Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 08:33 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 333
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Nicht dito
Fluffy`s Beitrag ist für mich zumindest zum Teil die Ansicht eines Egoisten, welcher sich um Belange anderer nichts schert.

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 08:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 193
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
hb vom alpenrand hat geschrieben:
Nicht dito
Fluffy`s Beitrag ist für mich zumindest zum Teil die Ansicht eines Egoisten, welcher sich um Belange anderer nichts schert.

mfg hb


Dito!

Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 08:51 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 772
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Ich kann einfach nicht verstehen wie noch immer Leute Klang mit Laut verwechseln. Ein Motorrad kann auch gut klingen wenn es nur 80dB auf die Allgemeinheit loslässt.
Ja - wenn der Motor so leise ist muss man sich langsam auch mal Gedanken über die Kette und das Getriebe machen die dann echt gut zu hören sind.
Nennenswerte Abrollgeräusche gibts beim Motorrad hauptsächlich von der Stollenfraktion.

@Fluffy: Pack dir doch Lautsprecher in Helm und koppel die mit der CDI dann hast DU deinen Krach für dich und lass andere in Frieden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 10:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1638
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Natürlich ist es politisch aktuell inkorrekt, was fluffy schreibt - nichtsdestotrotz ist es eine Meinung, die man als solche gelten zu lassen hat. Wie an anderer Stelle definiert: bei uns herrscht Meinungsfreiheit.

Der Punkt ist doch einfach zusammengefasst:

1.) Karre im Wohngebiet am Drehzahlbegrenzer: Idiot, aber von der Rennleitung zumindest sanktionierbar.
2.) Karre mit illegalem Auspuff: nicht erlaubt und daher ebenfalls sanktionierbar.
3.) Karre mit legalem Auspuff: i.O. - und zwar immer (außer siehe 1.), oder falls zu laut gemäß Papieren). Period.

Dazu eine kleine Anekdote von gestern:

- Abschlusstour mit der TRIUMPH - ist eh rein Schönwetter und für schlechtes Wetter steht hier genügend anderer Krempel herum
- also ab in den Spessart
- und dort wurde ich - zum ersten Mal in meiner Erinnerung, siehe mein Post von Freitag - wirklich rausgezogen

Jetzt muss man dazu sagen, dass wir hier ja von einem durchaus diskussionfähigen Fahrzeug stehen - in Österreich darf ich mit den eingetragenen 102 dB ja teilweise gar nicht fahren. Aber immer im Hinterkopf behalten: das Teil hat EURO 5 und eine europäische Zulassung. Ende der Diskussion.

Und jetzt kommt das Interessante: in der Kontrolle treffen wir selbst bei der Rennleitung - die am Ende ja auch nur eine Teilgruppe der Gesamtgesellschaft ist - auf zwei unterschiedliche Fraktionen.

- Fraktion 1: meine Güte, muss so was denn wirklich sein?
- Fraktion 2: boah, wie geil ist das denn!

Und es kam, wie es kommen musste: die Messung mit Bravour bestanden - 102 dB erlaubt, 103 dB gemittelt, der Boden hat vibriert, passt scho. Ist ja eh original. Fraktion 2 steht aussen herum und sabbert.

Und jetzt versucht mich eine Dame der Fraktion 1, die das Ganze wohl geleitet hat und immer noch meinen Papierkram in der Hand hält, in ein Gespräch zu verwickeln. Sinngemäß:

- sie wissen schon, dass das Motorrad laut ist...
- definieren sie bitte "laut"?
- naja, man hört es beim Fahren schon sehr...
- klar - tut man auch bei jedem anderen Fahrzeug. Deswegen müssen diese Elektrorasierer mit Rädern ja ab einer bestimmten Geschwindigkeit auch nicht mehr "Alle meine Entchen" spielen...
- muss das sein, dass sie so despektierlich über E-Mobilität sprechen?
- yipp - hängt damit zusammen, dass ich als Ingenieur zu viel darüber weiss und den politischen Schwachsinn nicht mittrage.
- das ändert aber nichts daran, dass ihr Fahrzeug zu laut ist.
- natürlich nicht - vor allem, weil es eben nicht zu laut ist. Sonst würden sie mich hier gar nicht wegfahren lassen.
- damit hat das doch nichts zu tun - es ist mit 102 dB eingetragen schlicht zu laut!
- Blödsinn, es ist so zugelassen oder nicht?
- ob das Blödsinn ist, müssen sie schon uns überlassen!
- nein, muss ich nicht - sie sind die EXEKUTIVE, nicht die LEGISLATIVE. Letztere hat gesagt, dass das so klar geht. Und das ist alles was zählt.
- aber sie müssen doch selber zugeben... blablabla
- nope - ich muss gar nichts zugeben - ich fahr jetzt einfach weiter. Meine Papiere und meinen Führerschein bitte!

Da hat sie mich dann mit großen Augen angesehen und mir perplex meine Papiere gegeben, während die Kollegen doch sehr an sich halten mussten.

Daher: ja, mir geht political correctness oberhalb der gesetzlichen Lage inzwischen auch mächtig auf den Sack - von dem ganzen Gender- oder Rassismus-Schwachsinn ganz zu schweigen. Dazu werden wir hier aber nicht diskutieren, das ist ein Motorradforum.

PS: bevor ich wirklich losgefahren bin, ging sie noch zu einem älteren Kollegen und wollte offensichtlich eine technische Vollkontrolle anregen - welche dieser aber auf Basis des Zustands (inzwischen unglaubliche 1.200 km auf der Uhr bei einem Alter von 9 Monaten... :kotzen: ) wohl abgelehnt hat...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 10:27 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 193
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Und dennoch, leider besteht unsere Gemeinschaft zunehmend aus Individuen, die alles als erlaubt sehen, was nicht explizit verboten ist.
Was dazu führt, dass wir uns in gewisser Weise nur noch technologisch, nicht mehr kulturell oder gar sozial weiter entwickeln:

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern darin, daß er nicht tun muß, was er nicht will."
Jean-Jacques Rousseau (1712-78)

In diesem Punkt gebe ich dir allerdings Recht: dies ist ein Motorrad- Forum...

Gruß Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 11:43 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1638
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Moin Christian,

bezüglich dieser Aussage

backsbunny hat geschrieben:
Und dennoch, leider besteht unsere Gemeinschaft zunehmend aus Individuen, die alles als erlaubt sehen, was nicht explizit verboten ist.


erlaube ich mir aber eine Erweiterung anzusetzen:

Unsere Gesellschaft besteht zunehmend aus zwei Teilen von Individuen:

- denen, die alles als erlaubt sehen, was nicht explizit verboten ist.
- denen, die alles als verboten sehen, was nicht explizit erlaubt ist.

Während früher dem "kleinen Mann" sein ganzes Drumherum eigentlich relativ egal war und es außer ein paar Prozesshanselen, die sich über den berühmten "Möschendrohtzaun" aufregten, alles relativ ruhig lief, haben wir heute genügend Zeit, uns über jeden schräg hängenden Furz zu echauffieren. Hinzu kommt die Tendenz dazu, andere Meinungen allgemein als Angriff der eigenen Position zu sehen - und eben nicht als das, was sie sind: Meinungen.

Wir werden das hier nicht lösen...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 11:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 333
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
...............ja, wenn es die bloden anderen nicht gäbe wäre alles so schön! :wech:

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 12:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 193
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Nee, Peter, eine Lösung finden wir nicht. Und ich staune, wie kultiviert hier die Diskussionen bislang ablaufen. Kenne ich auch anders.
Interessant zu beobachten, welche Ausmaße derlei von dir beschriebenes Gebahren in der momentanen globalen Krise annimmt...

Aber jetzt gern wieder o.T.

Christian.

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2020, 12:02 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 973
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Tombstone hat geschrieben:
Während früher dem "kleinen Mann" sein ganzes Drumherum eigentlich relativ egal war und es außer ein paar Prozesshanselen, die sich über den berühmten "Möschendrohtzaun" aufregten, alles relativ ruhig lief, haben wir heute genügend Zeit, uns über jeden schräg hängenden Furz zu echauffieren. Hinzu kommt die Tendenz dazu, andere Meinungen allgemein als Angriff der eigenen Position zu sehen - und eben nicht als das, was sie sind: Meinungen.



Früher gab es ja auch noch kein Internet.
Nix von alledem wo wir glauben uns heute eine Meinung bilden zu können und unseren Senf dazu zu geben zu müssen. 8-)
(Ich schließe mich hier ausdrücklich ein)

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Di 29. Sep 2020, 13:17 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:58
Beiträge: 43
Motorrad: XJR 1200
08/15 hat geschrieben:
Ich oute mich auch. :roll:
Normal ab ich an meiner RP19c die kurze SC Project Tüte dran, aber der Klang war bzw. ist mir nicht dumpf/tief genug. Also muß ein etwas längerer Dämpfer dran. Gesagt getan und bei Kleinanzeigen eine Laser Xtreme gekauft.
Der SC Topf hatte mit meinem Messgerät ca 97db, der Laser hatte 102db. ::roll: Der Klang ist mega, aber leider viel zu laut. Schade, jetzt muss ich mal schauen was ich mache.


Habe an meiner 4Pu auch den Laser Xtreme, der hatte auch um die 102 db , habe die DB-Killer auf 14 mm reduziert und siehe da , der Sound ist genauso wie mit den großen DB-Killer nur leiser ca 94-95 db.
MFG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Di 29. Sep 2020, 16:42 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2018, 18:25
Beiträge: 211
Wohnort: Rednitzhembach
Motorrad: RP19c
Geschlecht: Männlich
@ art
Bild

So sieht meine Anlage aus. Hab heute auf Arbeit mal db eater gebaut. Nun ist das Ding zu leise :mrgreen: Nun muss ich mehr Löcher oder größere Löcher in den eater bohren. Mal schauen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Di 29. Sep 2020, 20:20 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:58
Beiträge: 43
Motorrad: XJR 1200
ok , ich habe die 4in4 ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mi 30. Sep 2020, 09:00 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 772
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
@Tombstone

Die Polizei-Tusse ist wohl nicht ganz auf dem laufenden... Aktuell gibt es doch kein/kaum Aftermarket-Anlagen die leiser als Original sind. Wie soll man also legal die Fuhre leiser kriegen als es die Original-Töpfe können? Die Einstellung der Dame kommt schier einer Enteignung gleich.

Wie du an meiner Schreibe liest bin ich nicht für Krach aber es sollten keine (für Normalsterbliche) unmöglichen Forderungen gestellt werden. Und auch mit einer 102 dB Fuhre kann man weniger nervig unterwegs sein wie einer mit einer 85dB Kreischsäge die im Drehzahlbegrenzer im 1. Ganz durchn Ort heizt. (Was auch aus einem anderen Grund nicht akzeptabel ist)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Mi 30. Sep 2020, 09:47 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2015, 16:48
Beiträge: 725
Wohnort: MG
Motorrad: XJR RP02 und 4PU -
Geschlecht: Männlich
Ich oute mich mal nicht als Krawalliker, obwohl ich gekürzte Original Tüten fahre mit 32er Auslässen.
Dennoch fahre in der Ortschaft sehr moderat und untertourig.
Wenn aber auf der Landstraße oder AB alles frei und takko ist, dann lass ich sie auch schon mal brüllen.

Völlig Banane sind diejenigen (wie schon ein paar mal hier erwähnt), die ihre Maschinen in der Stadt bis an den Begrenzer fahren, nur um aufzufallen.

Fakt ist für mich, dass sich die XJR mit Originalen Auslässen einfach zu brav anhört. ;-) ;-)

_________________
Beste Grüße, Erich.

:thumbright: Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. -- Konrad Adenauer :thumbright:
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anonyme Krawalliker
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2020, 11:25 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2016, 00:14
Beiträge: 194
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1300-2015
Geschlecht: Männlich
@Tombstone: Herrlich, dein Bericht. Da hätte ich gerne zugehört. Richtig laut waren vor Jahren die Reso-Pötte an meinen Vespas. Nach alter Messung (45 Grad hinter der SChallquelle, 1m Abstand) hatten die schon 95dB im Standgas und 106dB bei erhöhter Leerlaufdrehzahl. Zwar hatten die einen, für 2 Takter, dumpfen Sound, aber auf Dauer ging das noch nicht einmal mit Stöpseln unterm Helm.

_________________
Ich hab´ keine Angst vor dem Tod. Ich bin mit Fortuna Düsseldorf groß geworden.

Wie jetzt? TÜV? :mrgreen:
_________________________________________________________________
Moto Guzzi 750 S3, '76
Vespa Sprint ´66
Vespa ET3 `76
Vespa V50 ´71
Rex FM50 ´54

5,6 6,2 5,6l /100km im Schnitt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Haus, Kaffee, Mode, Rock, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz