpassen- 28mm genommen gleicher Durchmesser und Materialstärke- wie Blende bzw. schweißen musst du halt den Knick >Rohr sauber in die Kammer gehend erwischen. Die Länge kannst du ja ohne Probleme einmessen, also innen zurück auf den Durchmesser der ganz dünnen Blechröhrchen halte ich für sinnfrei und nicht nötig..

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 19:56 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Dez 2008, 21:31
Beiträge: 141
Wohnort: bei Calw / BaWü
Motorrad: RP 10
Geschlecht: Männlich
hb vom alpenrand hat geschrieben:
Bei "Topham" ist nicht die Rede von einer Auspuffänderung!
Nur "Krause" machte eine Auspuffänderung dazu. ....

mfg hb


Danke hb,

dann habe ich die "Beiden" in einen Topf geworfen und miteinander verrührt. ](*,)

_________________
Grüße
Ronald

http://www.xjrnf.de
_____________________________________

Verlang vom Ochs' NIE mehr als Rindfleisch !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2021, 20:17 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 16:26
Beiträge: 1307
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Jungs, letztendlich ist es doch das gleiche, Krause lieferte damals auch nur den Ausdruck der Topham-Einbauanleitung mit und bot noch optional die größeren Auspuffauslässe an, die man aber nur vor Ort dank eines gnädigen Prüfers eintragen lassen konnte und eben nicht in dem Teilegutachten drin steht

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 01:24 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:37
Beiträge: 9
Wohnort: Friedrichshafen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Hallo und Danke für die Antworten. Das Bild mit der Verlängerung vom 28er Rohr ist genau das, was ich meinte. Ich möchte den Umbausatz zusammen mit TÜV an meiner RP02 im März eintragen lassen. Das ist nicht das Problem. Die Sache ist so, das man in Österreich der DB bei einer Kontrolle in gewissen Gegenden gemessen wird und wenn höher ... Leise paßt auch in der heutigen Zeit. Brauche keine Klappe wie die HD um Aufmerksamkeit zu erregen ::roll:
Zur Verlängerung des Rohres: Wenn ich reinschaue, sehe ich in der Mitte die Bohrung von 19 mm. Da gehört das Originale Rohr rein. Wenn ich nun auf 30 mm (28 mm Innendurchmesser Rohr plus 1 mm Wand) habe ich kaum Material um die anderen 3 Rohre herum.
Werde mal unseren Kollegen wie vorgeschlagen kontaktieren, weil wie bereits von Euch erwähnt, ist da ein kleiner Versatz was zu beachten ist.
Danke nochmals
Grüße
Joe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 09:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 475
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Ich habe meine Tophamumrüstung (Eingetragen mit 96kw) bei einem Yamaha Händler machen lassen, es wurden auch die Schalldämpfer angepasst/aufgebohrt (hat 150€ gekostet). Allerdings wurden wieder Rohre mit größerem Durchmesser eingebaut und das Auspuffgeräusch ist nicht wirklich lauter geworden. mfg. ::roll:

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 09:28 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 12:51
Beiträge: 317
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Na ja, lauter wirds schon. Vor Allem deutlich bassiger.
Ist aber beim Fahren deutlich leiser als nur die Endkappen mit dem kurzen34er Röhrchen, geschweige denn vom Krach der 42er.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2021, 12:32 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2019, 19:37
Beiträge: 9
Wohnort: Friedrichshafen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Hallo zusammen,
ich habe mir das am Schalldämpfer angeschaut und ich denke das das Abgas so geleitet wird: Abgas kommt vom dicken Rohr und wird bei dem Umbau direkt nach außen abgeleitet.
Wenn das Röhrchen bis durch das Blech verbaut ist, gehen die Abgase zuerst vom dicken Rohr in die Endkammer und dann über die beiden kurzen gleichen Leitungen in die Zwischenkammer / am Prallblech und dann über das Rohr nach außen.
Ich plane nun wie folgt: Werde die vorhandene 19 mm Bohrung auf ca. 26 mm mit dem Rundfräser aufweiten, ausmessen wie lange ein V2 Rohr bis ca. 2 mm durchstecken benötigt wird,
einen Absatz von 28 mm auf ca. 26 mm anfertigen und den den Versatz beachten.
Hoffe, die Österreicher sind dann zufrieden mit dem Flüsterton :thumbright:
Wenn vorne viel Leistung ist sollte es raus und eine 22 mm Innendurchmesser Originales Rohr...
Danke für die informative Kommunikation und Grüße vom Bodensee
Joe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2021, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2018, 21:54
Beiträge: 15
Wohnort: Maribor-Slowenien
Motorrad: XJR RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo..
Vielleicht interessiert es dich / euch /:
Habe 30mm Rohr (Innenmass 27) in die mittlere Kammer gefuehrt, kein Problem mit den anderen Rohren der Innenkammer (hat noch 2-3mm Platz). Das groesste Problem war die Verschiebung(Knick) des Rohres, musste es mehrmals schweissen, anpassen, wieder flexen..., damit es gepasst hat, da sonst die Endkappen nicht plan aufliegen und eine Vernietung problematisch wird...
(2 Moeglichkeit: gerades Rohr nach innen und nach aussen dann etwas schraeg....wesentlich weniger Strapazen..)
Unterschied zu 30/27 mm "nur" Endkappen: etwas, aber wirklich nur etwas leiser, droehnt auch bischen weniger und (bilde mir es ein?) ruhiger Lauf...
Ob sich das ganze lohnt? Ich wuerde es nicht mehr nochmals machen...war einfach zu viel Arbeit wenn mans penibel macht..das Resultat gerechtfertigt fast nicht die Muehe...
Gruss an alle Umbauer...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2021, 08:23 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2007, 18:02
Beiträge: 78
Wohnort: An der schönen Mosel
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wo ist das Problem ? Habe auch das Tophamkit mit 42er eingetragen das bringt bei einer Messung 93db also deutlich unter den 95 geforderten db in Österreich.
Die Messung wurde mit einem geeichten Gerät vom Tüv durchgeführt. War im letzten Jahr 1 Woche in Tirol unterwegs und hatten auch bei Kontrollen kein Problem.
Wenn Du schon bei 2db weniger wie erlaubt Angst hast zu fahren dann kauf Dir ein Elektro Motorrad. Dann bist auf der sicheren Seite.

_________________
______________________
Gruß Horst der Moselindianer


Eure Armut kotzt mich an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2021, 09:15 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 12:51
Beiträge: 317
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Bei meiner mit org Krauseumbau sind 92db eingetragen. Die tatsächliche Geräuschentwicklung dabei ist mindestens an der Grenze der Legalität.
Ich hab auch Töpfe mit 32er Auslässen mit den kurzen Röhrchen, die sind im Stand schon hörbar lauter, beim Fahren deutlich lauter.
42er sind nochmal deutlich lauter. ich tu mich schwer zu glauben, dass die 42er nur 1db lauter sind als mein org Krauseumbau, und ich würds in Ö nicht drauf ankommen lassen. Wenn die über 95db messen interessiert nicht was eingetragen ist. Und du zahlst erstmal oder die Karre bleibt stehen.
Wer meint mit 42ern legal rumzufahren ist selber schuld. Zu laut ist zu laut.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP 02 Schalldämpfer Auslaßrohr
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2021, 09:34 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 475
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
45302369nx35339/auspuff-f30/auspuffeinsaetze-t42237.html

So sollte es Aussehen ! 8-[

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schalldämpfer
Forum: Auspuff
Autor: yamaha-blue23
Antworten: 3
Loch im Schalldämpfer
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Schalldämpfer für RP19
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 31
Gebürstetes Alu / Schalldämpfer
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Neue schalldämpfer gegönnt, brauche nochmal hilfe.
Forum: Auspuff
Autor: woody
Antworten: 7

Tags

Bau, Erde, USA, Österreich

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz