Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2009, 18:46 
Nieten raus! Deckel ab !Innenleben raus! Deckel wieder druff!Fest Nieten und schon hasse Sound!Habe auch ne Devil anlage und bis zur Hälfte ausgehüllt!!Resultat ist : Geld gesparrt , geler Sound und durchzug von unten bis oben ohne Löcher oder LEsitungsverlust!

\:D/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2009, 15:11 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
cougar hat geschrieben:
Bei dem jetzt verbauten gibt es kein Resonanzrohr oder ähnliches zum rausenehmen. Außerdem ist der Dämpfer ziemlich groß.


Zeig mal ein Foto vom Auslass. Bei meinem Devil Magnum Dämpfer war hinten ein herausnehmbarer db-eater drin (mit einer Niete befestigt)
Ohne db-eater ist der Topf ordentlich laut!

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2009, 16:51 
Habe auch ne Devil 4-2.1 Komplettanlage mit Magnumdämpfer gefahren.
Mit db-eater gefühlte 20 PS weniger (habe Krause Kit).
Dank 17er Auslasslöchlein am eater Optik wie ein Baumarktroller.
Sound sehr bescheiden, ganze Abgasanlage von dem anfallenden Abgasvolumen völlig überfordert, es blies aus allen Ritzen ab.

Nach dem Entfernen vom db-eater (Nr.1) im Zwischenrohr leistungsmäßig etwas besser, Sound noch immer Müll und es bläßt logischerweise noch immer aus allen Ritzen ab.
DB-eater (Nr. 2) aus dem Schalldämpfer entfernt und eine neue Welt tut sich auf (48er Loch).

Das Ding marschiert auf einmal richtig vorwärts, Sound kann ich nur als brachial bezeichnen, vor allem ab 4000 UPM, wer das als zu leise bezeichnet, sollte einen Ohrenarzt aufsuchen.
Nach einigen tausend kilometern habe ich den Devil-Dämpfer gegen einen LeoVince SBK (ABE-Version) von einer FZS 1000 ersetzt, der Devil ist einfach unträglich laut geworden.
Dieser LeoVince Dämpfer ist etwas schwerer und länger wie der Devil, klingt meines Erachtens nach auch sehr gut, ist dank db-eater mit der Lautstärke noch im grünen Bereich (Tüv-Mensch meinte dazu "Grenzwertig").
Das Moped läuft mit LeoVince incl. db-eater genausogut wie mit dem Devildämpfer ohne db-eater.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2009, 01:13 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Was redest du da bloß... mit db-eater 20 PS weniger? Selbst mit db-eater hat man mit diesem Auspuff mindestens gleich viel Leistung wie mit den original Tüten.
Und ohne db-eater geht noch einiges mehr. Der "Zwischendämpfer" im Verbindungsrohr ist wohl zwecks Rückstau installiert, ganz sinnlos kann der also nicht sein.

Mit der Leistung bin ich voll zufrieden, bin nach dem Topham Einbau auf den Prüfstand gespannt :-)

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2009, 09:38 
alexjr hat geschrieben:
Was redest du da bloß... mit db-eater 20 PS weniger? Selbst mit db-eater hat man mit diesem Auspuff mindestens gleich viel Leistung wie mit den original Tüten.
Und ohne db-eater geht noch einiges mehr. Der "Zwischendämpfer" im Verbindungsrohr ist wohl zwecks Rückstau installiert, ganz sinnlos kann der also nicht sein.

Mit der Leistung bin ich voll zufrieden, bin nach dem Topham Einbau auf den Prüfstand gespannt :-)







Ich habe geschrieben "gefühlte 20 PS weniger". Genaues sagt eh nur der Prüfstand aus.
Mein Motor drehte damit jedenfalls nicht mehr so willig hoch, und lief merklich rauher.
Wenn ich zum Beispiel mit der Serienanlage im ersten Gang aus dem Standgas heraus einfach mit Gas beschleunigt habe, war spätestens bei 3000 UPM das Vorderrad nicht mehr am Boden, mir der Devil incl. db-eater war von diesem Biss nichts zu spüren.
Ohne db-eater war das wie weggeblasen, sie ist dann immer noch nicht so bissig wie mit der Serienanlage, aber fährt sich dann für meinen Geschmack angenehmer, sie kommt untenrum etwas "weicher".
Das fühlt sich so an als wenn man in diesem Bereich das Gemisch etwas angefettet hätte.


Mag sein, das es bei Dir nicht so ist, dann Glückwunsch, ich für meinen Teil würde mir die Devil nicht mehr kaufen. Sie ist nur noch bei mir angebaut (Krümmeranlage) weil ich mit dem LeoVince-Dämpfer einen guten Kompromiss zwischen Legalität, Leistung und Optik gefunden habe. O:)

Hier mein Moped mit Devil
Bild

Devil ohne db-eater
Bild

Mein Moped mit LeoVince
Bild

Und hier mal was gscheites: Not for Highway Used ........
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2009, 13:23 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Hmmm, klingt ja wirklich nicht so berauschend :whistle:

Hast du mal versucht nur den Eater Nr. 2 (am Endtopf) zu entfernen? Du hast ja gleich beide rausgenommen wenn ich das richtig verstanden habe.

Was mich bei diesem Endtopf so wundert ist dass man quasi durchschauen kann, einfach ein dickes Loch von vorne bis hinten. Ist das bei anderen Töpfen auch so?

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2009, 11:21 
alexjr hat geschrieben:
Hmmm, klingt ja wirklich nicht so berauschend :whistle:

Hast du mal versucht nur den Eater Nr. 2 (am Endtopf) zu entfernen? Du hast ja gleich beide rausgenommen wenn ich das richtig verstanden habe.

Was mich bei diesem Endtopf so wundert ist dass man quasi durchschauen kann, einfach ein dickes Loch von vorne bis hinten. Ist das bei anderen Töpfen auch so?







Ja, bei dem Magnum für die RP02 kannst Du durchgucken, ist bei meiner LeoVince auch so wenn man den eater rausnimmt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2009, 09:28 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Der LeoVince passt anscheinend, lt. morcvomorc ;-)

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2009, 19:46 
cougar hat geschrieben:
Moin, Moin, habe leider keinen db-eater im Endtopf. Hatte schon mit dem Hersteller Kontakt und mir wurde gesagt, dass bei älteren Dämpfern kein herausnehmbarer db-eater verbaut ist.

Gibt es denn keinen anderen Zubehördämpfer der auf die Anlage passt?

:?:




Die gibts bestimmt, mußt halt mal messen was für einen Innen- bzw Außendurchmesser dein Zwischenrohr am Flansch hat und dann auf die Suche gehen ........
Mach doch mal ein Bild hier rein, wo man die Auspuffanlage bis unter den Motor gut sehen kann.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2009, 19:57 
alexjr hat geschrieben:
Der LeoVince passt anscheinend, lt. morcvomorc ;-)



Hi, ich habe nirgendwo geschrieben das der LeoVince Schalldämpfer einfach so passt, schau Dir an wie die Auspuffanlage bei mir angebaut ist und wie der gleiche Auspuff laut Hersteller angebaut werden soll.




Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Endtopf
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2009, 20:35 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 97
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Solange das Zwischenrohr in den Schalldämpfer passt, "passt" das in meinen Augen :mrgreen:

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Michelin Road 5 (Ein neuer Stern am Reifenhimmel)
Forum: Reifen/Räder
Autor: XJR Ralf
Antworten: 52
Endtopf mit oder ohne Kat?
Forum: Auspuff
Autor: fiwo
Antworten: 3
Neuer Fahrzeugbrief
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Tags

Bau, Erde, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz