Aktuelle Zeit: Mi 19. Jan 2022, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2021, 14:20 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 16:24
Beiträge: 50
Wohnort: Köln-Widdersdorf
Motorrad: XJR/RP19 - 2015
Geschlecht: Männlich
Man könnte hier so viel schreiben und philosophieren über
- Genuss am Motorradfahren
- zeitgemäße Verantwortung
- ewig Gestrige
Ach ja und über
- Genderwahn
- permanentbetroffen Mitmenschen
- Corona
usw.
Das mache ich dann aber auch an anderer Stelle (hier: Motorradforum usw.), weshalb aber meine Aufmerksamkeit und Beteiligung hier derzeit leider ein wenig ins Hintertreffen geraten ist.

Aber die kurzweiligen Beiträge sind zu schade, um nicht gelesen und nicht kommentiert zu werden.

Insbesondere die besonnene Art, unterschiedliche Meinungen zu vertreten zeichnet dieses Forum aus.
Motorradfahrer sind halt nette Leute!

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2021, 18:53 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 22:07
Beiträge: 70
Wohnort: Vorderpfalz zwischen LU und DÜW
Motorrad: TRX850, RP06
Geschlecht: Männlich
Ich oute mich!
Ich mag es leise.
Verstehe aber auch „die andere Seite“

Warum?
Da ich früher einen Job mit permanenter Lärmbelastung hatte, bin ich heute etwas geschädigt in diese Richtung. Krach macht mir Schmerzen. Erlebbar, spürbar, störend. Nicht nur gefühlt. Aber ich will nicht jammern, nur klarmachen, dass ich andere Menschen in dem Thema verstehen kann.

Insofern kann ich alle Menschen verstehen, die sich als Anwohner über Mopedlärm aufregen.
Das muss man akzeptieren und sollte es auch respektieren. Nur wenn man selbst andere respektiert, kann man auch selbst Respekt erfahren.

Warum sind wir heute so viele unentspannte Leute und früher war alles besser?
Wer sich mal in der Welt, auch der eigenen umsieht, der wird feststellen, dass fast alle immer mehr belastet sind als früher. Nennt man auch Stress. Stress im Job, Stress auf der Straße, Stress in der Freizeit. Stress auch mit Social Media - dazu zähle ich auch Foren.

Und gestresste Menschen sind unentspannt. Und da reicht eben auch ein lauteres Moped um das Fass zum Überlaufen zu bringen.

Ich prophezeie schon mal, dass das nicht besser, sondern eher schlimmer wird.

Aus diesen Gründen find ich leiser besser. Weil es mich und andere weniger stresst.

Im übrigen find ich die Meinung einiger in der Szene eher rücksichtslos. Und wer rücksichtslos ist, darf nicht erwarten, dass Andere bei ihren Entscheidungen auf uns Rücksicht nehmen. Merkt man auch bei Politikern und Straßensperren.

Zum Thema hab ich ein nettes Fundstück aus einem Forum von vor 20 Jahren:

Japaner gegen Italiener – DIE Motorradfrage

Junge, wenn Du mit Deinem superzuverlässigen Allerwelts-Japaneisen an einer Ampel stehst – und neben Dir hält dann so eine italienische Edeldiva mit dem Sound einer Göttin und bollert mit Engelstönen dann vor oder hinter Dir los – ist ganz egal! – da lässt der V2 Dein Blut in Wallung geraten und dann mein Freund:

IST DEIN TAG AM ARSCH !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2021, 06:48 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Okt 2020, 07:21
Beiträge: 99
Wohnort: 24598
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Hmmm, der größte Teil des Soundspektakels findet ja hinter dem Bock statt und als Fahrer bekommt man nur die abgespeckte Version, weil man einfach zu weit vorne sitzt.
Hier oben im Norden hatten wir einen Innenminister, der sich mit dem Kampf gegen die MC Szene und Motorradlärm ganz schnell in Schlagzeilen gebracht hat und die harte Gangart gegen laute Auspuffanlagen geht hier oben schon sehr viel länger. Man merkt auch in der breiten Bevölkerung, dass das immer mehr auf Ablehnung stößt. Die Geräusche von Motorrädern mag ich gerne, besonders bei meinen alten Kisten, die noch lauter als ein Toaster sein durften, aber da ist bei mir alles im Originalzustand.
Zur Zeit benutzen viele Motorradfahrer ihren Bock ja nur wie ein Sportgerät, dass am Sonntag, wenn die Sonne scheint und der Kumpel klingelt, mal aus der Garage kommt. Dann geht es zu diesen üblichen Posertreffpunkten um oft nur gesehen und gehört zu werden und sich dann zu wundern, dass genau 2 Straßen vor diesen Treffpunkten, die Schergen schon warten um dann am Montag eine gute Bilanz in der Presse zu präsentieren. Und wenn diese Poser dann den Grund für Streckensperrungen geliefert haben, kommt plötzlich Minigolf oder was weiß ich in Mode und die sind dann sowieso weg.
Kann man mitmachen, muss man aber nicht. Es ist ja auch ein recht teurer Spaß geworden und ohne den Auspuff, mit dem Bock auf einem Anhänger nach hause zu kommen ist auch nicht cool.

;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Haus, Kaffee, Mode, Rock, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz