Aktuelle Zeit: So 26. Apr 2015, 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 19:51 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 22:22
Beiträge: 53
Wohnort: Augsburg
Motorrad: RP10
Die Riffelungen sorgen für Streulicht und ist so gewollt. Mein Tipp spar nicht bei der Birne, Phillips, oder Osram`s beste Qualität ist gerade gut genug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 20:04 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 22:22
Beiträge: 53
Wohnort: Augsburg
Motorrad: RP10
Kann es mir nicht vorstellen, weiß es aber nicht. Habe die Werksbirne nach der ersten Nachtfahrt gegen Osram getauscht und die Lichtausbeute war deutlich besser. Die Phillips hatte im Test die beste Ausbeute, aber Augsburg ist Osramland.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 20:16 
laut Test in einer Motorradzeitschrift ist die Lebensdauer dieser Birnen allerdings nicht sehr hoch.

Ich persönlich finde das Licht an der Dicken garnicht so übel. Da habe ich schon schlimmeres gesehen.

Den Klarglasscheinwerfer finde ich wegen der Optik recht gut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2009, 14:51
Beiträge: 0
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
cpksz hat geschrieben:
großer unterschied ist vom normalen scheinwerfer zum klarglas scheinwerfer ! weil ich habe den normalen und finde die lichtausbeute da eher nicht so toll!

schreibt mir doch mal eure erfahrung

thx cpksz


Das würde mich auch mal interesieren.
Optisch find ich den Klarglas besser, wenn der auch noch mehr Lichtausbeute hätte wäre die Kaufentscheidung ja eindeutiger :-k

_________________
Gruß Kupfi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 21:54 
winni hat geschrieben:
laut Test in einer Motorradzeitschrift ist die Lebensdauer dieser Birnen allerdings nicht sehr hoch.

Ich persönlich finde das Licht an der Dicken garnicht so übel. Da habe ich schon schlimmeres gesehen.

Den Klarglasscheinwerfer finde ich wegen der Optik recht gut.



Ich habe die Philips-Lamps schom 3 Jahre drin, ich merke keinen Unterschied in der Lebensdauer. Die Stromleistung ist ja auch nicht höher, sondern das Gasgemisch ist anders.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 23:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mai 2007, 23:30
Beiträge: 160
Wohnort: Korschenbroich
Motorrad: Speed Triple, SMC R
Xenon \:D/

_________________
Hätte Gott saubere Moppeds gewollt, wäre Spüli im Regen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2010, 09:57 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 63
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
....ich hab einfach die orig.H4 Birne gegen eine H4-Xenonoptik getauscht und muss sagen das Licht ist grell weiss und am Tage deutilch besser zu sehen als das normale H4 . Nachts ist die Ausleuchtung auch zufriedenstellend.
Zur Lebensdauer kann ich nur sagen das ich die Birne seit einem Jahr(10.000 km) fahre. Der Preis war 7,95 Euro für 2 Stück.
Meines Erachtens eine preisgünstige und sinnvolle Investition.

Gruss Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2010, 10:17 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 22:22
Beiträge: 53
Wohnort: Augsburg
Motorrad: RP10
Pferdl, lässt Du uns bitte Infos rüber wachsen? Mit Bild vielleicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2010, 13:00 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Jun 2005, 10:48
Beiträge: 49
Wohnort: Wien
Motorrad: XJR1300 RP06
Geschlecht: Männlich
seit ich auf Xenon umgebaut habe sehe ich endlich was in da Nacht...
Beste Investition bislang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2010, 14:17 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 22:22
Beiträge: 53
Wohnort: Augsburg
Motorrad: RP10
Bergi,
mein Lieber, ich such mich schon blöd im Internet, Hella hält einen Mords Xenon Vortrag aber für mein Mobbedl nix. Wo kann man so was kaufen und wie sieht das aus? Bitte einen Tipp.

Wälze gerade die Tante Louis, doch auch die nur Pseudoxenon.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2010, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:38
Beiträge: 1
Wohnort: Stolberg (Rhld.)
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Xenon am Mopped?! Ist das nicht ohne Wischanlage verboten?!

Oder bin ich da falsch informiert? Aber interessant finde ich es :-) Also in meiner XJ600 habe ich mir die Osram Nightbreaker eingebaut die war schon spitze!

Gruß
Chris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2010, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 16:50
Beiträge: 16
Wohnort: Hannover
Motorrad: RP10 / 2005
Geschlecht: Männlich
Bergi hat geschrieben:
seit ich auf Xenon umgebaut habe sehe ich endlich was in da Nacht...
Beste Investition bislang...


crazy horse schreibt auch schon von Xenon und nun schreibst auch du das du auf Xenon umgebaut hast.....
dazu nun mal meine Anfängerfragen:
1. habt ihr Xenonscheinwerfer verbaut oder nur Leuchtmittel in Xenonoptik
2. was sagen der TÜV und die Rennleitung dazu, abgenommen, erlaubt..... ???
3. haste mal nen Link z.B. welcher Scheinwerfer, welcher Lieferant.....

Danke und schönen Abend noch

_________________
Gruß Norbert

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2010, 18:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 173
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Die Jungs haben sich bei Ebay mit einem Satz Xenonbrenner versorgt und haben das in ihre alten Funzeln gepackt.

TÜV? absolut Nein.

Entweder machen und sich freuen über das geile Licht, oder lassen wegen schiß.

Zur Erklärung,

Reinigungsanlage ist beim Moped nicht zwingend (hat BMW auch nicht).
Leuchtweitenregulierung die sollte sein (hat BMW).
Nun kann man sich auf den Gesetzestext berufen, das dieses für mehrspurige Fahrzeuge gilt, ist ein Motorrad ja nicht. [-X

Da kommt aber noch der Punkt,
Scheinwerfer und Xenon müssen eine Bauart geprüfte Einheit sein, das heißt man darf es nicht in einen alten Scheinwerfer verbauen.

Wie ich oben schrieb,
wer Eier in der Hose hat, verbaut es und hofft nicht erwischt zu werden. \:D/

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2010, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 16:50
Beiträge: 16
Wohnort: Hannover
Motorrad: RP10 / 2005
Geschlecht: Männlich
alles klar, Danke :thumbright:

_________________
Gruß Norbert

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: klarglas scheinwerfer
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2010, 18:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 20:52
Beiträge: 173
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Habe die Thematik über eine halbe Stunde mit nem TÜV-Heini durchgekaut. ](*,)

Selbst wenn es einer einträgt, fällt das unter Gefälligkeit.
Kann man dir immer noch ein draus drehen und dem Prüfer auch.
Irgendwer hatte hier schon die Erfahrung :-k

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

LED Scheinwerfer
Forum: Technik allgemein
Autor: Sensenmann
Antworten: 43
Scheinwerfer
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Seepferdchen
Antworten: 25
Scheinwerfer-Abdeckung (rund)
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: kirschi
Antworten: 1
Verkleidung - mieser Scheinwerfer> mögliche Lösung
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: ralfju
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, Erde, USA

Impressum