Aktuelle Zeit: Di 24. Mai 2022, 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 08:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 218
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
Moin,

ich habe mal eine Frage an die 42er Gemeinde, habe mir jetzt auch welche besorgt.

Wenn ich die jetzt Einbaue. Ich habe momentan 34er im Rohr, das mit dem Ausbohren ist soweit auch klar.

Jetzt zur Frage, wenn ich die 42er Einsätze Einbaue, bekommt man das richtig dicht mit den Nieten?
Die 34er sind eingeschweißt, oder gibt es da irgend etwas zum Abdichten, zwischen dem Einsatz und dem Abschlußblesch der Töpfe.

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 08:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Apr 2006, 20:50
Beiträge: 120
Wohnort: Alsdorf
Motorrad: RP 02+Versys 1000SE
Geschlecht: Männlich
Die 42er vom Manni sind bei meiner RP02 ohne zusätzlichem Aufwand dicht.









Tante Edith hat gesagt: "Schreibe das mal richtig"

_________________
Gruß Norbert


wat sich nich ändert, dat bleibt so wie et is




Bild


Zuletzt geändert von Norbert am Do 7. Apr 2011, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 10:15 
Jupp... bis jetzt war jeder Einsatz, den ich verbaut habe, dicht! :thumbright:

Wenn dein letztes Prallblech (auf das die Einsätze genietet werden) nicht plan sein sollte kannst Du ja, um das Gewissen zu beruhigen, vor dem Zusammennieten ne Schnur Ofensilikon dazwischen schmieren. Da gibts beim Obi so kleine Tuben für um die 7 Euro, bis 300 °C haltbar, bleibt elastisch und klebt wie Sau. Hab das immer benutzt, um die massiven Blenden, zusätzlich zur Befestigung mit Nietmuttern, einzukleben... funktioniert wunderbar.

Aber wie gesagt, eigentlich isses unnötig... ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 10:22 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 218
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
Danke für die schnellen Antworten.

Das mit dem Silikon ist eine Gute Idee.

Ich freue mich schon auf den Sound, habe jetzt schon ein grinsen im Gesicht. :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 10:47 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2007, 20:54
Beiträge: 163
Wohnort: Anklam
Motorrad: XJR 1300 - RP10
Geschlecht: Männlich
Nimm Edelstahlnieten denn bei Alunieten kommt es vor, dass die sich lösen.

_________________
Gruß Holger

info@batterien-gundlack.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 11:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 469
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
stübi hat geschrieben:
Danke für die schnellen Antworten.

Das mit dem Silikon ist eine Gute Idee.

Ich freue mich schon auf den Sound, habe jetzt schon ein grinsen im Gesicht. :mrgreen: :mrgreen:



Probier es erst mal ohne Silikon.
Wenn du mal zurückbauen möchtest (z. B. verkauf) haste nur unnötig arbeit. Edelstahlnieten sind pflicht. Sind bei Manni eigentlich dabei.
Gruß
Jörg

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 12:39 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 570
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Klugscheißmodus an.. :mrgreen:

100% dicht ist es nicht, denn es entweichen weiter Abgase durch die Flanschverbindung sowie auch an den Nieten.

Man kann es zwar nicht hören, aber sehen... :whistle:

Klugscheißmodus aus... ;-)

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 20:18 
Moin,

seit zwei Jahren dran, mit den beigelegten Edelstahlnieten befestigt - alles gut.

Wichtig ist eine g´scheite Nietzange, meine hab ich gleich an der ersten Niete abgerissen - sollte ja eigentlich anderes herum sein :roll:
Seit dem hab ich aber besagte bessere Nietzange 8-)

Gruß
Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 21:32 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2005, 16:13
Beiträge: 315
Wohnort: Marburg(Hessen)
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
battman hat geschrieben:
Nimm Edelstahlnieten denn bei Alunieten kommt es vor, dass die sich lösen.


Sind immer Edelstahnieten dabei :!: :!: :!:
was anderes kommt nicht in die Tüte oder besser gesagt in den Dämpfer :mrgreen:

_________________
Gruß
Manfred

Zum besuchen unserer Webseiten klickt auf das Bild ;-)

Bild * Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2011, 07:18 
Die passen, die wackeln nicht und da ist auch keine Luft :!: :thumbright:
Is halt "Made in Germany" :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2011, 08:23 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 218
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
Moin,

wie lange habt Ihr für den Umbau gebraucht ?

Müssen die Löscher (Nieten) im Topf und den Einsätzen noch grösser gemacht werden.
Oder passt das alles so.

Muss der Endtopf am Moped bleiben um die Nieten auszubohren, oder kann man das alles im
demontierten Zustand machen.
Am Schraubstock oder so.

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2011, 08:40 
stübi hat geschrieben:
Moin,

wie lange habt Ihr für den Umbau gebraucht ?

Ca. ne halbe Stunde.

Müssen die Löscher (Nieten) im Topf und den Einsätzen noch grösser gemacht werden.
Oder passt das alles so.

Muss der Endtopf am Moped bleiben um die Nieten auszubohren, oder kann man das alles im
demontierten Zustand machen.
Am Schraubstock oder so.

Geht in der Regel auch so.Allerdings musste sowieso die Töppe abbauen,um die ausgebohrten Reste der Nieten aus den Töppen zu "schütteln",weil,sonst klapperts während der Fahrt ;-) .




Hoffe,geholfen zu haben ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2011, 08:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 570
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
stübi hat geschrieben:
Die 34er sind eingeschweißt,


:-? setzt doch bitte mal ein Bild ein... :-k

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2011, 09:07 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 218
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
Jo die 34er sind eingeschweißt.
Mit dem Bild ist schlecht da ich momentan auf der Arbeit bin, komme erst Dienstag nach Hause und da wollte ich gleich an die arbeit gehen.

Aber ich denke man kann da so vorgehen wie, wenn ich den Umbau von Original auf 42er, oder nicht :-?

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage an die 42er Gemeinde
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2011, 09:10 
Jepp, das ist richtig! raus mit! Trau dich :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

42er sind geil, jau, aber 65er erstmal ...
Forum: Auspuff
Autor: jfischer
Antworten: 33
42er und vergaser einstellen?
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 4
42er für die RP10
Forum: Auspuff
Autor: xjr-rp06
Antworten: 35
42er Einsätze und HowTo
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 11

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz