Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 20:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 09:16 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 300
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Ich soll für die RP02 von einem gutn Spezl Auspuffeinsätze besorgen.
Sollen 32er oder 34er sein, 42er sind zu laut.
Hab im ebay die vom "Motor-Design Parts" gesehen. Auf den Bildern schauts aus als ob das Rohr nur hinten rausgeht und nach innen bündig abschließt. Sowas ist an meiner 4PU verbaut und ist schon sehr viel lauter als der "Krause-Umbau" bei meiner RP06.
Wo gibts Einsätze bei denen das Rohr auch ein Stück nach innen geht?

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 09:20 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jun 2006, 19:24
Beiträge: 246
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Die Sachen vom Manni, kannst ganz beruhigt nehmen :mrgreen:
Tollen Sound,und zu laut bist damit auch nicht unterwegs :mrgreen:
Schreib den Deckelmanni mal an :thumbright: :thumbright:

_________________
Lieber Tot als ein Sklave zu sein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 09:36 
42er sind nicht zu laut ! :whistle: :wech:

Mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 12:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2014, 12:49
Beiträge: 367
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: RP10, Speed Triple
Geschlecht: Männlich
Hab auch die 34er vom Manni drin. Vorher 42er. Waren nicht laut, aber dröhnten irgendwie für mich nervig. Die 34er genau was ich gesucht hatte. Schön dumpf, nicht zu aufdringlich und weit weg vom Standard-Original-Sound.

Nicht verzagen, Manni fragen. Die Röhrchen gehen vorne und hinten raus.

BTW... Motor-Designparts ist doch Manni?!? Also, wie gesagt, Röhrchen geht nach vorne & hinten raus.

_________________
...und wech


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 22:10 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2009, 23:44
Beiträge: 238
Wohnort: Nittendorf/Pollenried
Motorrad: RP 06 blau
Geschlecht: Männlich
Hallo hp, die guten bis zum letzten "Prallblech" vom Schalldämpfer gibt es nicht im Netz. Alles nur Edelstahlblenden. Krause ist mit den Rohren bis in die letzte "Kammer" gegangen. Habe für unseren XJR "Gott" Roland sowas zusammen gelötet, das hatte Hand und Fuß und auch mit Leistung zu tun.

_________________
Gruß Michael
Was ewig hält bringt mir kein Geld.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 13:10 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:04
Beiträge: 669
Wohnort: D/NRW/OttiBotti
Motorrad: RP06/2003
Geschlecht: Männlich
xjr michl hat geschrieben:
...Krause ist mit den Rohren bis in die letzte "Kammer" gegangen...

Zur Verdeutlichung:

Bild
(Original-Krause-Bild)

xjr michl hat geschrieben:
...das hatte Hand und Fuß und auch mit Leistung zu tun...

Warscheinlich, weil das Prinzip der Abgasführung (Vorkammer - Kammer 3 - Kammer 2 - raus) bestehen bleibt.

Übrigens: wer dieses "Krause-Prinzip" haben möchte, wende sich einfach an Rudi (Klick); er macht das nach wie vor - nur nicht mehr mit TÜV! :mrgreen:

_________________
Gruß
Guido

Bild
andere werden mit 'nem goldenen Löffel geboren, bei mir war's 'ne Gabel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2015, 22:27 
Hi,
ich möchte meine Dicke auch klanglich etwas verbessern,
bin aber ein wenig unsicher was ich nun nehmen soll.

Die von Krause, oder diese hier:

http://www.mode-golf-lifestyle.eu/index ... 34mm&ref=2
34mm

Oder noch günstiger aber evtl. zu laut für den TÜV usw. diese hier:

http://www.ebay.de/itm/161909680902?_tr ... EBIDX%3AIT
38mm

Nun frage ich mich wo die äussere Blende her kommt.
Ist die übrig beim ausbohren und kann wieder eingesetzt werden?

Gruß
Stefan


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2015, 23:55 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2263
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Der obere link ist unser Deckelmanni ;) und schau mal auf die Verarbeitung der ebay dinger und vergleiche die Bilder mit Manni seiner, aber jeder wie er mag.

Du Bohrst die Edelstahl Pop Nieten raus und dir fallen die blenden entgegen die verwendest du wieder. Der Rest ist ein wenig komplizierter aber machbar... ;) und bitte wieder mit Edelstahl nieten befestigen die anderen fallen irgendwann wieder raus.

Gruß
Mario

Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 10:10 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 21:03
Beiträge: 142
Wohnort: Augsburg
Motorrad: XJR 1300 RP 02
Geschlecht: Männlich
Hallo,

die 38 mm von ebay habe ich seit 2 Jahren verbaut, bisher keine probleme bei Tüv oder Rennleitung und ein Klasse Sound.

Der Wulst den die von Manni haben läst diese zwar wie original aussehen aber wenn bei einer Kontrolle einer sich so gut auskennt das er weiß da da ein Wulst an der Inneren Platte ist, dann weiß der auch das die originalen keine 34 oder 42 mm haben.
Also was solls?

Somit habe ich mich für die deutlich günstigeren 38 mm entschieden und bin sehr zufrieden damit!

_________________
Grüße Alf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 20:23 
Meinst du mit Wulst dieses Rohr in Rohr?

Wie hier:

http://www.xjr-tuning.de/components/com ... 8bd0f9.jpg

So hätte ich das gerne wieder, nur mit dickeren Durchlaß.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 21:18 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2263
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Ja so ungefähr, schau auf die Bilder von Manni (vergrößern) es ist geschweißt bei dem anderen Bild (ebay) sieht das Rohr nur aufgesetzt aus.

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 22:11 
Gibt es beim Manni noch ein Forenrabatt,
oder kann ich direkt dort bestellen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 22:39 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2263
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Versuch macht kluch.... [GRINNING FACE WITH SMILING EYES] [GRINNING FACE WITH SMILING EYES] [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2016, 21:52 
So,
habe mir Mannis Blenden bestellt und nun gehts bald ans umbauen.
Da ich nicht mit nehr Fingersäge rumhampeln will, brauche ich eine Lochsäge.
Kann mir da jemand einen Durchmesser nennen den ich brauche?
Ich denke mal, da ja original wohl 25mm verbaut sind, dass ich mit einer 30/35 Lochsäge zurecht komme?

Danke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffeinsätze
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2016, 10:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
Der Lochschneider sollte schon etwas größer sein als der Durchmesser vom neuen Einsatz.

Einen zB. 42er Einsatz bekommt man schlecht durch ein 30/35 er Loch. :whistle:

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Abdichtung Auspuffeinsätze
Forum: Auspuff
Autor: Crusty
Antworten: 4
Hat jemand 34 oder 42 Auspuffeinsätze eingetragen gekriegt ?
Forum: Auspuff
Autor: XJR1200Viper
Antworten: 18
Auspuffeinsätze 34mm
Forum: Auspuff
Autor: longone
Antworten: 18
Krause Auspuffeinsätze modifizieren
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Tags

Bau, Bild, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz